BfA: Die Protodrachen des Gladiatoren in der Videovorschau

BfA: Die Protodrachen des Gladiatoren in der Videovorschau
BfA: Die Protodrachen des Gladiatoren in der Videovorschau
User Rating: 4.9 (2 votes)

Da es in der am 14. April 2018 in allen Spielregionen erscheinenden Erweiterung “Battle for Azeroth” ebenfalls wieder mehrere Saisons für das gewertete PvP von World of Warcraft geben wird, beinhaltet dieses kommende Addon neben Anpassungen am World PvP, einem neuen Ranglistensystem und Veränderungen an den Ehrenpunkten selbstverständlich auch noch eine Reihe von brandneuen Reittieren des Gladiators. Diese nur über das PvP erhältlichen Belohnungen besitzen in BfA die Form der aus WotLK bekannten Protodrachen, die für ihre Rückkehr im nächsten Addon allerdings ein neues Modell erhalten haben und von den verantwortlichen Designern in metallene Rüstungen gehüllt wurden.

Während die Freischaltung eines Reittiers aus dem gewerteten PvP in Legion noch eine Platzierung in den besten 0.5% aller Spieler aus der eigenen Fraktion und 150 gewonnene Partien in der jeweiligen Saison erforderte, so werden die Entwickler die Vorrausetzungen für den Erhalt solch eines Mounts in Battle for Azeroth allerdings leicht überarbeiten. In der Zukunft müssen an solch einem Protodrachen oder einem anderen zukünftigen Mount interessierte Spieler erst einmal die Einstufung des Gladiators in dem neuen Ranglistensystem erreichen und auf dieser Platzierung dann insgesamt 50 Siege erringen. Für diese Leistung erhalten sie den Erfolg Gladiator: Battle for Azeroth Season 1, der ihnen am Ende einer Saison sowohl den Titel des Gladiators als auch das jeweilige Mount der Saison überlässt.

Um der Community von World of Warcraft diese in der Zukunft durch das PvP freischaltbaren Protodrachen nun bereits im Vorfeld der Veröffentlichung von Battle for Azeroth ein wenig näher zu bringen, veröffentlichten die Mitarbeiter der bekannten Plattform wowhead.com in der vergangenen Nacht interessanterweise ein umfangreiches Vorschauvideo zu diesen Mounts auf ihrem YouTube Kanal. In dieser Aufnahme können daran interessierte Personen sehr schön sehen, wie die verschiedenen Varianten dieser Protodrachen aussehen und was für Animationen sie besitzen.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort