Patch 7.3: Der Dunkelmondjahrmarkt ist wieder da

Patch 7.3: Der Dunkelmondjahrmarkt ist wieder da
Patch 7.3: Der Dunkelmondjahrmarkt ist wieder da
User Rating: 4.2 (17 votes)

Da es sich bei dem heutigen Sonntag, den 03. September 2017, um den ersten Sonntag des diesjährigen Septembers handelt, ist im Verlauf der vergangenen Nacht mal wieder der trotz seines Alters noch immer bei vielen Spielern äußerst beliebte Dunkelmondjahrmarkt auf seiner eigenen instanzierten Insel gestartet. Aus diesem Grund können jetzt alle daran interessierten Personen erneut über die in den Hauptstädten platzierten NPCs zu dem Veranstaltungsort dieser Festivitäten reisen und sich dort dann unter anderem mit amüsanten Minispielen, täglichen Quests, Ingame Events, besonders starken Gegnern und dem Freischalten von Gegenständen die Zeit vertreiben. Das erfolgreiche Bewältigen bestimmter Tätigkeiten überlässt den Spielern einige Einheiten der Währung “ Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts“, die sich bei den auf dem Jahrmarkt vorhandenen Händlern gegen viele verschiedene Waren wie beispielsweise Haustiere, Reittiere, Erbstücke, Fun Items oder auch Gegenständen für die Transmogrifikation eintauschen lässt. Zusätzliche Informationen zu dem Dunkelmondjahrmarkt und den damit verbundenen Spielinhalten findet ihr weiter unten in diesem informativen Artikel.

 

Neuerungen aus Patch 7.3.0:

Mit dem in der vergangenen Woche auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielten neuen Patch 7.3: Schatten von Argus haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment unter anderem das neue Reittier “ Darkmoon Dirigible” zu dem jeden Monat in diesem MMORPG stattfindenden Dunkelmondjahrmarkt hinzugefügt. Wer dieses Mount jetzt gerne sein eigen nennen möchte, der muss einfach nur den Händler “Lhara” aufsuchen und dort dann insgesamt 1000 Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts für dieses Reittier ausgeben.

 

 

 

Der Dunkelmondjahrmarkt:

dunkelmond-jahrmarkt wow

Der Dunkelmond-Jahrmarkt wird von seinem Gründer Silas Dunkelmond als Treffen von Exoten aus aller Welt veranstaltet, um Wundersames und Geheimnisvolles zu feiern. Die im Nebel liegende Dunkelmond-Insel ist wie ein hinter einem Mysterium verborgenes Rätsel und kann nur eine Woche lang zu Beginn jedes Monats betreten werden. Also, seid nicht schüchtern, kommt vorbei und erlebt einen faszinierenden Blick auf die Dinge, die Silas für euch bereithält!

 

Wann?

  • Das Event beginnt am ersten Sonntag eines Monats und dauert eine Woche an.

Wo?

  • Dunkelmond-Insel, zugänglich über ein Portal im Wald von Elwynn (Allianz) und Mulgore (Horde).

Währung?

  • Das Absolvieren von Spielen und Quests auf der Dunkelmond-Insel belohnt euch in der Regel mit Dunkelmond-Gewinnlosen. Diese können gegen die meisten Gegenstände eingetauscht werden, die es auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt gibt.

 

 

 

Aktivitäten:

Dunkelmond WoW 2

  • Jahrmarktsboss: Mondfang
    • Die schreckliche Dunkelmond-Höhlenmutter terrorisiert den Außenbereich des Jahrmarkts! Mutige Abenteurer werden benötigt, um diese Bedrohung ein für alle Mal auszuschalten.
  • Jahrmarktsboss: Dunkelmond-Kaninchen
    • Dies ist das schlimmste, verdorbenste und schlecht gelaunteste Nagetier aller Zeiten! Falls ihr nicht sicher seid, ob ihr stark oder standhaft genug seid, kommt nicht näher, denn euch erwartet ein grässlicher Tod.
  • Tägliche Quests
    • Bei den täglichen Minispielen erhaltet ihr Dunkelmond-Gewinnlose. Die meisten Spiele kosten einen Spieljeton des Dunkelmond-Jahrmarkts, der von Händlern auf dem Jahrmarkt erworben werden kann.
  • Beruf-Quests
    • Im Dunkelmondjahrmarkt gibt es eine Quest, die jede der Haupt- und Nebenberufen abdeckt und eine Fertigkeitsstufe von 75 benötigt. Für eure Mühen erhaltet ihr Spieljetons des Dunkelmond-Jahrmarkts und Dunkelmond-Gewinnlose!
  • Dunkelmond-Artefakte
    • Wenn ihr auf dem Jahrmarkt eintrefft, erhaltet ihr von der Begrüßerin einen Abenteuerführer des Dunkelmond-Jahrmarkts für euer Inventar. Damit könnt ihr Dunkelmond-Artefakte in Dungeons sowie auf Schlachtzügen und Schlachtfeldern finden.
  • Dunkelmond-Todesgrube
    • Euch erwartet eine riesige, bis zum Bersten mit Gegenständen und Gewinnlosen des Dunkelmond-Jahrmarkts gefüllte Schatztruhe, die ungefähr alle drei Stunden in der Dunkelmond-Todesgrube erscheint und höchst begehrt ist.
  • Konzert der Tauren Elite Chieftains
    • Zu jeder vollen Stunde geben die Tauren Chieftains ihren Hit „Power of the Horde“ auf einer speziell für diesen Anlass eingerichteten Bühne zum Besten.
  • Rennherausforderung
    • Begebt euch zur Promenade, nehmt dort die Quest „Willkommen beim Dunkelmond-Rennen“ an und lauft über das gesamte Gelände um den Dunkelmond-Jahrmarkt herum um die Wette. Umgeht Hindernisse und setzt verschiedene Hilfsmittel oder Tricks ein, um die Strecke so schnell wie möglich zu bewältigen. Nur die schnellsten Wettläufer erhalten Belohnungen.
  • Haustierkämpfe
    • Jeremy Feasel will gegen euch im Haustierkampf antreten und für einen Spieljeton des Dunkelmond-Jahrmarkts als Gebühr könnt ihr ihn herausfordern! Wenn ihr ihn besiegt, erhaltet ihr mit etwas Glück ein Dunkelmond-Auge und Kalle die Qualle!

 

 

 

Die Band Seuchensau:

Mit Patch 7.2.5 haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment das neue Konzert der Band “Seuchensau” zu dem Dunkelmondjahrmarkt hinzugefügt. Interessanterweise handelt es sich bei dem Konzert dieser Band allerdings nicht einfach nur um einen unterhaltsamen Auftritt, sondern das Ganze stellt im Grunde ein komplett neues Ingame Event dar, welches die teilnehmenden Personen in den Kampf gegen anrückende Wellen von Ghulen und den Rare Elite Mob “Death-Metal-Ritter” schickt. Wer diese Angriffe erfolgreich abwehrt und die Mitglieder dieser Band vor Schaden beschützt, der kann durch dieses Event unter anderem neue Erfolge, interessante Fun Items und kosmetische Belohnungen freischalten. Weitere Informationen zu diesem Konzert findet ihr in der folgenden Übersicht und dem darunter eingebauten Vorschauvideo.

Übersicht zu dem Konzert:

  • Allgemeine Informationen:
    • Das neue Seuchensau Konzert findet auf dem Dunkelmondjahrmarkt in einer nur für diesen Zweck geöffneten neuen Höhle statt.
    • Alle 30 Minuten tauchen sehr viele Untote in diesem Gebiet auf und die neue Band “Blight Boar” spielt einige Minuten lang einen ihrer Songs.
    • Zu einem zufälligen Zeitpunkt während dieses Auftritts kann der neue Rare Elite Mob “Death-Metal-Ritter” spawnen. Dieser Gegner haut sehr stark zu und sollte von unerfahrenen Spielern auf jeden Fall in einer Gruppe bekämpft werden. Dieser Rare Mob kann unter anderem die neuen epischen Helme und eine Reihe von anderen Gegenständen droppen.
    • Im Verlauf des Auftritts aktivieren sich die Grabsteine in der Höhle und es spawnen dauerhaft neue Ghule, die langsam auf die Band zu laufen und diesen NPCs bei ihrer Ankunft ein wenig Schaden zufügen.
    • Daran interessierte Spieler können die Band vor diesem Angriff beschützen und dadurch dann Punkte sammeln.
    • Das Töten der Auftauchen Ghule und das Besiegen von Death-Metal-Ritter überlässt den Spielern einige dieser “Fan-Punkte”.
    • Zusätzlich dazu können Spieler einen Stage Dive durchführen, um weitere Punkte zu erhalten.
    • Wie viele Punkte ein Spieler bereits besitzt, wird durch einen Debuff im Interface angezeigt. Ab einer bestimmten Menge an Punkten verändert sich der Debuff und nimmt einen neuen Namen an. Bisher wurden folgende Effekte ausfindig gemacht: Gelegenheitsfan, Echter Fan, Hardcore Fan, Größter Fan
  • Die Belohnungen:
  • Die Erfolge:

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort