Shadowlands: Erbstücke erhöhen nicht mehr länger die Erfahrungspunkte

Shadowlands: Erbstücke erhöhen nicht mehr länger die Erfahrungspunkte
Shadowlands: Erbstücke erhöhen nicht mehr länger die Erfahrungspunkte
User Rating: 5 (1 votes)

Wer aktuell einen seiner Twinks möglichst schnell auf die Maximalstufe von 120 bringen möchte, der kommt nicht um den Einsatz von möglichst vielen Erbstücken herum. Diese an den Account gebundenen Ausrüstungsteile besitzen beinahe alle eine passive Steigerung der von einem Helden erhaltenen Erfahrungspunkte, weshalb diese Gegenstände die Levelphase eines Charakters stark beschleunigen. Auch wenn diese Art des Levelns mittlerweile seit Jahren in World of Warcraft vorhanden ist, so sieht es aktuell aber ganz danach aus, als würde das Ganze mit der kommenden Erweiterung Shadowlands sein Ende finden.

Der direkt an Shadowlands mitarbeitende Game Designer Morgan Day erwähnte nämlich gestern Abend in einem Interview mit MrGM, dass das Entwicklerteam mit Shadowlands einige Anpassungen an den Erbstücken des Spiels durchführen möchte. Laut diesem Entwickler werden die Verantwortlichen mit dem nächsten Addon dann alle passiven Effekte von Erbstücken entfernen, die sich im Moment noch immer positiv auf die Menge der erhaltenen Erfahrungspunkte auswirken. Damit sich die Erbstücke des Spiels auch ohne den Bonus auf die gewährte Erfahrung weiterhin lohnenswert und besonders anfühlen wollen die Entwickler diese Ausrüstungsteile dann mit neuen speziellen Effekten ausstatten. Was genau diese neuen Fähigkeiten dann bewirken werden, steht im Moment noch nicht fest.

Was den Grund für die Entfernung der Erhöhung der erhaltenen Erfahrungspunkte betrifft, so hängt das Ganze scheinbar direkt mit der für Shadowlands geplanten Reduzierung der maximalen Stufe des Spiels an. Gegenstände mit solch einem Bonus ergeben Sinn, wenn die höchste Stufe des Spiels bei 120 liegt und die Levelphase für normale Spieler mehr als 100 Stunden an Zeit benötigen kann. In Shadowlands soll der Weg von 1 bis 50 aber nur noch 10 bis 20 Stunden an Zeit benötigen, weshalb die Entwickler der Meinung sind, dass die Levelphase des Spiels keine weitere Beschleunigung notwendig hat.

 

That big experience bonus made a lot of sense in a world where you’re talking potentially 100 hours to level up, or a large chunk of time to level; that big bump was something that we felt made a lot of sense. But in a world where our goal for leveling form 1-50 is much, much smaller, closer to 10-20 hours for people who are experienced with the game, or will find ways to do it even faster! We definitely know that part of what makes those heirlooms feel exciting and interesting was that unique experience bonus, so we do want to add something to replace that which will hopefully be equally as beneficial or feel unique and interesting for your level up experience, but not necessarily „here’s a bunch of extra experience gain“.

 

 

(via)

1 Comment

  1. Bin geteilter Meinung. Finde die Anpassungen am Levelsystem gut und werde das auf jeden Fall ohne BoAs testen aber eigentlich finde ich es nicht gut, dass mir hier etwas „weggenommen“ wird für das ich viel Gold ausgegeben habe. Warten wir mal die kommenden Wochen ab…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort