Overwatch: Der neue Held “Moira” wurde enthüllt

Overwatch: Der neue Held “Moira” wurde enthüllt
Overwatch: Der neue Held “Moira” wurde enthüllt
User Rating: 5 (1 votes)

Im Verlauf der heute Abend durchgeführten Eröffnungszeremonie der diesjährigen Blizzcon informierten die für Overwatch zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment ihre Community unter anderem darüber, dass sie ihnen ihren bereits seit Monaten gehegten Wunsch nach einem weiteren heilenden Unterstützer im Frühjahr 2018 endlich erfüllen möchten. Bei diesem kommenden Helden handelt es sich um eine Genetikerin von Talon, die von den verantwortlichen Designern “Moira” getauft wurde und sowohl Heilungen als auch direkten Schaden verursachende Fähigkeiten verwendet. Zusätzlich dazu besitzt dieser neue Charakter eine Kurzstreckenteleportation, einen von Wänden abprallenden Skillshot und ein durch Barrieren hindurch einsetzbares Ultimate. Zusätzliche Informationen zu den Fähigkeiten, der Hintergrundgeschichte und dem Design von Moira findet ihr weiter unten in diesem Artikel.

 

 

Der Ankündigungstrailer:

 

 

 

Die Fähigkeiten von Moira:

Biotische Hand

  • Aus Moiras linker Hand tritt biotische Energie aus, mit der sie Verbündete vor ihr heilt. Aus ihrer rechten Hand feuert sie einen Strahl mit hoher Reichweite, der Gegnern ihre Trefferpunkte aussaugt, Moira heilt und ihre biotische Energie wiederauffüllt.

 

Biotische Sphäre

  • Moira feuert eine abprallende Biotische Sphäre ihrer Wahl: Entweder sie regeneriert die Trefferpunkte von Verbündeten, die sie berührt, oder sie fügt Gegnern um sie herum Schaden zu.

 

Phasensprung

  • Moira teleportiert sich schnell über eine kurze Distanz.

 

Koaleszenz

  • Moira kanalisiert einen Strahl mit hoher Reichweite, der Verbündete heilt und Gegnern Schaden zufügt. Der Strahl durchdringt Barrieren.

 

 

 

Ideen für Skins:

 

 

 

Die Hintergrundgeschichte von Moira:

 

Moira O’Deorain, gleichermaßen brillant wie kontrovers, ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Gentechnik, die unermüdlich nach Wegen sucht, die fundamentalen Bausteine des Lebens neu zu ordnen.

Vor über zehn Jahren sorgte O’Deorain für Schlagzeilen mit einer kontroversen Publikation, in der sie ihre detaillierte Methodik individualisierter Genetikprogramme erörterte, mit deren Hilfe DNA auf zellulärer Ebene verändert werden kann. Ihre Forschung schien ein erster Schritt in Richtung der Eliminierung von Krankheiten und Erbfehlern, sowie zur Maximierung des menschlichen Potenzials zu sein.

Sehr bald wurden unter ihren Kollegen Einwände laut. Viele erachteten ihre Arbeit aufgrund ihrer fragwürdigen Ethik als gefährlich. Manche gingen sogar so weit, Moira aufgrund ihres unstillbaren Dursts nach wissenschaftlichem Fortschritt mit denen zu vergleichen, die angeblich die Omnic-Krise verschuldet hatten. Darüber hinaus war es anderen Genetikern nicht möglich, die Resultate von Moiras Forschung zu reproduzieren, was ihre Entdeckungen noch weiter diskreditierte. Statt ihre Karriere anzukurbeln, stürzte sie ihre Publikation in der Welt der Wissenschaft in Ungnade.

Doch sie sah einen Silberstreif in Form eines unerwarteten Angebots: Overwatchs verdeckte Spezialeinheit, Blackwatch. Dort setzte sie ihre Arbeit in den Schatten fort und entwickelte neue Waffen und Technologien für die Organisation. Moiras Beteiligung war ein gut gehütetes Geheimnis, bis sie durch Untersuchungen zum Venedig-Vorfall aufflog. Viele hochrangige Overwatchrepräsentanten leugneten jede Kenntnis ihrer Zusammenarbeit.

Nachdem Overwatch aufgelöst wurde, sah sich O’Deorain gezwungen, unkonventionellere Geldgeber in Betracht zu ziehen. Diesmal wurde sie eingeladen, sich dem wissenschaftlichen Gründerkollektiv der Stadt Oasis anzuschließen. Es halten sich allerdings hartnäckige Gerüchte, dass die schattenhafte Organisation Talon sie bereits seit Jahren unterstützt, indem sie ihre Experimente finanziert und die Resultate im Gegenzug für ihre eigenen Zwecke einsetzt.

Obwohl O’Deorain im Namen des wissenschaftlichen Durchbruchs vor nichts zurückschreckt, ist ihre Arbeit dem Großteil der Welt noch immer unbekannt. Doch jetzt, von ihren Fesseln befreit, ist es nur eine Frage der Zeit, wann sich all das ändert.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort