Hexenwald: Ein Entwicklerupdate zu Echo und zwei neue Karten

Hexenwald: Ein Entwicklerupdate zu Echo und zwei neue Karten
Hexenwald: Ein Entwicklerupdate zu Echo und zwei neue Karten
User Rating: 4.8 (1 votes)

Im Verlauf des heutigen Nachmittags veröffentlichten die Entwickler von Hearthstone überraschenderweise ein weiteres Entwicklerupdate zu der irgendwann im April erscheinenden neuen Erweiterung “Der Hexenwald” auf ihrer offiziellen Communityseite, welchen den auf dieses Addon wartenden Fans in diesem Fall dann das brandneue Schlüsselwort Echo ein wenig näher bringen sollte. In diesem sowohl als Video als auch als Text vorliegenden Entwicklerupdate erklärt Senior Designer Peter Whalen allen daran interessierten Spielern auf eine leicht verständliche Weise, wie das Entwicklerteam eigentlich auf die Idee für diese Mechanik gekommen ist, wie Echo genau funktioniert und welche Rolle dieses Schlüsselwort innerhalb dieses Addons spielt. Des Weiteren spricht dieser Mitarbeiter von Blizzard Entertainment in dem Video zu diesem Thema auch noch kurz über ein verworfenes Thema für den Hexenwald und einige nicht in diese Erweiterung eingebaute Ideen für neue Mechaniken.

Damit sich möglichst viele Spieler dieses neue Entwicklerupdate anschauen und das Ganze genug Aufmerksamkeit innerhalb der Community von Hearthstone erlangt, haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment diese Präsentation von Senior Designer Peter Whalen freundlicherweise auch noch dafür genutzt, um zwei bisher unbekannt gewesene neue Karten aus der nächsten Erweiterung zu enthüllen. Dabei handelte es sich um die bereits von vielen Spielern gemochte neue Kriegerkarte “Kriegspfad und die für den Schurken bestimmte legendäre Karte “Der Vielgesichtige. Wie diese Karten genau funktionieren, erfahrt ihr in dem folgenden Artikel des Entwicklerteams.

 

Hearthside Chat mit Peter Whalen: Echo

Seid dabei, wenn Peter Whalen, Senior Designer von Hearthstone, exklusive Einblicke in die Entwicklung von Der Hexenwald gewährt. Peter enthüllt nicht nur, wie es zu dem Schlüsselwort Echo kam, sondern auch, was hätte sein können!

Gespenstisches Echo

Echo war nicht immer Echo. Das Licht der Welt erblickte es als das Schlüsselwort „Geisterhaft“. Das waren Karten, die im gleichen Zug ausgespielt werden mussten, in dem sie gezogen wurden. Wenn nicht, verschwanden sie. Das Team erkannte schnell, dass die Karten mit Geisterhaft am meisten Spaß machten, die dem Spieler Kopien ihrer selbst auf die Hand gaben.

Damit war klar, wie es weitergehen musste, und das Schlüsselwort Echo war geboren! Karten mit Echo geben euch in dem Zug, in dem sie ausgespielt werden, eine Kopie ihrer selbst auf die Hand. Habt ihr also genug Mana, könnt ihr sie immer wieder ausspielen!

Mit Echo erhaltet ihr Zugriff auf nützliche Karten für die Anfangsphase des Spiels, die auch im späteren Spielverlauf ihren Wert haben. Auf manche von ihnen möchtet ihr vielleicht all euer Mana verwenden, während andere interessante Möglichkeiten bieten, wie ihr das Beste aus dem Effekt herausholt.

Schaut euch das Video an, um Karten mit Echo in Aktion zu erleben und mehr darüber zu erfahren, wie es dazu kam!
enUS_PhantomMilitia_729x559.png enUS_Warpath_729x559.png enUS_FaceCollector_729x559.pngKarten mit Echo verkörpern die schaurige Stimmung von Der Hexenwald. Sie eröffnen euch weitere Möglichkeiten, zu entscheiden, wie sich eure Jagd auf die grausigen Wesen des Waldes gestaltet.

enUS_Prepurchase_600x375.pngVielen Dank, dass ihr mit uns das Schlüsselwort Echo erkundet habt! Über das Hashtag #Witchwood könnt ihr mit uns auf Twitter den Mysterien weiter auf den Grund gehen, sich im Hexenwald verbergen. Auf der Seite zum Hexenwald und Facebook könnt ihr auch die Bildergalerie der bisher enthüllten Karten bestaunen.

Divider_GIL_Leather.png

In weniger als einer Woche werden im Livestream weitere Karten aus Der Hexenwald enthüllt! Das solltet ihr nicht verpassen – schaltet am 26. März um 20 Uhr MESZ den offiziellen Twitch-Kanal zu Hearthstone ein und seid live mit dabei.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort