BfA: Gebt eure Abgesandtenquests erst Mittwoch ab

BfA: Gebt eure Abgesandtenquests erst Mittwoch ab
BfA: Gebt eure Abgesandtenquests erst Mittwoch ab
User Rating: 0 (0 votes)

Am morgigen Mittwoch, den 23. Januar 2019 werden die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment die zweite offizielle Saison von Battle for Azeroth einläuten und den Spielern dieses MMORPGs sowohl einen brandneuen Schlachtzug als auch eine neue Saison für das gewertete PvP und die mythischen Schlüsselsteindungeons zur Verfügung stellen. Damit die in der freien Spielwelt erhältlichen Belohnungen nicht komplett hinterherhinken und Spieler diese Inhalte auch weiterhin zum Ausrüsten ihrer ersten Charaktere oder Twinks verwenden werden, wird die zweite Saison von BfA gleichzeitig auch noch dafür sorgen, dass ein Großteil des aktuellen Contents den Spielern bessere Belohnungen mit einer höheren Gegenstandsstufe überlässt. Während die Beute in Instanzen dann durch eine titanengeschmiedete Verbesserung auf ein Itemlevel von bis zu 425 steigen kann, so liegt die maximale Obergrenze für Weltquests bei 360 und das Limit für Abgesandtenquests (und ähnliche Inhalte) bei 385.

Die mit der zweiten Saison anstehende Erhöhung der gewährten Belohnungen ist auch der Grund dafür, warum Spieler ihre in den letzten Tagen erhaltenen Abgesandtenquests erst nach den Wartungsarbeiten am Mittwoch abschließen sollten. Wer mit seinem Helden nämlich über ein ausreichend hohes durchschnittliches Itemlevel verfügt, der kann nach dem Start der zweiten Saison durch seine Abgesandtenquests bessere Ausrüstungsteile mit einer höheren Gegenstandsstufe (bis zu 385) erhalten. Zusätzlich dazu sollten alle zu diesem Zeitpunkt freigeschalteten Azeritgegenstände einen fünften spezialisierungsspezifischen Ring besitzen, der diese Gegenstände wesentlich nützlicher als alte Azeritgegenstände mit dem gleichen Itemlevel macht. Selbst wenn Spieler schon einen Azeritgegenstand auf Itemlevel 385 besitzen, sollten sie sich zumindest über den fünften Ring ihre Gedanken machen.

Was die Abgesandtenquests mit Azerit als Belohnung betrifft, so werden die für World of Warcraft verantwortlichen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment am morgigen Mittwoch auch noch das bereits vor einigen Wochen ausgeschaltete Artefaktwissen deaktivieren. Durch dieses Feature benötigen die Spieler mit jeder verstreichenden Woche etwas weniger Artefaktmacht, um ihr Herz von Azeroth auf eine höhere Stufe zu bringen. Spieler können durch das Abwarten auf die Reaktivierung des Artefaktwissens also zumindest ein wenig Azerit sparen und ihr Herz von Azeroth in Zukunft immer schneller verbessern.

f83Qn0a.jpg ehTP4q6.jpg?1

 

 

(via)

2 Comments

  1. Und das ist save ? Am Ende werden wieder alle resetet und man hat nix von ?

    • Wenn sie zurückgesetzt werden, dann erhälst du wie üblich direkt 3 neue Quests dieser Art. Den bisherigen Berichten zufolge werden sie aber nicht zurückgesetzt.

Leave a Reply to azurios Cancel Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort