Blizzard: Der Conference Call für das zweite Quartal 2017

Blizzard: Der Conference Call für das zweite Quartal 2017
Blizzard: Der Conference Call für das zweite Quartal 2017
User Rating: 4.9 (2 votes)

Zu Beginn des aktuellen Monats veröffentlichten die Verantwortlichen von Activision Blizzard wieder einmal ihren vierteljährlich erscheinenden Conference Call in Form eines PDFs und Webcasts, der ihre Aktionäre, Werbepartner und Kunden in diesem Fall dann über die Einnahmen und die Performance ihrer verschiedenen Produkte im zweiten Quartal 2017 informieren sollte. Auch wenn die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment in diesem in den letzten Wochen etwas untergegangenen Bericht keine konkreten Angaben zu den Spielerzahlen von World of Warcraft oder eines ihrer anderen Spiele machten, so beinhaltete dieses äußerst informative Dokument aber dennoch einige sehr interessante Informationen darüber, wie erfolgreich ihre beliebtesten Titel in den vergangenen Monaten waren und welche Veränderungen es bei den MAUs (Monthly Active Users) gab.

Zusätzlich dazu verkündeten die Entwickler dieses Studios in ihrem Conference Call überraschenderweise, dass sie für das aktuelle Quartal auf jeden Fall noch mindestens einen größeren Content Drop (Patch 7.3?) für einen ihrer unterschiedlichen Titel geplant haben. Weitere Details zu diesem Thema sollen auf der in der nächsten Woche in Köln anstehenden Gamecom 2017 folgen.

Wer sich den englischen Bericht nicht selbst durchlesen möchte, der findet folgend eine übersetzte Zusammenfassung des Conference Calls für das zweite Quartal 2017.

 

Die Informationen aus dem Conference Fall:

  • Blizzard Entertainment stellte in diesem Monat mit 46 Millionen MAUs (Monthly Active Users) einen neuen persönlichen Rekord auf. So viele aktive Nutzer pro Monat hatten sie noch nie.
  • Die (Monthly Active Users) stiegen im Jahresvergleich um ungefähr 38% an.
  • Seit dem Jahr 2015 hat sich die Anzahl der MAUs (Monthly Active Users) für Blizzard verdoppelt.
  • Dieses Entwicklerstudio stellte im zweiten Quartal 2017 einen neuen Rekord für DAUs (Daily Active Users) auf.
  • Die Spielerzahlen von Overwatch sind auch im zweiten Quartal dieses Jahres weiter angestiegen.
  • Overwatch: Der PvE-Modus aus dem Event “Aufstand” konnte Rekordwerte für die von Spielern investierte Zeit aufstellen und dem Jubiläumsevent gelang das Gleiche mit den kosmetischen Gegenständen.
  • Aufgrund der Veröffentlichung von “Reise nach Un’Goro” konnte Hearthstone einen neuen Rekord an MAUs (Monthly Active Users) aufstellen.
  • Auch in diesem Quartal hat die von Spielern in World of Warcraft verbrachte Zeit weiter zugenommen.
  • World of Warcraft: Legion übertrifft die vorangegangene Erweiterung weiterhin in allen Punkten.
  • Die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment möchten in diesem Quartal auf jeden Fall noch sehr viel neuen Content für mindestens einen ihrer Titel veröffentlichen. Weitere Details dazu möchten die auf der anstehenden Gamescom 2017 enthüllen. Wahrscheinlich ist damit der aktuell auf dem PTR von World of Warcraft vorhandene Patch 7.3 gemeint.
  • Blizzard Entertainment beschäftigt aktuell eine Reihe von kleineren “Incubation Teams”, die an komplett neuen Spielen, Erfahrungen oder IPs arbeiten. Diese Teams werden jeweils von sehr erfahrenen Game Designern angeführt und gehen viele verschiedene Ideen durch.
  • Dieses Entwicklerstudio denkt über andere Plattformen neben dem Computer nach. Besonders wichtig sind dabei dann mobile Geräte.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort