WoW: Die neue Levelphase in Legion

WoW: Die neue Levelphase in Legion
WoW: Die neue Levelphase in Legion
User Rating: 4 (4 votes)

Wenn Spieler in den vergangenen Erweiterungen ihre Helden auf die neue maximale Stufe bringen wollten, so mussten sie in den meisten Fällen dann in ein oder zwei vorgegebenen Stargebieten anfangen und danach die restlichen Zonen des Addons in einer beinahe festgelegten Reihenfolge mit wenig Alternativen durchqueren. Da dieses Vorgehen vielen Spielern mittlerweile aber nicht mehr unbedingt gefällt und es sich ein wenig wie Zwang anfühlt, wollen die Entwickler mit der kommenden Erweiterung “Legion” dann die Levelphase in den neuen Zonen komplett überarbeiten und verbessern.

In WoW: Legion soll es den Aussagen der Entwickler zufolge nämlich nach der verheerten Küste keine feste Reihenfolge mehr für die verschiedenen Gebiete geben, sodass Spieler frei entscheiden können, welche Zone die auf dem Weg bis zu Stufe 110 zu welchem Zeitpunkt besuchen möchten. Die einzige Ausnahme bildet in diesem Fall dann das Gebiet “Suramar”, welches als End Game Content für Level 110 fungieren wird und Spieler dann nach der Levelphase beschäftigt.

LEvel in WoW Legion (2)  LEvel in WoW Legion (1)

Diese Entscheidungsfreiheit erlangen die Entwickler dann durch ein neues System in World of Warcraft. welches die Gegner in den jeweiligen Zonen mit dem Level der Spieler skalieren lässt. Ein Charakter würde beispielsweise auf Level 101 genauso lange wie auf Level 108 für das Töten eines Vyrkul in Stormheim benötigen. Auch wenn diese neue Mechanik den Levelprozess sehr flexibel gestaltet, so soll es in den Zonen dann aber trodem einige Inhalte, Rare Mobs und Gegner geben, die nicht mit dem Level der Spieler skalieren und sich auf Stufe 110 oder höher befinden. Dadurch wollen die Entwickler den Spielern einen Grund dafür liefern, dass sie die Gebiete auf der maximalen Stufe dann erneut besuchen und die Dinge angehen, die sie vorher nur anschauen durften.

Ansonsten sorgt die Skalierung der Gegner beim Leveln dann auch dafür, dass Spieler auf verschiedenen Stufen ohne Probleme zusammenspielen können und kein Held den anderen Spieler dann durch das Gebiet “zieht”. Dies ist besonders dann praktisch, wenn ein Freund bereits drei der vier neuen Zonen zum Leveln beendet hat und der andere Freund grade einmal mit den Aufgaben in dem vierten Gebiet angefangen hat und noch kein Level Up im neuen Addon hatte.

 

11 Comments

  1. Yeah noch weniger Konsistenz in der Spielwelt. Bald hat Diablo mehr Open-World Charakter als WoW…

    • Bitte was? Das System ist der Traum eines jeden, der wegen dem Leveln in der ersten Woche in WoD ein Trauma hatte.
      Jede Zone hat eine eigene Geschichte, und Leveln wollen und können wie man will ist doch herrlichst gut. 🙂
      (Wird 100% von Frost-Magiern ausgenutzt wo Mobs leicht zu killen, gute Exp geben und schnell Respawnen)

      • Und wie rechtfertigt ihr logisch, dass derselbe Mob für den einen stärker ist und für den anderen schwacher? Die Story tut hier für mich nichts zur Sache, denn die hab ich ja gar nicht kritisiert. Ich mag halt generell diese Variabilität in der Spielwelt nicht, seien es nun Raids, Dungeons oder die Spielwelt. Ich erinnere mich halt noch gern an die Zeit, an denen ein bestimmter Mob/Boss eine feste Stärke hatte und es den Spielern lag damit umzugehen. Mir gefällt WoW halt immer noch, aber sie verändern immer mehr in die Richtung, die mir nicht gefällt.

        Ich verstehe, warum man es aus Gameplaysicht gut findet, da ich bisher bei jedem Addon (ausser MoP) am ersten Tag gespielt hab. Da gefiel mir aber die Wotlk-Lösung mit den zwei Startgebieten besser. Oder man hätte jedes gebiet in Levelabschnitte unterteilt, mit stärkeren und schwächeren Mobs, so dass sich die Spieler verteilen. Aber skalierende Mobs finde ich persönlich nicht gut. Das mag ich auch in Single-Player RPGs nicht. Ich mag einfach das Gefühl einer festen Welt, die ich als Spieler bezwingen muss und in der sich nichts meinen Launen anpasst. Ich mag auch kein Phasing, keine Flexraids (das aber noch aus anderen Gründen) und keine Schwierigkeitsgrade in Raids und Instanzen.

        Und ich will hier niemandem vorschreiben wie dazu stehen soll – das ist nur meine Sicht dazu.

        • Hat halt jeder seine Vorlieben und seine Sicht der Dinge, die man dank deiner Erklärung nun auch gut verstehen kann. Vorher klang es einfach nur nach einer nicht nachvollziehbaren Beschwerde.

        • Wenn man in einer Grp mit unterschiedlichem Level ist, wird es auf den höchsten skaliert, denke ich.

          • Vermutlich eher auf den niedrigsten Spieler.

          • Ich denke auch auf das höchste, da sie ja das “Ziehen” vermeiden wollen…

          • bzw. den Schwierigkeitsgrad auf das höchste, die EP für jeden das von seinem Level oder so…

    • Naja jede Zone hat ein eigenes Thema und eine Story, die zu der allgemeinen Handlung der Erweiterung passen. Genauso, wie es auch in anderen Addons der Fall ist. Ansonsten ist es auch weiterhin eine offene Spielwelt, die in Legion dann noch nicht einmal Levelgrenzen haben wird.

  2. Klingt in meinen Ohren schon okay, wenn man endlich mal wieder etwas die Wahl hat. Allerdings wird es trotzdem bereits mit ersten Twink langweilig, da man alle Gebiete schon kennt und DAS ist meines Erachtens das viel grössere Problem (und weniger die Reihenfolge). Dagegen kann man aus meiner Sicht nur mit genug Auswahl an Gebieten überhaupt angehen. Insofern hatte man bei WotLk (ausser Vanilla) das letzte mal wirklich die Wahl zumindest 2 Chars durch komplett unterschiedliche Gebiete zu Leveln (glaube bis auf 1 oder 2 Level, bei denen man wohl um die Drachenöde nicht herum kam oder in die Instanzen ging).
    Das mit den vier Zonen klingt daher in meinen Ohren ein klein wenig… wenig und gegen das Hauptproblem (zumindest m.E.) ein falscher Weg.

  3. Antwort auf die Frage mit dem Gruppenspiel: Wenn zwei Spieler mit verschiedenen Leveln zusammenspielen und den gleichen Mob angreifen, dann wird der Mob kurzeitig an zwei Phasen gleichzeitig existieren. Ein Spieler auf Level 102 würde einen Mob auf Stufe 102 sehen, während ein Spieler auf 106 dann einen Mob auf Stufe 106 bekämpft.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort