Update: Das neue Reittier “Shu-zen” ist im Shop erhätlich

Update: Das neue Reittier “Shu-zen” ist im Shop erhätlich
Update: Das neue Reittier “Shu-zen” ist im Shop erhätlich
User Rating: 4.7 (2 votes)

Update 3: Auch wenn es gestern Abend noch ganz danach aussah, als wäre das vor einiger Zeit in den Spieldaten von WoW entdeckte Reittier “ Shu-Zen, den göttlichen Wächter” möglicherweise nur durch eine auf die chinesische Spielregion beschränkte Werbeaktion erhältlich, so haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment dieses Mount im Verlauf des heutigen Abends nun aber überraschenderweise in den ihren offiziellen Onlineshop für Nordamerika und Europa eingebaut. Aus diesem Grund können alle daran interessierten Personen (außerhalb der chinesischen Region) sich jetzt in diesen Store begeben und dieses Reittier in Form eines fliegenden Hundes dort dann je nach gewählter Region entweder für 25,00 € oder 25.00 USD erwerben. Wer sich das Mount vor dem Kauf einmal in der Bewegung und beim Fliegen anschauen möchte, der findet in der folgenden Ankündigung des Entwicklerteams ein kurzes Vorschauvideo zu den Animationen von Shu-Zen.

 

Erweitert eure Sammlung um Shu-Zen, den göttlichen Wächter!

Während der Goldene Lotus unermüdlich daran arbeitete, das Tal der Ewigen Blüten wieder zu alter Pracht zu führen, erwachte eine einzelne Statue zum Leben und beschützte ihn schweigend vor dem angreifenden Sha. Shu-Zen ist für manche ein Symbol des Glücks, für andere ein Geschenk des Lichts. Er ist ein treuer Begleiter für alle, die Azeroth vor dem irren Flüstern der Alten Götter beschützen.

Das treue und ergebene Reittier Shu-Zen, der göttliche Wächter ist jetzt im WoW-Shop und im Blizzard-Shop erhältlich!

 

 

Update 2:

Zur Feier des Jahres des Hundes wurde heute in der chinesischen Spielregion von World of Warcraft ein neues Event gestartet, welches die Community mit ersten bestätigten Informationen zu dem Reittier “ Shu-zen, the Divine Sentinel” versorgt. Der Ankündigung dieser Aktion zufolge handelt es sich bei diesem Mount um eine spezielle Belohnung, die alle chinesischen Spieler kostenlos als Geschenk erhalten, wenn sie auf einen Schlag insgesamt sechs Monate an Spielzeit für dieses MMORPG erwerben. Interessanterweise gab im letzten Jahr als Teil der Festivitäten zum Jahr des Hahns ein ähnliches Event, welches den Käufern damals das  Magic Rooster Egg als Belohnung überließ.

Da die Entwickler in der chinesischen Spielregion allerdings häufig anders vorgehen als in Nordamerika und Europa, kann man im Moment leider noch nicht mit Sicherheit sagen, wie die Spieler außerhalb von China ihre eigene Version von “ Shu-zen, the Divine Sentinel” bekommen können und ob dieses Mount in den kommenden Wochen überhaupt in anderen Spielregionen erscheinen wird. Viele Spieler und Vertreter von Fanseiten tippen derzeit darauf, dass die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment dieses neue Reittier in anderen Teilen der Welt, wenn überhaupt, als kostenpflichtigen Inhalt in den Ingame Shop einbauen.

 

 

Update:

Das bisher nur durch ein Icon und mehrere Textstellen bekannte neue Reittier “Shu-zen, the Divine Sentinel” wurde im Verlauf des gestrigen Abends überraschenderweise in der Reittiersammlung der chinesischen Server freigeschaltet, sodass an diesem Mount interessierte Spieler nach Wochen des Wartens nun endlich einen Blick auf das Modell dieses kommenden Reittiers werfen können. Wie bereits durch das zuvor entdeckte Icon abzusehen war, handelt es sich bei Shu-zen tatsächlich um einen flugfähigen grauen Hund mit goldenen Augen, mehreren gelben Dekorationen und einigen aus Jade bestehenden Rüstungsteilen.

Zusätzlich dazu wird “Shu-zen, the Divine Sentinel” auf den chinesischen Liveservern von World of Warcraft aktuell als ein kostenpflichtiges Reittier aufgeführt, welches die Spieler nur durch den Ingame Shop dieses MMORPGs erhalten können. Was den Veröffentlichungstermin dieses Reittiers betrifft, so wäre es im Moment noch immer möglich, dass dieses Mount zumindest in China irgendwann zwischen dem 12. und 25. Februar erscheinen wird. In diesem Zeitraum finden in diesem Teil der Welt nämlich die Feierlichkeiten zu dem diesjährigen chinesischen Neujahr statt, die aus mehreren kleineren Events in den verschiedenen Titeln von Blizzard Entertainment bestehen und sehr gut zu der Optik von Shu-zen passen würden.

 

Übersetzung der Beschreibung: As the Golden Lotus worked tirelessly to repair the Vale of Eternal Blossoms, a single statue came to life and wordlessly defended them from the Sha that assaulted them. Believed by some to be a sign of good fortune and others to be a gift from the Light, Shu-zen provides faithful companionship to any that would defend Azeroth from the maddening whispers of the Old Gods.

 

 

Originalartikel:

Zu Beginn der Testphase von Patch 7.3.5 entdeckten einige findige Data Miner ein neues Reittier in den Spieldaten dieses Updates, welches damals nur als “Dog Mount” bezeichnet wurde und aufgrund der von den Entwicklern verwendeten Verschlüsselung leider kein einsehbares Modell verwendete. Nachdem dieser Fund mittlerweile bereits zwei Monate zurückliegt, konnten die Data Miner von wowhead vor einigen Tagen sowohl den Namen als auch das für dieses Mount bestimmte Icon in der veröffentlichten Version von Patch 7.3.5 entdeckten. Dieses Reittier trägt wohl den Namen “Shu-zen, the Divine Sentinel” und basiert dem Icon zufolge auf einem großen grauen Hund mit goldenen Augen und gelben Dekorationen.

Was die Quelle dieses möglicherweise bald erscheinenden Reittiers betrifft, so benötigt die Verwendung dieses Mounts im Moment einen Charakter auf Stufe 20, der Gegenstand zum Erlernen des Reittiers besitzt ein Itemlevel von 20 und die Sammlung listet weder einen Preis noch einen Fundort auf. Da diese Angaben von Shu-zen mit dem Muster von kostenpflichtigen Reittieren oder den Belohnungen aus speziellen Werbeevents übereinstimmen, sieht es aktuell sehr stark danach aus, als würde es sich bei diesem Hund entweder um einen zukünftigen Inhalt für den Ingame Shop oder einen Teil eines irgendwann anstehenden Events handeln.

Zusätzlich dazu gehen aktuell einige Spieler davon aus, dass dieses Reittier eine direkte Verbindung zu dem am 16. Februar 2018 in dem chinesischen Horoskop startenden Jahr des Hundes und dem ungefähr am gleichen Termin in World of Warcraft beginnenden Mondfest besitzt. Diese Theorie basiert hauptsächlich darauf, dass sowohl die Form eines Hundes als auch der Name “Shu-zen, the Divine Sentinel” perfekt zu den Hintergründen dieses Feiertags passen und die in der Vergangenheit eher langweilig gewesenen Festivitäten zum Mondest sehr stark von solch einem Upgrade profitieren würden. Ob die Spieler mit dieser Theorie richtig liegen oder dieses Mount einfach nur für den Shop bestimmt ist, erfahren wir vermutlich irgendwann in den kommenden Wochen oder Monaten.

 

 

Creature\DogMount\7FX_AlphaMask_Fire_Anim_Stylized_Desat_03.blp
Creature\DogMount\7FX_Crystalized01.blp
Creature\DogMount\7FX_Crystalized01_Gold.blp
Creature\DogMount\7FX_EnergyScroll_Holy_Dark.blp
Creature\DogMount\Alpha_Streak_Mid.blp
Creature\DogMount\ArmorReflect4.blp
Creature\DogMount\Aura_Square2.blp
Creature\DogMount\Cloud_WispySoft_Mod4x.blp
Creature\DogMount\Dirt_Scroll_Wispy_Holy.blp
Creature\DogMount\Dirt_Slide_Wispy_Shadow.blp
Creature\DogMount\DogMount.m2
Creature\DogMount\DogMount00.skin
Creature\DogMount\DogMount0096-00.anim
Creature\DogMount\DogMount0097-00.anim
Creature\DogMount\DogMount0098-00.anim
Creature\DogMount\DogMount01.skin
Creature\DogMount\DogMount_Armor.blp
Creature\DogMount\DogMount_armor_glow.blp
Creature\DogMount\DogMount_Body.blp
Creature\DogMount\DogMount_Body_Glow.blp

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort