Hearthstone: Änderung am “Mulligan” wären möglich

Hearthstone: Änderung am “Mulligan” wären möglich
Hearthstone: Änderung am “Mulligan” wären möglich
User Rating: 4.7 (1 votes)

Ein “Mulligan” in Hearthstone erlaubt es Spielern entweder einzelne Karten oder ihre komplette Starthand am Anfang eines Duells wieder in das Deck zu mischen und dann genauso viele neue Karten aus diesem Stapel zu ziehen. Während viele Spieler diese Mechanik nur als angenehme Möglichkeit für die Suche nach Karten mit niedrigen Kosten einstufen, so gibt es doch auch einige Pro-Spieler, die anhand der vom Gegner zurückgelegten Anzahl an Karten und die jeweilige Klasse auf das Deck dieser Person schließen können.

Da dieses Vorgehen allerdings von manchen Spielern nicht unbedingt positiv eingestuft wird, wollte vor Kurzem nun ein Spieler von Senior Designer Ben Brode erfahren, ob die Mitarbeiter von Blizzard möglicherweise Änderungen an der Funktionsweise des “Mulligans” in Hearthstone planen und man die Anzahl der vom Gegner abgelegten Karten irgendwann nicht mehr sehen können wird.

In seiner Antwort erklärte der Entwickler, dass sie das Ablegen von Karten während des “Mulligans” idealerweise eigentlich verstecken und vor dem Gegner geheim halten sollten. Da solch eine Überarbeitung des Spiels allerdings einiges an Arbeit erfordern würde und vermutlich nur sinnvoll für einen Bruchteil von Spielern wäre, stehen Anpassungen am “Mulligan” derzeit recht weit unten auf der Prioritätenliste der Entwickler. Dennoch ist Ben Brode ganz klar für das Verstecken der abgelegten Karten, weshalb es durchaus möglich wäre, dass solch eine Änderung in der Zukunft eingeführt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort