SC2: Die Ranglistenkarten für die erste Saison im Jahr 2018

SC2: Die Ranglistenkarten für die erste Saison im Jahr 2018
SC2: Die Ranglistenkarten für die erste Saison im Jahr 2018
User Rating: 5 (1 votes)

Am heutigen Dienstag, den 23. Januar 2018, ist in Starcraft 2: Legacy of the Void die erste Saison des Jahres 2018 für die gewertete Rangliste dieses Titels gestartet, die wie alle vorangegangen Saisons selbstverständlich auch wieder einen aus einer Mischung aus bereits bekannten und komplett neuen Ranglistenkarten bestehenden Pool für ihre Partien verwendet. Damit die Spielerschaft dieses Strategiespiels sich auch außerhalb dieses Titels über den Aufbau der für diese Wettkampfphase ausgewählten Spielfelder informieren kann, veröffentlichten die an diesem Spiel mitarbeitenden Entwickler von Blizzard Entertainment vor einigen Tagen freundlicherweise einen neuen Blogeintrag zu dieser Saison auf ihrer offiziellen Internetseite, der die für diese Wettkampfphase verwendeten Ranglistenkarten etwas genauer vorstellte. Dabei besteht dieser Artikel aus einigen Erklärungen des Entwicklerteams, umfangreichen Bildern der komplett neuen Ranglistenkarten und einer kurzen Übersicht der aus vergangenen Saisons übernommenen Maps.

 

Neue Ranglistenkarten für 1. Saison 2018

Für die erste Saison des Jahres 2018 werden sieben neue Karten hinzugefügt. Diese Karten können ab heute in benutzerdefinierten Standardspielen als Vorschau angesehen werden und sind mit dem Start von Saison 1 am 23. Januar in der Rangliste verfügbar.

 

1vs1

Abiogenese ist eine Rush-Karte. Spieler können mit frühen Angriffen beginnen und dann zu einer wirtschaftsbetonteren Strategie übergehen.

Chemiewerk ist eine Karte im Standard-Stil vor der Kulisse einer überwucherten Chemiefabrik. Nach der nächstgelegenen Expansion sind hier viele verschiedene Expansionsmuster möglich, was eine Fülle an Strategien ermöglicht.

Backwater ist eine makrolastige Karte, auf der die Position der potentiellen dritten Basis von Terrain umschlossen ist und nur über einen Zugang hinter den Mineralienfeldern der ersten Expansion erreicht werden kann. Norden und Süden der Karte – und damit auch die Spieler – werden durch niedrig gelegenes Sumpfwasser getrennt.

Ostwacht ist eine Karte im Standard-Stil, die verschiedene Spielarten ermöglicht und einen Schwerpunkt auf taktische Manöver legt, um den Gegner besser zu bezwingen.

 

TEAMKARTEN

2vs2

Ihr und euer Verbündeter beginnt auf relativ sicheren Positionen mit nur einem Hauptweg zum Gegner und vergleichsweise leicht zu verteidigenden Expansionen. Mit fortschreitendem Spielverlauf müsst ihr jedoch die zerstörbaren Felsen im Auge behalten, die euren Basen Schutz bieten.

 

3vs3

Die Entfernung zu euren Gegnern ist recht kurz, stellt euch also auf die Verteidigung ein. Auf den engen Gebirgspässen könnt ihr Gegner in einen Hinterhalt locken. Solltet ihr dabei entdeckt werden, kann dies aber auch euch zum Verhängnis werden.

 

4vs4

Ihr teilt euch zwar die Hauptbasis, jedoch bieten 4 kleinere Rampen Zugang zum Bereich. Arbeitet mit euren Verbündeten zusammen, um die gegnerischen Streitkräfte an den verschiedenen Zugängen im Auge zu behalten. Koordiniert außerdem eure Angriffe auf mehrere Rampen gleichzeitig oder bündelt eure Anstrengungen in einem einzigen Gebiet, um den Sieg zu erringen.


Mit diesen Neuerungen entfernen wir Tiefseeriff LE, Odyssee LE, Prüfung von Aiur LE und Schlacht am Pier LE. Die endgültigen Karten für die 1. Saison 2018 sind:

  • Abiogenese LE
  • Backwater LE
  • Chemiewerk LE
  • Ostwacht LE
  • Blackpink LE
  • Neonlichtdistrikt LE
  • Katalyse LE

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.