WoW: Ein weiterer Hotfix

WoW: Ein weiterer Hotfix
WoW: Ein weiterer Hotfix
User Rating: 4.7 (2 votes)

Die Entwickler von Blizzard haben im Verlauf der vergangenen Nacht einen weiteren Hotfix für die Liveserver von World of Warcraft angekündigt und die entsprechenden Patchnotes aktualisiert. Dieses neue Update besteht dabei erneut hauptsächlich nur auf Fehlerbehebungen und einigen Kleinigkeiten an den Spielinhalten von WoD.

 

 

 

Garnison:

  • Außenposten
    • [Testphase] Das Beenden einer Quest in einem kürzlich ausgetauschten Außenposten sollte nicht mehr dazu führen, dass der Außenposten wieder seine alte Form annimmt.

 

 

 

Klassen:

  • Jäger
    • Talente
      • “Tiger & Schimäre” sollte jetzt korrekt in Verbindung mit der Glyphe “Spiegelnde Klingen” funktionieren.
  • Priester
    • Talente
      • Der durch kritische Treffer von “Klarheit des Willens” erzeugte Schild wird jetzt im PvP durch “Entkräftung” reduziert.
    • Glyphen
      • Die Glyphe “Inquisitor” sollte dem Priester nun im Kampf gegen andere Spieler, die durch Glyphen beeinflusste CC-Fähigkeiten verfügen, auch weiterhin selbst Schaden zufügen.
  • Schurke
    • Meucheln
      • Sollte das Ziel dem “Vergiften” ausweichen oder der Schurke mit diesem Angriff verfehlen, dann wird diese Fähigkeit nun keine Combopunkte mehr verbrauchen.
    • Täuschung
      • Der Dot von “Blutsturz” kann nun auch kritische Treffer durchführen.

 

 

 

Quests:

  • Talador
    • [Testphase.] Socrethars Untergang: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Socrethar nicht angreifbar war.
  • Ältere Quests
    • Erstattet dem König Bericht: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler nach dem Abgeben dieser Quest die Aufgaben “Heldenaufruf: Rotkammgebirge!” und “Mein Sohn, der Prinz” nicht mehr annehmen konnten.
    • Den Kriegshäuptling warnen: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler nach dem Abgeben dieser Quest die Aufgaben “Kriegsmaschinen” und “‘Feinde im Untergrund” nicht mehr annehmen konnten.

 

 

 

Kreaturen:

  • Frostfeuergrat
    • Der eiserne Kanonier droppt keine “Rüstungsteile der Eisernen Horde” mehr.
  • Gorgrond
    • Die eiserne Banshee wird jetzt korrekt für die Aufgabe “Angriff auf die Grube” angerechnet.

 

 

 

Dungeons, Raids und Szenarien:

  • Dungeons
    • Der Immergrüne Flor
      • Xeri’tac: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die giftsüchtigen Fahlen nicht korrekt gespawnt sind.

 

 

 

PvP:

  • Ashran
    • Spieler benötigen zum Beschwören von Fangraal und Kronus jetzt 3.000 Artefaktbruchstücke.

 

 

 

Gegenstände:

  • Spieler sollten nun mehr Urgeister im Beutel aus der Angel Daily und beim Sammeln von Kräutern, Erzen oder Fellen außerhalb der Garnison finden.
  • Die Tränke aus der Kampfgilde sind nun beim Aufheben gebunden.
  • Jäger können das “Handbuch: Scharfschießen” nun bei Rare Mobs in Draenor finden.
  • “Kowalskis Spieluhr” sollte sich nun auch auf Mobs auswirken, die nicht im Kampf sind.
  • Der “Weltschrumpfer” sollte nun nicht mehr vom Reittier aus funktionieren.

 

 

 

Interface:

  • Vorgefertigten Gruppen sollten für Spieler über Stufe 90 nun keine Option mehr für Szenarien anzeigen.

 

 

 

(via)

Tags:

2 Comments

  1. Das wird nicht reichen, das Spiel ist an einigen Stellen noch so verbuggt!

    • Wo zum beispiel?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort