WoD: Der Taschendiebstahl wird verbessert

WoD: Der Taschendiebstahl wird verbessert
WoD: Der Taschendiebstahl wird verbessert
User Rating: 4.7 (1 votes)

Auch wenn die Klasse des Schurken bereits seit Classic WoW durch die Fähigkeit “Taschendiebstahl” die humanoiden Gegner in Azeroth um ihre Münzen und Gegenstände erleichtern können, hat diese Mechanik mittlerweile aufgrund einiger im Laufe der Zeit durchgeführten Änderungen leider stark an Nützlichkeit verloren. Die kommende Erweiterung Warlords of Draenor soll diesen Umstand allerdings wieder ändern und Schurken wieder dazu motivieren, die Humanoiden in Draenor regelmäßig auszurauben.

Die Spieler in der Beta des neuen Addons erhalten aktuell beim ersten Taschendiebstahl bei einem menschlichen Mob in Draenor den neuen Gegenstand “ Secretive Whistle“. Weitere Diebstähle bei den Humanoiden in Draenor beinhalten danach dann keinen grauen Müll mehr, sondern Ringe, Haltketten oder Schmuckstücke in unterschiedlichen Seltenheitsstufen, die allerdings keine wirklichen Werte besitzen und sich nicht anlegen lassen.

Die erbeutete Pfeife wird bei Benutzung den bereits aus TBC bekannten NPC “Griftah” beschwören, der die gesammelten Gegenstände gegen die neue Währung “ Dingy Iron Coins” eintauscht. Diese Münzen können Spieler dann in sofort wieder bei diesem Troll für einige scheinbar wöchentlich wechselnde Quests abgeben, die Spieler dann für beispielsweise 1000 Einheiten dieser Währung mit 250 Gold belohnt. Somit können Schurken ihren Taschendiebstahl nun relativ sinnvoll zum Farmen von Gold einsetzen.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort