Diese Woche in World of Warcraft: Weltbosse, Zeitwanderungen und eine PvP-Rauferei

Diese Woche in World of Warcraft: Weltbosse, Zeitwanderungen und eine PvP-Rauferei
Diese Woche in World of Warcraft: Weltbosse, Zeitwanderungen und eine PvP-Rauferei
User Rating: 5 (1 votes)

Um selbst zwischen den aktuell in der echten Welt stattfindenden Feiertagen sicherzustellen, dass euch bei Interesse jederzeit eine möglichst simple Übersicht zu allen zwischen dem 27. Dezember 2017 und dem 03. Januar 2018 in World of Warcraft anstehenden wöchentlichen Ingame Events zur Verfügung steht, findet ihr weiter unten in diesem Artikel praktischerweise eine kurze Übersicht zu der heute Vormittag automatisch in diesem MMORPG eingeleiteten Woche und den wichtigsten damit verbundenen Ereignissen. Wie üblich listet diese Zusammenfassung die für die diese Woche ausgewählten Weltbosse, das ab heute mehrere Tage lang laufende wöchentliche Event und die leider nur alle zwei Wochen in diesem Titel stattfindende PvP-Rauferei auf. Wer jetzt also mehr zu einem dieser in WoW stattfindenden Ereignisse erfahren möchte, der sollte sich den folgenden Beschreibungen aufmerksam anschauen.

 

 

Der Weltboss auf den Verheerten Inseln: Calamir

 

weltnoss-calamir-legion

 

 

 

Der Weltboss in den großen Invasionspunkten: Grubenlord Vilemus

 

 

 

 

Das Ingame Event: Zeitwanderungsdungeons aus Mists of Pandaria

Am heutigen Mittwoch, den 27. Dezember 2017, wurde in World of Warcraft ein weiteres wöchentliches Ingame-Event gestartet, welches es allen daran interessierten Personen mit Helden der Stufe 91 oder höher nun wieder einmal eine Woche lang ermöglicht die sechs verschiedenen Zeitwanderungsdungeons aus Mists of Pandaria mit auf Level 90 herunterskalierten Ausrüstungsteilen und Fähigkeiten zu besuchen. Wer von dieser Chance Gebrauch macht und sich mit skalierten Charakteren durch solch eine Instanz kämpft, der erhält als Belohnung für das erfolgreiche Beenden dieser Dungens zusätzlich zu der auf Stufe 110 ausgelegten Beute der einzelnen Encounter dann auch noch immer einige Einheiten der Währung Zeitverzerrte Abzeichen, die sich bei den Händlern für die Zeitwanderungen gegen eine Reihe von interessanten Gegenständen wie beispielsweise Haustieren oder auch Reittieren eintauschen lässt.

Zusätzlich dazu bietet der in Dalaran vor der Violetten Festung positionierte NPC “Erzmagier Timear” allen Spielern während dieses Ingame Events auch noch die wöchentliche Quest “ Ein verschleierter Pfad durch die Zeit” an, die von den Teilnehmern einfach nur erfordert, dass sie innerhalb der anstehenden Woche insgesamt fünf Zeitwanderungsdungeons aus Mists of Pandaria erfolgreich abschließen. Für das erfolgreiche Beenden dieser Aufgabe werden die Spieler mit einem Siegel des verheerten Schicksals, einer Auszeichnung des Triumphs und einer  Truhe mit antorischen Schätzen (Ausrüstungsteil aus Antorus) belohnt.

Weitere Informationen zu diesem Event findet ihr hier.

 

Weekly Bonus Event: Mists of Pandaria Timewalking

Players level 91 and over will be able to venture into six of Mists of Pandaria’s storied dungeons to reap new rewards all week during this Bonus Event. Simply open the Group Finder (default hotkey: “I”) and then select Dungeon Finder and Timewalking in the “Type” dropdown menu. Selecting “Find Group” will match you with other players and send you to one of the following Heroic Dungeons.

  • Temple of the Jade Serpent
  • Stormstout Brewery
  • Shado-Pan Monastery
  • Mogu’shan Palace
  • Siege of Niuzao Temple
  • Gate of the Setting Sun

 

Your character and items will be scaled down to a power level fitting for the challenge at hand, but bosses will yield loot appropriate for your natural level. Timewalking dungeons also have a chance to drop items that usually drop when you run them on Heroic, and you’ll earn reputation with a faction that is interested in the dungeon.

 

 

 

 

Die PvP-Rauferei: Kriegshymnenkeilerei

Zwischen dem 27. Dezember 2017 und dem 03. Januar 2018 steht den Spielern von World of Warcraft wieder einmal die bereits bekannte PvP-Rauferei “Kriegshymnenkeilerei zur Verfügung, die von allen daran interessierten Personen in Europa über das entsprechende Suchtool im Interface besucht werden kann. Bei diesem nur vorübergehend in diesem Spiel vorhandenen Modus handelt es sich im Grunde um eine simple Partie in der beliebten Kriegshymnenschlucht, deren normale Regeln für dieses Event allerdings leicht modifiziert und teilweise sogar komplett außer Kraft gesetzt wurden. Aus diesem Grund erfordert ein Sieg in diesem Brawl jetzt auch das Abgeben von insgesamt 10 zuvor gestohlenen Flaggen, die Spieler finden überall auf der Map nützliche Power-Updates und Spieler können ihre eingesammelten Flaggen selbst dann in ihrem Spawnpunkt abgeben, wenn sich ihre eigene Flagge in den Händen des feindlichen Teams befindet.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort