Overwatch: Lootboxen für echtes Geld kaufen

Overwatch: Lootboxen für echtes Geld kaufen
Overwatch: Lootboxen für echtes Geld kaufen
User Rating: 2.5 (2 votes)

Wer seit der Veröffentlichung von “Overwatch” bereits einige Lootboxen mit kosmetischen Inhalten geöffnet hat, dem wird möglicherweise bereits ausgefallen sein, dass es in der fertigen Spielversion dieses Hero Shooters nun auf der rechten Seite des Menüs für diese Behälter einen neuen Button gibt, der die Spieler zu einem recht übersichtlich aufgebauten Ingame Shop bringt. Dort können interessierte Spieler dann unabhängig von ihrem Level weitere Lootboxen für Overwatch mit echtem Geld erwerben und danach dann in dem entsprechenden Menüpunkt ihres Startbildschirms aufmachen.

Das billigste Angebot in diesem Store besteht dabei dann aus zwei Lootboxen gleichzeitig und kostet in der europäischen Spielregion im Moment jeweils 1,99 Euro. Mit zunehmender Menge der gekauften Behälter erhalten Kunden allerdings immer mehr Lootboxen für ihr Geld, weshalb sich das teuerste Angebot mit 50 Kisten für 39,99 Euro für Spieler mit sehr viel Geld am meisten lohnt. Ansonsten beinhalten diese kaufbaren Lootboxen die gleichen kosmetischen Belohnungen wie die für einen Stufenaufstieg verteilten Kisten, weshalb Spieler für das Investieren von echtem Geld in Overwatch keinen unfairen spielerischen Vorteil erhalten.

 

Die Preise:

  • 2 für 1,99 EUR
  • 5 für 4,99 EUR
  • 11 für 9,99 EUR
  • 24 für 19,99 EUR
  • 50 für 39,99 EUR

 

Lootboxen Kaufen Overwatch

 

Wenn ihr Matches bestreitet – ob ihr gewinnt oder nicht – erhaltet ihr Erfahrung und steigt Stufen auf. Jedes Mal, wenn ihr eine neue Stufe erreicht, erhaltet ihr eine Lootbox mit bis zu vier kosmetischen Gegenständen oder Credits für den Gebrauch im Spiel, mit denen ihr den Look und Klang eurer Helden anpassen könnt. Diese Gegenstände umfassen Skins, Sprays, Sprüche und neue Animationen. Doppelte Gegenstände werden in Credits umgewandelt, die angespart und eingelöst werden können, um einen Gegenstand eurer Wahl freizuschalten.

Spieler können ihre Sammlung zudem erweitern, indem sie Lootboxes in den folgenden verfügbaren Mengen im Battle.net-Shop erwerben: 

 

 

(via)

17 Comments

  1. finde ich in nem vollpreistitel total …

    • Sehr viele Vollpreisttitel und besonders Shooter haben solch einen Shop. Halo 5 wäre ein Beispiel.

  2. Das ist eine totale Frechheit. Das ist schon ein Vollpreistitel und dann so was. Bin fast vom Stuhl gefallen als ich das gesehen hab.

    • Wieso? Der Shop wurde von Anfang an zusammen mit dem Fortschrittssystem und den Lootboxen angekündigt. Ich verstehe nicht, warum viele Leute jetzt auf einmal so überrascht sind. Habt ihr das bisher einfach übersehen?

      Ansonsten wieso eine “totale Frechheit”? Es sind kosmetische Inhalte, die keinen negativen Einfluss auf dich selbst oder das Balancing haben. Was für einen Nachteil erhältst du dadurch, dass irgendwelche anderen Personen sich ihre Lootboxen kaufen können?

  3. Mich stört es nicht, ich werde es nicht nutzen. Sehe es sogar ein bisschen Positiv so hat Blizzard Motivation neue Skins einzufügen und das Spiel ist ja noch am Anfang.

  4. Find das sucks wenn das Game selber schon kostet.
    Hieß es nichtmal dass die genau das nicht machen wollen, und genau deswegen das Spiel Geld kostet.

    • Nope. Der Shop wurde bereits vor Monaten angekündigt. Das Spiel kostet Geld, weil alle kommenden Helden und Maps gratis sein werden. Neue Charaktere für echtes Geld zu verkaufen, würde nämlich nicht wirklich gut zu der “Wechsel deinen Helden”-Einstellung des Spiels passen.

  5. Schön, wie sich hier alle beschweren. 😀
    Macht ihr das Gleiche auch bei Diablo oder WoW?
    Auch beides Vollpreistitel jeweils mit einem Shop (für Flügel, Mounts, Haustiere und andere Kosmetik) und warum denn auch nicht? Es ist schließlich genau die gleiche Art von Items, um die es hier in den Lootboxen geht.
    Es sind nur kosmetische Gegenstände, die man sich auch problemlos freispielen kann.
    Wer sie unbedingt früher haben möchte, der zahlt dann eben dafür.
    So lange es keine Pay2Win Items gibt, ist es mir herzlich egal, ob man sich die Lootboxen kaufen kann oder nicht.

  6. Es fängt mit Kosmetischen Sachen an und irgendwann wird man dann auch neue Heroes damit unlocken können.

    Und ja in Spielen wie WoW und Diablo gibt es ingame Shops. Aber auch nicht direkt zu Release (RMAH mal ausgeschlossen). Bei Wow und D3 hab ich sogar verständnis dafür, weil es ältere Spiele sind und Blizzard will noch bisschen Geld damit machen. Gerade bei Diablo leistet Blizz ja einen hervorragenden Job und versorgt das Spiel noch mit Free-Content.

    Aber ich find es ehrlich gesagt Frech so ein Shop direkt zum Release eines Vollpreisspiels zu implementieren.

    • Die Entwickler haben bereits mehrfach angekündigt, dass ALLE neuen Helden, Spielmodi und Schlachtfelder gratis sein werden. Daher gibt es genau wie in D3 auch hier eine Reihe von kostenlosen Inhalten.

      Grund: Overwatch basiert im Grunde darauf, seinen Helden in der Partie zu wechseln und an die Situation und die feindlichen Charaktere anzupassen. Es wäre mehr als nur unfair, wenn bestimmte Konter zu anderen Helden echtes Geld kosten würden und nicht jeder Spieler Zugriff darauf hätte. Sollte jemals ein Held in diesme Spiel echtes Geld kosten, dann würden vermutlich sehr viele Spieler (inklusive mir) abspringen.

      • Es ist ganz genau so, wie azurios es gerade schon erklärt hat.
        Da Blizzard mit Overwatch allem Anschein nach in den eSports Bereich hinein möchte, würde es absolut keinen Sinn ergeben, wenn es bestimmte Helden nur per Kauf gäbe. Das Prinzip des Heldenwechsels macht es schon zwingend notwendig, dass alle Spieler die gleiche Auswahl zur Verfügung haben, wenn man sich mit diesem Spiel nicht augenblicklich selbst lächerlich machen möchte.

        • Ich sagte nicht das es die Helden nur per Kauf gebe.

          Allerdings kann ich mir vorstellen das dass Freischalten der neuen Helden per Lootboxen erfolgen wird. Das heisst, das faktisch die Helden ja immer noch kostenlos zur Verfügung stehen. Man müsse halt nur genug boxen aufmachen. Und boxen kriegt man ja auch ohne Geld auszugeben.

          Ist nur eine dunkle Vermutung von mir und ich hoffe für alle Käufer des Games das es nicht so kommen wird.

          • Selbst dann wäre es nicht wirklich fair und würde gegen das Spielprinzip verstoßen. Daher: Nein, das wird nicht passieren.

          • Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
            Neue Helden per Lootbox wäre viel zu stark vom Zufall abhängig.
            Es würde zwar wahrscheinlich den Verkauf der Lootboxen fördern, aber überhaupt nicht zum Konzept passen.

            Na, man wird es ja sehen. Mich stören die Lootboxen jedenfalls nicht und wer Geld dafür ausgeben möchte, der kann das gerne machen.

  7. Danke an Azurios machst nen Super Job und ganz besonders danke das du die idioten hier in den kommis wirklich mit viel hingabe versuchst zu informieren.. wie sie alle flamen nur weil sie sicherlich kein geld haben um sich paar kosmetische items zu kaufen und vollpreis hin vollpreis her… Overwatch bietet so viel und wäre locker das doppelte wert, wenn ich mir überlege, das die story von nem uncharted 4 maximal 16std. geht und man dafür sogar mehr zahlt, es auch nen shop besitzt und der Multiplayer fürn arsch ist…

    Hier habt ihr einen perfekten Hero-Shooter, der jahre lang für Spaß und ehrgeiz sorgt und ihr flamed weil man sich kosmetischen dreck kaufen kann???
    Zumal is echt niemandem aufgefallen, wie günstig das is… Ihr bekommt hier 50 Packs (jaja boxen aber ich nenn sie jetzt mal packs 😉 ) für 39,99euro während ihr in Hearthstone für 40 Packs 44,99 Zahlen müsst !
    Ok in HS bringen die inhalte einem mehr aber der spannungsfacktor ist bei beiden arten von Packs gleich Spaßig und macht bei beiden gleich süchtig sich noch mehr zu kaufen 😀

    • Solche Kommentare gibt man doch gerne frei^^

      • Möcht ich auch ma unterstreichen. Hab mir in der Open Beta schon gewünscht, dass sie noch ne Möglichkeit bringen Skins direkt zu kaufen. Hatte da zwar eher an die Währung gedacht, die es da gibt, aber so isses auch ok.
        Naja, dass so viele Leute mal wieder rumflamen wenns etwas zu kaufen gibt ist ja normal, diese Leute gibts halt immer.

Leave a Reply to Basker Cancel Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort