WoW Classic: Die Veröffentlichungstermin für Naxxramas und Patch 1.13.6

WoW Classic: Die Veröffentlichungstermin für Naxxramas und Patch 1.13.6
WoW Classic: Die Veröffentlichungstermin für Naxxramas und Patch 1.13.6
User Rating: 4.5 (1 votes)

Im Verlauf des heutigen Abends verkündeten die Entwickler von WoW Classic, dass die derzeit auf dem PTR stattfindende Testphase von Patch 1.13.6 sich so langsam ihrem Ende nähert und bereits feststeht, wann dieses Update auf den Liveservern erscheinen soll. Ihrer heutigen Ankündigung zufolge wollen die zuständigen Entwickler diesen Patch bereits am 01. Dezember 2020 auf die Liveserver von WoW Classic aufspielen und den Spielern dadurch dann einige Neuerungen aus Vanilla zur Verfügung stellen. Fans der klassischen Spielversion müssen sich jetzt also nur noch ungefähr einen Monat gedulden.

Ansonsten muss an dieser Stelle auch noch erwähnt werden, dass die Geißel-Invasionen und Naxxramas mit direkt am 01. Dezember verfügbar sein werden. Das Entwicklerteam möchte mit der Freischaltung dieser Inhalte interessanterweise bis zum 03. Dezember warten. Die genauen Uhrzeiten für die einzelnen Realms sollen in den kommenden Wochen folgen. Die Entwickler haben sich für so eine Verzögerung für den Raid entschieden, weil das Betreten von Naxxramas eine Vorquest benötigt und die Spieler einige Tage zum Sammeln der möglicherweise benötigten Ressourcen haben sollten. Was genau ein Spieler bei Angela Dosantos in den östlichen Pestländern abgeben müssen, hängt von dem Ruf eines Spielers bei der Argentumdämmerung zusammen:

 

Die Anforderungen:

 

 

Patch 1.13.6 and Naxxramas Release Dates

Testing of the Naxxramas patch is wrapping up over the next few weeks, and WoW Classic Version 1.13.6 will go live on December 1.

The Naxxramas raid and Scourge Invasion content will unlock at the same time for all realms in the world on December 3. We’ll let you know the exact time in advance. With the content unlock, players can become attuned to Naxxramas by fulfilling Archmage Angela Dosantos’s requirements in Light’s Hope Chapel.

Keep an eye on the patch notes for version 1.13.6, which includes all of the new quest content and bugfixes coming with this patch.

We’ll see you there!

 

 

(via)

3 Comments

  1. Hab gar nicht gewusst das es so teuer war. Aber jeder der in den Pestländern gefarmt hat, dürfte ohne Probleme den Ruf auf „Erfürchtig“ haben. Für Twinks und alle anderen, ist das ganz schön Asche: 60 Gold, 5 Arkankristall, 2 Nexuskristall, 1 Rechtschaffene Kugel.

    Spielt wer Classic, ist das Farmen immer noch so müselig wie damals oder geht das nun leichter von der Hand?

    • Es gibt Leute, die tun sich sehr schwer damit Gold zu farmen. Und es gibt welche, die im Gold schwimmen.
      Also lässt sich die Frage pauschal schwer beantworten.
      Ich habe Rohstoffe und Consumables im Wert von vielen tausend Gold auf meinen Bankchars und habe eher ein Problem es sinnvoll loszuwerden. Andere in meiner Gilde haben 6x so viel Spielzeit wie ich und sind Dauerpleite.
      Es gibt natürlich eine ordentliche Inflation. Für mich ist sie gut, denn ich habe viel mehr Einnahmen als Ausgaben im AH. Für Andere ist die Inflation ein Problem.

  2. Danke für die Rückmeldung!

Leave a Reply to Kinskilero Cancel Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort