Warcraft-Film: Der erste Trailer

Warcraft-Film: Der erste Trailer
Warcraft-Film: Der erste Trailer
User Rating: 4.8 (2 votes)

Nachdem die Fans von Warcraft und WoW nun bereits seit mehr als einem Jahr auf richtiges Bildmaterial aus dem kommenden Warcraft-Film warten, hat Duncan Jones heute nun endlich den ersten Trailer zu diesem Film während der Eröffnungszeremonie der Blizzcon 2015 veröffentlicht. Da viele neue Zuschauer im Gegensatz zu den Spielern von WoW vermutlich aber nicht unbedingt mit den im Film auftauchenden Charakteren und Orten vertraut sind, konzentriert sich diese Vorschau erst einmal nur auf die Vorstellung dieser einzelnen Inhalte.

 

 

9 Comments

  1. Okay, das war ziemlich ernüchternd. Aber bis Juni ist ja noch ein bisschen Zeit.

    • Ich finde ihn echt gut.

    • Muss ich aber auch sagen, bei den ganzen Cinematics wo einem die Kinlucke einfach nur offen steht und das sieht , kommt der Trailer ein bisschen schwach rüber, besonders wenn man wieder den von “Legion” gesehen hat.

  2. Ich sag nur: Gänsehaut! 🙂

  3. Mich hat der Trailer auch nicht umgehauen. Der Teaser allerdings schon den es vor ein par Tage gab. Bisschen komisch eigentlich. Liegt villeicht daran das man soviel über dies Welt weis und einen sofort ungereimtheiten auffallen.

  4. Ich finde Ihne mega geil!

  5. Puh also die Orcs sind gut gelungen aber was zur Hölle ist bei den Humans los? Der CGI Hintergund und die Schauspieler passen einfach nicht zusammen , sticht voll ins Auge das es unecht .

  6. Der Trailer war geil. Habe sogar von nicht WoW Fans gehört, dass sie beeindruckt waren.

    Bin aber enttäuscht. Dachte, es geht um die Story in Warcraft 1. Aber die Story im Film ist ganz anders. z.B. Waren selbst Durotan und Ogrimm Grün. Hier aber Braun, als hätten sie nie das Blut getrunken. Und diese Moses szene…. Ich habe Lord of the Clans gelesen, es war aufgarkeinenfall so. Trotzdem werde ich mir den Film ansehen. Denn anders als andere Videospielverfilmungen scheint dieser Film eine Ausnahme zu sein: Eine GUTE Umsetzung.

    • A. Es ist die Story von WC1.
      B. Durotan und Orgrim waren hauptsächlich braun. Zumindest am Anfang. Die Verderbnis der Hexer hat selbst die Orcs langsam grün eingefärbt, die nie vom Blut getrunken haben.
      C. Beide haben niemals von dem Blut getrunken.
      D. Die Mosesszene ist tatsächlich nicht in dem Buch. Filmemacher müssen gewisse Szenen anpassen und ändern, wenn sie nicht gut in den Film passen. Ansonsten hat Metzen bei der Story des Films geholfen und meinte selbst, dass es einige Dinge in der Geschichte von WC1 gibt, die er gerne anders gemacht hätte und nun im Film umgesetzt wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort