Hearthstone: Ben Brode äußert sich zu seinem letzten Video

Hearthstone: Ben Brode äußert sich zu seinem letzten Video
Hearthstone: Ben Brode äußert sich zu seinem letzten Video
User Rating: 5 (1 votes)

In seinem vor Kurzem veröffentlichten neuen Video zu den Formulierungen der Kartentexte in Hearthstone: Heroes of Warcraft erwähnte Senior Game Designer Ben Brode unter anderem auch, wie wichtig es den Entwicklern im Grunde doch ist, dass komplett neue Spieler einen einfachen Einstieg in dieses Kartenspiel haben. Leider führte diese Aussage mittlerweile zu einer Reihe von Beschwerden auf Reddit, die sich hauptsächlich damit beschäftigen, dass die Entwickler trotz ihrer angeblichen Einstellung immer weitere kostenpflichtige Inhalte veröffentlichen und den Einstieg in dieses Kartenspiel dadurch eher erschweren als vereinfachen.

Mittlerweile hat sich Ben Brode selbst in einem der Kommentare zu diesem Beitrag zu Wort gemeldet und dort dann versucht, einige der in seinem Videos erwähnten Punkte klarzustellen. Diesen Aussagen des Entwicklers zufolge sind sich die Mitarbeiter von Blizzard durchaus bewusst darüber, wie schwer es neue Spieler aktuell in Hearthstone haben und das die Kosten für die einzelnen Erweiterungen durchaus abschreckend auf einige Spieler wirken können. Allerdings arbeiten die Entwickler von Hearthstone: Heroes of Warcraft scheinbar bereits an einer Lösung für dieses Problem, die zumindest einige der aktuell für neue Spieler auftretenden Hürden aus dem Weg räumen soll. Genaue Informationen zu diesem kommenden “Feature” sollen verkündet werden, sobald die Mitarbeiter von Blizzard alle Details geklärt haben.

Zusätzlich dazu stellte Ben Brode auf Reddit auch noch folgende Punkte klar:

  • Deck Slots: Die Entwickler arbeiten an neuen Deck Slots.
  • Alternative Artworks für Karten: Die Entwickler sind der Meinung, dass Hearthstone wesentlich angenehmer zu spielen ist, wenn man Karten sofort durch das Artwork identifizieren kann. Daher wird es vorerst keine alternativen Artworks geben.
  • Wöchentliches Balancing: Die Entwickler wollen Kartenänderungen nur dann durchführen, wenn sie unbedingt notwendig sind. Hier äußert sich Ben Brode ausführlich zu diesem Thema.

 

I just wanted to pop in and hopefully clear up a couple things.

We don’t focus only on beginners, it’s just that we bring them up a lot because many vocal players are already representing the other major group (engaged players). Most of what we do is for engaged players. In fact, just releasing any kind of content is pretty bad for new players. You’ve identified the fact that we are making the game worse (higher barrier to entry) for new players despite our apparent focus on them. That’s because we really are trying to focus on everyone, impossible though it may be.

Also, I agree we do need to do something about the barrier to entry. I’m not sure it’s catastrophic right now, but it won’t take too many more expansions before it is. I made a video about this recently, you can check it out here. https://www.youtube.com/watch?v=EGc6hAr8r6c

We are pretty close to having some actual plans to share with everyone about this. Sorry I can’t share more right now – still hammering out some details.

A couple more clairifications:

  • Deck Slots – we are actively working on this.
  • No alt art card rewards – this is more to benefit engaged players than new players. The game is somewhat more fun when you don’t have to read your opponent’s cards, and you just let the art inform the gameplay because you’ve just memorized it over time.
  • No Weekly balancing – this also isn’t for new players. Made a video about this, you can check it out here: https://www.youtube.com/watch?v=f1ioY1KO79A

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort