WoW: Ein neuer Hotfix

WoW: Ein neuer Hotfix
WoW: Ein neuer Hotfix
User Rating: 4.7 (1 votes)

Die Entwickler von Blizzard haben im Verlauf der vergangenen Nacht einen weiteren Hotfix auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielt. Dieses wieder einmal relativ kleine Update bringt dabei neben einigen Fehlerbehebungen auch noch eine Anpassung am Nierenhieb der Schurken mit sich, der Spieler nun nur noch eine begrenzte Zeit lang betäuben kann.

 

 

Klassen:

  • Paladin
    • Schutz
      • Schild der Rechtschaffenen wird bei einer Erneuerung des Effekts nun keine zu hohe Verringerung des eingehenden Schadens mehr gewähren.
  • Schurke
    • Allgemein
      • Nierenhieb kann Ziele im PVP nun maximal 6 Sekunden lang betäuben. Enthüllender Stoß kann die Dauer zwar auch weiterhin erhöhen, aber nicht auf mehr als 6 Sekunden.

 

 

 

Dungeons und Raids:

  • Raids
    • Hochfels
      • Ko’ragh: Magie ausstoßen: Arkan verursacht nun keinen Schaden mehr an immunen Spielern.
  • Dungeons
    • Schattenmondgrabstätten
      • Ner’zhul: Das Voranschreiten des Erfolgs “Seelen der Verlorenen” wird nun zwischen den Wellen von Knochenritual nicht mehr automatisch auf den Anfang zurückgesetzt.

 

 

 

Fehlerbehebungen:

  • Der Erfolg “Ich wär so gerne Millionär, auf Draenor ist das ganz schön schwer” zählt nun auch das Gold mit, welches von Spielern in Dungeons oder Raids von Draenor gesammelt wurde.

 

 

 

(via)

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort