WoW: Eine Klarstellung zu der Beute von Feiertagen

WoW: Eine Klarstellung zu der Beute von Feiertagen
WoW: Eine Klarstellung zu der Beute von Feiertagen
User Rating: 4.8 (1 votes)

Wer seit dem Start des Feiertags “Liebe liegt in der Luft” mit einem Charakter unter Stufe 98 gegen den in der Burg Schattenfang positionierten Eventboss “Apotheker Hummel” angetreten ist, der wird vermutlich bereits selber bemerkt haben, dass Helden in diesem niedrigen Levelbereich für ihren ersten täglichen Sieg bei diesem Encounter anstelle der aus den vergangenen Jahren bekannten  Herzförmigen Schachtel leider nur noch eine Herzförmige Schachtel erhalten. Auch wenn diese Behälter in der deutschen Spielversion den gleichen Namen tragen und den Spielern viele Gegenstände von diesem Feiertag überlassen können, so gibt es aber leider einen äußerst wichtigen Unterschied zwischen diesen beiden Paketen. Die für Helden unter Stufe 98 bestimmte Schachtel kann den Spielern im Gegensatz zu der epischen Variante nämlich nicht das von vielen Personen begehrte und nur während dieses Events erhältliche Reittier “ Große Liebesrakete” überlassen.

Da solch eine Limitierung bei der Beute eines Eventbosses selbstverständlich für viel Frust innerhalb der Community sorgt, hat sich der für World of Warcraft mitverantwortliche Community Manager Ornyx gestern Abend netterweise in den Foren zu Wort gemeldet und dort dann einmal in einem Bluepost erklärt, warum es im Jahr 2018 eigentlich zwei Schachteln gibt und weshalb die Rakete nur mit einem Helden über Stufe 98 droppen kann. Dieser Erklärung zufolge stellt das aktuell auf den Liveservern vorhandene System mit den zwei Schachteln einen von den Entwicklern zusammen mit dem Skalierungssystem für die Eventbosse entworfenen Kompromiss dar, der das Abfarmen dieser Encounter mit einer Armee von Twinks verhindern sollte, ohne negativen Auswirkungen auf die Chancen von Spielern mit mehreren Charakteren auf einer hohen Stufe zu haben. Um diese beiden Anforderungen unter einen Hut zu bringen, entschieden die Entwickler sich zum Unmut vieler Fans für zwei verschiedene Formen von Kisten und eine in den höheren Levelbereichen liegende Grenze.

Zusätzlich dazu stellte Community Manager Ornyx in seinem Bluepost auch noch einmal klar, dass die Grenze für den Erhalt der  Herzförmigen Schachtel und zukünftiger epischer Beutel dieser Art nicht wirklich bei Stufe 98 liegt. Diese Anforderung basiert laut dem Mitarbeiter von Blizzard Entertainment nämlich immer darauf, ab welcher Stufe die Spieler auf den Content der neuesten Erweiterung zugreifen können. Während diese Grenze in Legion bei Level 98 liegt, so wird diese Vorrausetzung mit jedem kommenden Addon immer weiter steigen und in Battle for Azeroth sehr wahrscheinlich Stufe 108 betragen.

 

Hey all,

A quick update on changes to Holiday Loot with the launch of ‘Love is in the Air’ today:

When we changed Holiday dungeons to scale based on a player’s level, we aimed to increase participation in those dungeons. We also wanted to avoid a situation where a player with an army of low-level characters had a better chance at receiving account-wide rewards than a player with one or two max-level characters. At the same time, we didn’t want to impact the amount of chances that players who maintain several max-level characters had in previous years.

As a compromise, we made account-wide rewards a random drop for any character capable of participating in current-expansion content. For the remainder of Legion, players level 98 and above fit that criteria. The minimum level requirement will increase again in Battle for Azeroth, and will continue to increase in future expansions.

 

 

(via)

1 Comment

  1. blizzard mag es halt die community zu ficken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort