Hearthstone: Das Wildfest wurde gestartet

Hearthstone: Das Wildfest wurde gestartet
Hearthstone: Das Wildfest wurde gestartet
User Rating: 4.8 (1 votes)

Update: Wie bereits vor ungefähr zwei Wochen durch einen Blogeintrag auf der offiziellen Communityseite von Hearthstone angekündigt wurde, haben die für dieses Kartenspiel verantwortlichen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment im Verlauf des heutigen Abends das sogenannte “Wildfest” in diesem beliebten Titel gestartet. Dieses brandneue Ingame Event sorgt bis zum 11. März 2018 dafür, dass der zu Begin einer Runde in der Arena stattfindende Draft nicht mehr einfach nur auf dem aktuellen Standardformat basiert, sondern den Teilnehmern auch noch vorübergehend Zugriff auf die normalerweise nur im Wilden Format verwendbaren Karten gewährt. Durch diese kurzzeitige Aufstockung des Sortiments der Arenakarten können die Fans dieses Spielmodi mit etwas Glück endlich wieder auf ihre alten Favoriten zurückgreifen und neue Strategien mit den Karten aus beiden Formaten ausprobieren. Weitere Informationen zu dem Wildfest findet ihr weiter unten in diesem Artikel.

 

 

Originalartikel:

Vor einigen Stunden veröffentlichte das Entwicklerteam von Hearthstone einen neuen Artikel auf ihrer offiziellen Communityseite, der die Spielerschaft dieses Titels darüber informieren sollte, dass zwischen dem 19. Februar und dem 11. März endlich mal wieder ein nicht durch WoW inspiriertes Ingame Event in diesem Spiel stattfinden wird. Dieses kommende Ereignis trägt den Namen “Wildfest” und basiert passend zu dieser Bezeichnung komplett auf dem Wilden Format und den nur in diesem Modus vorhandenen Kartensets. Der eigentliche Effekt dieses Events soll dabei dann das Sortiment der in der Arena verfügbaren Karten ein wenig aufstocken und die normalerweise nur im Wilden Format einsetzbaren Karten kurzzeitig zu diesem kostenpflichtigen Modus hinzufügen. Dadurch können die Arenaspieler dann endlich wieder auf alte Favoriten zugreifen und interessante Kombinationen mit den wilden Karten ausprobieren.

Zusätzlich dazu sollen in dem weiter oben erwähnten Zeitraum auch noch zwei zum Wildfest gehörenden Brawls in dem Kartenchaos von Hearthstone stattfinden. Während “Gesetz der Wildnis” die am Kartenchaos teilnehmenden Spieler einfach nur mit vorgefertigten Decks aus dem Wilden Format gegeneinander antreten lässt, so kombiniert “Das wilde Kartenkolosseum” die normale Funktionsweise des Kartenchaos mit den Systemen der Arena. In diesem für die zweite Woche des Events angesetzten Brawl müssen die Spieler erst einmal eine Teilnahmegebühr in Form von Gold oder Echtgeld (Die erste Runde ist gratis) entrichten und ein wildes Deck mit den Karten aus ihrer gesamten Sammlung zusammenstellen. Danach spielen diese Personen so lange gegen andere Teilnehmer, bis sie wie in der Arena entweder 12 Siege errungen oder 3 Niederlagen eingesteckt haben. Wie in der Arena erhalten die Spieler nach dem Abschluss ihres Runs eine auf der Menge der erlangten Siege basierende Belohnung.

 

Willkommen beim Wildfest!

Feiert Hearthstone in seiner ganzen Pracht mit dem Wildfest: vom 19. Februar bis 11. März.

Das Wildfest in der Arena

enUS_WildArena_HS_Body_LW_600x315.jpg

Vom 19. Februar bis zum 11. März finden sich im Kartenpool der Arena Karten, die nur im wilden Format erhältlich sind. Habt ihr bereit eine aktive Arenarunde? Seht zu, dass ihr sie abschließt, bevor das Wildfest beginnt! Laufende Arenarunden werden beim Start des Wildfests automatisch beendet. Wir werden euch daran erinnern, dass das Wildfest ansteht. Dann bleibt euch noch ausreichend Zeit, eure Runden abzuschließen, bevor der Spaß losgeht.

 

Sehet und staunet: das Kartenkolosseum!

Zur Feier des wilden Formats haben wir für euch zwei Kartenchaos-Varianten geschaffen, die ihr im Verlauf des Wildfests ausprobieren könnt: Gesetz der Wildnis und Das wilde Kartenkolosseum.

VITW_HS_Body_LW_600x337.jpg

Gesetz der Wildnis ist ein vorgefertigtes wildes Kartenchaos, das einfach ausgewählt und im Handumdrehen von Spielern aller Art gespielt werden kann. Wählt einfach eine Klasse und wir versorgen euch mit einem wilden Deck, das es in sich hat. Die Decks selbst bleiben ein Geheimnis. Probiert also jedes einzelne selbst aus, sobald Gesetz der Wildnis an den Start geht. Gesetz der Wildnis ist eine großartige Möglichkeit, den Spaß des wilden Formats zu erleben, auch wenn ihr selbst keine eigene wilde Sammlung besitzt.

enUS_BrawliseumRules_HS_Body_LW_600x325.png

Das wilde Kartenkolosseum ist ein wildes Kartenchaos für kampflustige Hearthstone-Spieler, die ihre Fähigkeiten und ihre Sammlung auf Herz und Nieren prüfen wollen. Das wilde Kartenkolosseum verwendet von Spielern zusammengestellte Decks, die für den Verlauf der Runde festgelegt und bestätigt werden. Es muss eine Teilnahmegebühr in Form von Gold oder Echtgeld entrichtet werden. Spieler treten gegeneinander an, bis sie wie in der Arena 12 Siege errungen oder 3 Niederlagen eingesteckt haben. Die Belohnungen sind ebenfalls dieselben wie in der Arena. Macht euch also auf den Weg und probiert das wilde Kartenkolosseum aus – die erste Runde ist gratis!

BrawliseumArena_HS_Body_LW_600x337.jpg

Wir hoffen, ihr habt Spaß an all der Aufregung, die das Wildfest mit sich bringt! Welche Decks werdet ihr für das Kartenkolosseum zusammenstellen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort