Overwatch: Einige Daten zu dem Betatest-Wochenende

Overwatch: Einige Daten zu dem Betatest-Wochenende
Overwatch: Einige Daten zu dem Betatest-Wochenende
User Rating: 4.8 (2 votes)

Vor einiger Zeit haben die Entwickler von Blizzards kommendem Shooter “Overwatch” ein spezielles Betatest-Wochenende zu diesem Titel durchgeführt und die Anzahl der Spieler in dieser Testphase kurzzeitig stark erhöht. Das Ziel dieses Event basierte dabei dann darauf, die Server der Testphase eines Stresstests zu unterziehen und die Spielsysteme von Overwatch bei einer größeren Anzahl an Spielern auszuprobieren.

Passend zu dieser mittlerweile eine Woche zurückliegenden Testphase wurden von den Entwicklern heute nun einige interessante Daten in einer Grafik auf Twitter veröffentlicht, die ein paar Informationen zu dem Ablauf des Beta-Wochenendes auflistet. Dazu gehören dann die Anzahl der gespielten Runden, die Helden mit der besten Siegrate und die ungefähre Länge eines durchschnittlichen Matches.

 

Die Daten zum Betatest-Wochenende:

  • Es wurden während des Wochenendes insgesamt 350,322 Matches gespielt.
  • Die durchschnittliche Länge eines Matches lag bei 08:06 Minuten.
  • Höchste Siegesrate:
    • Offense: Soldier: 76
    • Tank: D.VA
    • Defense: Torbjörn
    • Support: Symmetra

 

 

 

4 Comments

  1. Ich bin überrascht das Torbjörn bei der Highest Winrate dabei ist. In Steve`s Stream sagen doch immer alle der wäre der schlechteste im Spiel oder einer der schlechtesten. Und die anscheinend so starke Tracer ist nicht dabei. Symmetra dagegen überrascht mich nicht, weil Blizzard ja schon gesagt hat das sie zwar eine sehr unbeliebte Klasse ist trotz, dass sie die hörste Winrate hat.

    • Die Grafik listet die vier Helden auf, die jeweils in den verschiedenen Rollen die höchste Siegesrate haben. Tracer gehört zu der Rolle “Offense” und scheint dort schlechter abzuschneiden als Soldier:76. Torbjörn ist im Gegensatz dazu in der Rolle “Defense”, die er sich dann mit Bastion und Mei teilt. Daher ist das Auftauchen von Torbjörn in dieser Grafik nicht wirklich überraschend.

  2. Ich spiele in der Beta und dies überrascht mich überhaupt nicht. Diese Statistik ist recht leicht zu erklären. Alle aufgeführten Helden haben recht simple Spiel-Mechaniken, aber können gerade gegen neue Spieler sehr effektiv sein. Sie haben noch nicht die Erfahrung auf den Maps und kennen die Konter gegen die einzelnen Klassen/Mechaniken nicht oder sind Skill-technisch einfach noch nicht so gut.
    Soldier und D.Va mit ihren Ultimates und Torbjörn und Symmetra mit ihren Turrets/Teleporter, diese Fähigkeiten verlangen nicht viel Können, aber richten viel Schaden aus wenn man nicht aufpasst oder gegen sie etwas unternimmt. Zudem tendieren neue Spieler gerne dazu den Tank zu fokussieren und so haben die Damage-Dealer freie Fahrt.
    Jedoch mit erhöhter Erfahrung verschiebt sich das Ganze und zB Bastion und Torbjörn lassen sich recht leicht kontern mit Schilden, Line of Sight, schnellen Helden, Snipern,… , weil sie eben Stationäre Helden sind. Aus diesem Grund verwendet man lieber agile Helden.

  3. Was ich nich versteh is D.Va anstatt Reinhardt…. Reinhardt ist der beste Champ für Noobs und top fürs Team. Ich find D.Va richtig schwer zu spielen dagegen. Sie hat nur die E für Survival, die 500 HP sind unglaublich schnell weg und wenn sie erstma ausm Robo raus is, kann sie zwar gut Fermkampf Dmg machen, hat aber 0 Mobility und ist ein One-Shot für seeeeeeeehr lange Zeit.

    Aber nur eine Winrate Statistik ist eh ziemlich unnütz ohne andere, damit zusammenhängenden Statistiken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort