Heroes: Zusammenfassung der Fragerunde vom Presse Event

Heroes: Zusammenfassung der Fragerunde vom Presse Event
Heroes: Zusammenfassung der Fragerunde vom Presse Event
User Rating: 4.6 (1 votes)

Zusätzlich zu dem gestern Abend durchgeführten Livestream mit der Ankündigung des kommenden Events zu Diablo, haben die Entwickler von Heroes of the Storm vor Kurzem auch noch ein spezielles Presse Event durchgeführt, welches die im Stream vorgestellten Inhalte bereits den anwesenden Spieler und Vertretern der Medien offenbarte. Während dieser Veranstaltung haben die Entwickler auch wieder eine recht umfangreiche Fragerunde veranstaltet und dabei eine Vielzahl von Fragen zu den neuen Inhalten und dem Release des Spiels beantwortet. Folgender Artikel stellt nun eine Zusammenfassung der Antworten der Mitarbeiter von Blizzard dar.

 

 

Zusammenfassung der Fragerunde:

Allgemein:

  • Neue Helden sollen alle 3 bis 4 Wochen erscheinen.
  • Der Release von Heroes of the Storm hat die Spieleranzahl stark erhöht. Scheinbar spielen viele Personen einen Titel lieber dann, wenn er wirklich fertig ist.
  • Besondere Helden wie beispielsweise Murky oder Abathur erfreuen sich großer Beliebtheit.
  • Das Erhalten von Gold ist aktuell an einem guten Platz. Die Entwickler wollen dies allerdings weiter beobachten.
  • Da Heroes am Anfang nur eine Mod war, mussten die Entwickler am Anfang erst einmal die Welt hinter diesem Spiel selbst etablieren.
  • Mit sieben Schlachtfeldern aus der Welt von Heroes ist nun endlich der Zeitpunkt gekommen, an dem die Entwickler sich mehr auf die restlichen Universen von Blizzard konzentrieren können. Daher auch das Event zu Diablo.
  • Helden oder andere Inhalte vor ihrem Release perfekt zu Balancen funktioniert in solch einem Titel nur bedingt. Es ist ok, wenn man später noch etwas Feintuning durchführen muss.
  • Bei Blizzard möchte man das Spiel nicht ewig in einer Testphase halten, sondern eher zusammen mit der Community an Verbesserungen arbeiten.

 

Die Heldenliga:

  • Die Spieler würden die Helden in der Heldenliga gerne nach ihrer Rolle sortieren.
  • Der genaue “MMR”-Wert der Spieler wird vermutlich nicht öffentlich angezeigt werden. Spieler sollen sich eher auf ihren Rang verlassen.
  • Die Entwickler arbeiten bereits an Verbesserungen für das derzeitige System beim Ranking und werden dabei das Feedback der Spieler berücksichtigen.

 

Schlachtfelder:

  • In der Zukunft könnte es auch eine Rotation für Schlachtfelder geben. Dafür müsste es aber erst einmal wesentlich mehr geben. Sollte die Spielerschaft im Allgemeinen eine bestimmte Map hassen, dann wird diese Karte vermutlich entfernt werden.
  • Vor Kurzem haben die Entwickler die Auswahl der Spielfelder verbessert, sodass Spieler die gleiche Map selten direkt zwei Mal hintereinander erhalten sollten.
  • Es soll keine “Blacklist” für Schlachtfelder geben.
  • Das Design für das “Battlefield of Eternity” mit den kämpfenden Immortal soll etwas Neues und Einzigartiges darstellen.
  • Das “Hölle vs. Himmel” Thema wird es vermutlich auch noch in einer anderen Map mit einem überarbeiteten Design, unterschiedlichem Layout und neuen Mechaniken geben.
  • Es könnte eine Elwynn Forest Karte geben, die sich dann in den Teufelswald oder die Pestländer verwandelt.
  • Die Eeaster Eggs für das “Battlefield of Eternity” sollen noch implementiert werden.
  • Die Entwickler wollen noch immer sehr gerne einen Map Editor implementieren.
  • Battlefield of Eternity: PTR startet am 23. Juni, Liveserver startet am 30. Juni.

 

Interface:

  • Die Anzeige für Buffs und Debuffs war früher nicht wirklich gut und soll mit einem kommenden Update verbessert und wieder implementiert werden.
  • Es soll mehr an Helden angepasste Elemente für das Interface geben. Beispiel: Thralls Anzeige für sein Passiv.
  • Ein korrektes “Death Recap” steht weit oben auf der Liste der Entwickler.
  • Das persönliche Anpassen des Interfaces von Spieler könnte gegen die Nutzungsbestimmung verstoßen. Allerdings denken die Entwickler über das Feedback nach.

 

Helden und Skins:

  • Das Verschenken von Helden oder Skins soll irgendwann eingebaut werden. Allerdings gibt es derzeit einige technische Probleme und Einschränkungen.
  • Es soll in der Zukunft Verbesserungen beim Verkauf der Bundles geben. Weitere Informationen sollen bald folgen.
  • Skins für die klassischen Versionen der Charaktere aus Diablo und Starcraft sollen irgendwann kommen. Allerdings ist es nicht ganz so einfach diese alten Designs auf sinnvolle Art und Weise an moderne Elemente anzupassen.
  • Auch wenn manche Skins sich vom Thema her leicht überschneiden, so möchten die Entwickler diese alternativen Designs doch möglichst einzigartig halten.
  • Es gibt keine Grenzen für die Ideen hinter neuen Skins.
  • Das Erstellen von neuen Helden hat zwei mögliche Wege: Entweder wollen die Entwickler eine bestimmte neue Rolle und das Art Team enwirft dann den Helden oder die Entwickler finden einen bereits vorhandenen Charakter und überlegen sich dann Optionen für eine Implementierung.
  • Das Erschaffen von neuen Helden wurde mittlerweile so weit verbessert, dass die Entwickler bis zu 8 Monate im Voraus planen können.

 

Das Verhalten von Spielern:

  • Die Entwickler sind recht besorgt über die “Toxicity” bei manches Mobas. Bei Blizzard möchte man nicht, dass das eigene Team einen größeren Gegner als das andere Team darstellt.
  • Manche Mechaniken wurden entworfen, um genau diesem giftigen Verhalten entgegenzuwirken. Beispiele dafür sind das Ping System oder der Mute All Button.
  • Meldungen wegen solch giftigem Verhalten werden ernst genommen und es gibt extra ein Team für die Überprüfung dieser Einsendungen.
  • Aktuell besprechen die Entwickler ein neues System, welches das Bewerten von Spielern ermöglichen würde.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort