Patch 7.3: Die auf Argus zähmbaren Wildtiere

Patch 7.3: Die auf Argus zähmbaren Wildtiere
Patch 7.3: Die auf Argus zähmbaren Wildtiere
User Rating: 3.2 (2 votes)

Mit dem möglicherweise noch in diesem Monat erscheinenden Patch 7.3 werden die an World of Warcraft mitarbeitenden Entwickler von Blizzard Entertainment unter anderem eine Reihe von neuen Wildtieren in dieses MMORPG implementieren, die sich dann selbstverständlich in den Zonen auf Argus aufhalten und sich in vielen Fällen sogar von Jägern als Begleiter zähmen lassen. Um sicherzustellen, dass sich alle Spieler mit einem Jäger bereits im Vorfeld über potenzielle neue Begleiter informieren können, veröffentlichten die Mitarbeiter der bekannten Internetseite “wowhead.com” in der vergangenen Nacht netterweise eine informative Übersicht zu allen bisher in den neuen Gebieten aus Patch 7.3 ausfindig gemachten zähmbaren Wildtieren. Dabei handelt es sich um bunte Manarochen, Talbuks mit neuen Modellen, sehr niedlich aussehende Marsuul, zwei Eber mit bekannten Modellen und die mysteriösen Panthara. Auf folgenden Bildern könnt ihr euch selbst anschauen, wie diese neuen Wildtiere aussehen und in welchen unterschiedlichen Tints (Farben) sie auf Argus vorhanden sein werden.

 

 

Bunte Manarochen:

Die Manarochen gehören zu der Familie der Netherrochen und erinnern stark an die aus TBC bekannten Reittiere der Himmelswache der Sha’tari. Zusätzlich dazu können Spieler in Patch 7.3 ein “ Fel-Spotted Egg” erhalten, welches nach einiger Zeit in ihrem Inventar schlüpft und ihnen möglicherweise einen Manarochen als Mount oder Reittier überlässt. Somit können sich auch Spieler ohne einen Jäger an diesen neuen Tieren erfreuen.

Arcfin Mana Ray

Arcfin Mana Ray, Umbralfin

Argus Darkray

Skyfin, Skyfin Mana Ray

 

 

Marsuul:

Die recht niedlich aussehenden Marsuul gehören zu der Familie der Stachelschweine und treiben in vielen Bereichen von Argus ihr Unwesen. Spieler können diese Art von Wildtier nicht nur als Begleiter zähmen, sondern auch als Haustier für ihre Sammlung erhalten.

Felscarred Marsuul

Flashfoot Marsuul

Magechaser Marsuul

Marsuul Kit, Puckish Marsuul

Springstep Marsuul

 

 

Panthara:

Auch wenn diese neuen Raubkatzen im Grunde zähmbare Wildtiere darstellen, so konnte bisher aber scheinbar noch niemand herausfinden, wie man sie als Begleiter erhalten kann. Ein Versuch auf dem PTR endete bisher nämlich scheinbar immer damit, dass sich der Panthara kurz unsichtbar machte und verschwand. Vermutlich gibt es also einen Trick oder ein Geheimnis in Patch 7.3, welches Jägers das Zähmen dieser Katzen ermöglicht (oder einen Bug, der es verhindert).

Duskcloak Alpha, Shadow Stalker, Silentfoot Panthara

Duskcloak Panthara, Young Duskcloak

Manafeeder Panthara

Trench Stalker

Shadowseeker Panthara

Panthara Apex, Panthara Stalker

 

 

Neue Talbuks:

Auf Argus können die Spieler eine Reihe von neuen Talbuks entdecken, die wie ihre Verwandten auf Draenor und in der Scherbenwelt selbstverständlich ebenfalls zu den Hirschen gehören.

Chitinbuk Grazer, Chitinbuk Ruinwalker, Subdued Ruins Wanderer

 

Chitinous Cragscaler

 

Ruinwalker Calf

Ruinwalker Stag, Shadowcrazed Chitinbuk, Wild Cragscaler

Skittish Chitinbuk

 

 

Zwei Eber:

Biggest Boar in the Valley

Small Crag Boar

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort