WoW: Neue Designphilosophie für das T-18 Set

WoW: Neue Designphilosophie für das T-18 Set
User Rating: 4.9 (2 votes)

Auch wenn das Aussehen der klassischen T-Sets aus den Raids von Classic, TBC oder auch WOTLK von vielen Spielern aktuell noch immer recht hoch eingestuft wird, so sind viele Personen von den neueren Rüstungssets aus MoP nicht wirklich begeistert. Vergangen Nacht hat sich nun Community Manager Bashiok in eine Diskussion zu diesem Thema in den offiziellen Battle.Net Foren eingeschaltet und dort verkündet, dass den Entwicklern diese Einschätzung der Spieler durchaus bewusst ist und die Mitarbeiter bei Blizzard deswegen für das vermutlich mit Patch 6.2 kommende T-18 einige Veränderungen an ihrer Designphilosophie durchgeführt haben.

Während sich die Designer für die Erschaffung von Rüstungssets in den letzten Erweiterungen mehr auf das Thema des jeweiligen Raids oder auf bestimmte Besonderheiten bei Bossen konzentriert haben, soll das T-18 wieder mehr darauf basieren, was die verschiedenen Klassen von World of Warcraft eigentlich ausmacht und wo diese Charaktere ihre Ursprünge als Fantasy Figuren haben. Dabei sollen diese Rüstungen dann beinahe schon an Classic WoW erinnern, aber doch eine wesentlich bessere Detail- und Qualitätsstufe besitzen.

 

I’m really interested to see how people react to T18. To me it’s kind of a big change in direction. Our focus for quite a while has been to look at the bosses and materials of a raid environment, or iconic expansion imagery, and play off those. It’s going to be a big departure, where the artists are taking a step back and really looking at the classes themselves, and looking at more classical fantasy materials–as well as just pushing the detail and quality level. I think it’s kind of a cool new direction, even though it’s almost like going back to a more classic look.

 

 

(via)

5 Comments

  1. “Dabei sollen diese Rüstungen dann beinahe schon an Classic WoW erinnern, aber doch eine wesentlich bessere Detail- und Qualitätsstufe besitzen”
    Das Rad wird also nicht neu erfunden, sondern mit schärferen Texturen versehen ..

  2. Fehler! Nicht 6.2 sondern 6.1!

    • Wieso 6.1?

  3. Paladin T2, immer noch eins der schönsten Palasets weil es einfach zum Pala passte und nicht zu der Ini.

  4. Klingt sehr gut ! 😀

    Ich persönlich bin vom Monk-OoS-Set (sry, weiß grad die Zahl nicht, dürfte aber T16 sein? ^^) total begeistert, gerade weil es NICHT wie der Raid aussieht, sondern wie ein Mönch, wie man sie oft auf bildern (auch von D3) sieht: gebets-ketten, helle Kleidung aus Stoff.

    ansonsten ist natürlich das Pala-T2 das non plus ultra für den “kreuzritter”, wobei auch das T12 dermaßen gut aussieht als ganzes Set. 🙂 dazu sind auch die TBC-Sets zum großteil sehr stimmig auf Pala (und addon) abgestimmt.

    Druide ist das T2 absolut geil, das T4 is ein sehr stimmiges Set, und das T8 ist wiederum DAS druiden-set für mich (was gerade am Worten sehr geil aussieht :))

    könnte ich jetzt so fortführen, will ich jetzt aber auch nicht, zumal sicherlich viele ähnlich denken werden, oder ganz anders und jeder sein lieblingsset hat ! 🙂 freu mich schon auf die ersten Looks vom T18 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort