Diablo 3: Mitschnitt und Zusammenfassung zum Tavern Talk Livestream

Diablo 3: Mitschnitt und Zusammenfassung zum Tavern Talk Livestream
Diablo 3: Mitschnitt und Zusammenfassung zum Tavern Talk Livestream
User Rating: 4.5 (1 votes)

Am vergangenen Dienstag hat Community Managerin Nevalistis einen weiteren Tavern Talk Livestream zu Blizzards Action-Rollenspiel “Diablo 3: Reaper of Souls” veranstaltet und sich dabei mit Travis Day, Don Vu und Wyatt Cheng über die vergangene erste Saison, die kommende zweite Saison und mögliche zukünftige Pläne für diesen Titel unterhalten. An diesem Event interessierte Spieler, die diesen Stream verpasst haben, können sich entweder den Mitschnitt zu diesem Livestream auf Twitch und YouTube anschauen oder die weiter unten geschriebene Zusammenfassung lesen.

 

 

 

Zusammenfassung:

  • Saisons
    • Die Anpassungen an den Pylonen, der Monsterdichte und den großen Nephalemportalen sollen in Saison 2 dafür sorgen, dass der Erfolg von Spielern weniger stark auf Glück basiert.
    • Kommende Saisons sollen nicht länger als 5 Monate dauern.
    • Richtige Patches soll es in Zukunft nur noch zwischen Saisons geben, sodass Spieler sich nicht während des Wettkampfes um die Rangliste an neue Anpassungen gewöhnen müssen.
    • Da die neuen legendären Edelsteine saison-exklusiv sind, sollte der Saisonmodus für Spieler etwas attraktiver werden.
  • Große Nephalemportale
    • Wyatt Cheng hat zugegeben, dass das Spiel sich aktuell vielleicht zu stark auf die Großen Nephalemportale konzentriert.
    • Die Entwickler suchen aktuell noch immer nach neuen Möglichkeiten dafür, um das Reich der Prüfungen noch weiter zu bessern.
  • Gegenstände:
    • Die Entwickler arbeiten noch immer an den auf der Blizzcon 2014 vorgestellten neuen Sets für die verschiedenen Klassen des Spiels und haben stellenweise auch kleinere Anpassungen an den Effekten dieser Rüstungen vorgenommen.
    • Auch wenn die Entwickler das Aufheben von Gold, Handwerksmaterialien und Edelsteinen selbst recht nervig finden, so wird es trotzdem kein Feature zum automatischen Sammeln von gedroppter Beute geben. Spieler sollten schon noch mitbekommen, was genau sie aufsammeln.
    • Der im Legendary Workshop erstellte legendäre Ring befindet sich aktuell noch immer in der Entwicklung. Allerdings wird dieses Items bereits intern getestet und scheint gut zu funktionieren.
    • Die Sets mit Setboni für das Anziehen von 4 Gegenständen sollen überarbeitet werden und dann Boni für das Anlegen von 6 Items einer Rüstung gewähren.
    • Die Entwickler sind mit der Performance von zweihändigen Waffen recht zufrieden.
    • Es gibt aktuell keine Edelsteine mit einer Verstärkung für Feuerschaden, da diese Schadensart bereits jetzt recht dominant und stark ist.
    • Es gibt keine Pläne für weitere Sets mit nur 2 Boni.
  • Sonstiges
    • Die Quest “Sprecht mit Alaric” soll bald einem Hotfix unterzogen werden, der die beim erneuten Abgeben der Aufgabe erhaltenen Erfahrungspunkte stark verringern wird.
    • Das Nemesis-System der Konsolen wird es vermutlich nicht auf dem PC schaffen.
    • Es gibt keine Pläne für weitere Schwierigkeitsgrade über Qual 6.
    • Das Handeln im Clan ist aktuell nicht möglich, da die Entwickler nicht möchten, dass Spieler ihre Clanmitglieder nur als Itemlieferanten ansehen.
    • Ein DMG-Meter wird es in Diablo 3 nicht geben.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort