SC2: Die neue Koop-Mission “Materialschlacht”

SC2: Die neue Koop-Mission “Materialschlacht”
SC2: Die neue Koop-Mission “Materialschlacht”
User Rating: 4.8 (1 votes)

Mit dem am morgigen Mittwoch erscheinenden Patch 4.0 werden die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment neben dem neuen Kommandanten “Han und Horner” unter anderem auch noch die komplett neue Koop-Mission “Materialschlacht” in dieses noch immer äußerst beliebte Strategiespiel implementieren, die daran interessierten Personen danach dann wie immer kostenlos über das entsprechende Menü zur Verfügung stehen wird. Damit die Spielerschaft von Starcraft 2 sich nun bereits im Vorfeld möglichst optimal auf diese kommende Mission vorbereiten kann, veröffentlichten die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment in der vergangenen Nacht netterweise einen kurzen Artikel auf ihrer offiziellen Communityseite, der als Vorschau auf diese Koop-Mission fungieren soll und eine Reihe von praktischen Informationen zu dieser bald erscheinenden Karte beinhaltet.

Während die aktuell in diesem Titel vorhandenen Koop-Missionen von den Entwicklern selbst entworfen und zusammengesetzt wurden, so handelt es sich bei “Materialschlacht” allerdings um eine von dem Spieler “Buswolley” erschaffene Karte, die zu Beginn des Jahres als Sieger eines Wettbewerbs für die Mod-Community ausgewählt wurde und sich dadurch das Recht auf die Implementierung in Starcraft 2 verdiente. Da sich die ursprüngliche Version dieser Mission allerdings noch ein wenig holprig spielte und in einigen Aspekten nicht perfekt zu den restlichen Aufgaben dieser Art passte, haben die Entwickler diese Karte selbst noch einmal ein wenig überarbeitet und an mehreren Punkten leicht verändert. Trotzdem läuft diese Karte auch weiterhin darauf hinaus, dass die Spieler die auf der Karte vorhandenen Objekte verschrotten müssen, um eine Kriegsmaschine der Terraner zu reparieren.

Alle weiteren Informationen zu dieser mit Patch 4.0 kommenden Koop-Mission findet ihr in folgendem Blogeintrag.

 

Vorschau auf Patch 4.0: Materialschlacht

Anfang des Jahres haben wir unsere Mod-Community gebeten, mithilfe des Editors von StarCraft II ihre eigenen Co-op-Missionen zu erstellen. Der Gewinner des ersten Preises hat nicht nur ein Preisgeld von 7.000 USD erhalten, sondern auch das Versprechen, dass seine Karte Teil der offiziellen Rotation für Co-op-Missionen wird. Wir freuen uns, mit Patch 4.0 dieses Versprechen einzulösen.

Beim Überarbeiten von Materialschlacht wollten wir unser Möglichstes tun, um der ursprünglichen Karte so treu wie möglich zu bleiben. Die Mechaniken, Objekte auf der Karte für den Wiederaufbau einer Kriegsmaschine zu verschrotten und als Bonusziel Jagd auf einen Nachschubzug zu machen, sind immer noch ein zentraler Aspekt der Karte. Wir haben den Standort der Expansionen und des Zuges verändert, aber den Spielern der ursprünglichen Karte wird unsere Version sehr bekannt vorkommen.

Aber statt diese Teile dafür zu verwenden, einen Erzengel zu bauen und Todessplitter zu zerstören, helft ihr der liebevollen und geduldigen Generalin Davis dabei, ihre Geheimwaffe, den Balius, zu bauen und mit ihm die vom Moebius-Corps entwickelten Hybriden auszuschalten.

Materialschlacht wird mit der Veröffentlichung von Patch 4.0 unseren Co-op-Missionen hinzugefügt. Wir freuen uns, mehr Spielern den Zugang zu Buswolleys Schöpfung zu ermöglichen, und sind gespannt auf euer Feedback. Viel Glück, Kommandanten.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort