Update: Eine Vorschau auf die Questreihe von Argus

Update: Eine Vorschau auf die Questreihe von Argus
Update: Eine Vorschau auf die Questreihe von Argus
User Rating: 2.6 (2 votes)

Update 2: (Spoilerwarnung) Mit dem in der vergangenen Woche auf den PTR von World of Warcraft aufgespielten Build 24539 haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment den aktuell auf dem Testserver spielenden Personen sowohl die zweite Zone von Argus mit dem Namen “Mac’Aree” als auch das nächste Kapitel der Questreihe von Patch 7.3 zum Ausprobieren zur Verfügung stellt. In diesem neuen Kapitel dieser äußerst interessanten Aufgaben treten die Spieler gemeinsam mit Illidan in einem der Invasionspunkte an, sie helfen Velen beim Einsammeln der sogenannten “Crown of the Triumvirate” und sie unterstützen Alleria bei ihren ersten Erfahrungen mit der Magie der Leere. Zusätzlich dazu schalten die Helden von Azeroth während des zweiten Kapitels der Questreihe von Argus auch noch die neue Fähigkeit “Shroud of Arcane Echoes” frei, die praktischerweise dafür sorgt, dass der eigene Held für 10 Sekunden unsichtbar wird.

Auch wenn die Questreihe in Mac’Aree im Moment leider noch immer verbuggt ist und sich nicht vollständig abschließen lässt, so veröffentlichten die Mitarbeiter der bekannten Internetseite “icy-veins.com” gestern Abend aber dennoch bereits ihr Vorschauvideo zu diesen Aufgaben und dem nächsten Abschnitt der Kampagne von Patch 7.3. Somit können nun auch die Spieler einen Blick auf diese Questreihe und dieses recht hübsch aussehende Gebiet werfen, die nicht selbst auf dem PTR spielen möchten oder können.

 

Update:

(Spoilerwarnung) Da der in der letzten Woche auf den PTR von Patch 7.3 aufgespielte Build 24500 unter anderem das Ende des ersten Kapitels der Hauptquestreihe auf Argus mit sich brachte, können sich alle aktuell auf dem öffentlichen Testserver spielenden Personen nun endlich anschauen, mit was für Aufgaben die erste Zone dieses Planeten eigentlich abgeschlossen wird. In diesem Teil der Questreihe von Argus kämpfen die Spieler an der Seite von Turalyon gegen die brennende Legion und besiegen den über diesen Teil des Planeten wachenden Eredar “Lord Nath’raxas“. Wer dieses erste Kapitel der Geschichte von Patch 7.3 komplett abschließt, der erhält praktischerweise Zugriff auf die Weltquests in diesem Gebiet (Petrified Forest World Quests) und darf diese Questreihe in dem zweiten Gebiet mit dem Namen “Mc’Aree” (Wird in dieser Woche freigeschaltet) fortsetzen.

Zusätzlich dazu schalten Spieler im Verlauf des ersten Kapitels dieses Handlungsstrangs auch noch zwei spezielle Fähigkeiten der Vindicaar (Raumschiff der Draenei) frei, die sie dauerhaft bei ihren Abenteuern auf Argus unterstützen. Diese äußerst mächtigen Effekte besitzen dabei dann starke Ähnlichkeiten mit den durch die Garnison-Außenposten in WoD gewährten Fähigkeiten, weshalb sie meisten Spielern von World of Warcraft sehr vertraut vorkommen sollten.

 

 

 

Originalartikel:

Wie bereits durch die Endsequenz im Grabmal des Sargeras zu vermuten war, dürfen die Spieler von World of Warcraft mit dem aktuell auf dem öffentlichen Testserver vorhandenen Patch 7.3 endlich selbst nach Argus aufbrechen und den Kampf dadurch dann direkt zu der Heimatwelt der brennenden Legion tragen. Um diese Welt zu erreichen, müssen die Spieler allerdings erst einmal eine kleine Einstiegsquestreihe abschließen, die sie von SW oder OG zu der Exodar führt, wo sie sich zusammen mit Velen und Illidan auf diese Reise vorbereiten. Der eigentliche Transport wird dabei dann von einem Schiff der Draenei mit dem Namen “The Vindicaar” übernommen, welches nicht nur eine sinnvolle Erklärung für die Reise nach Argus liefert, sondern den Helden von Azeroth in dieser Welt auch noch als sichere Zone und Transportsystem mit einem Netzwerk von Portalen (Flugpunkte ohne Reisedauer) dient.

(Spoilerwarnung) Sobald Spieler mit der “Vindicaar” in der Ersten von drei Unterzonen von Argus gelandet sind, stürzen sie sich an der Seite mehrerer NPCs in die Schlacht gegen die Legion und schließen nacheinander die einzelnen Abschnitte der Kampagne aus Patch 7.3 ab. Diese Reihe von erst einmal recht simplen Aufgaben macht die Spieler mit Argus, den an diesem Platz lebenden Dämonen und einigen noch immer auf dieser Welt lebenden freundlichen Eredar vertraut, die im Laufe der Zeit allerdings ebenfalls korrumpiert wurden und nun den aus der Scherbenwelt bekannten Zerschlagenen ähneln. Zusätzlich dazu treffen Spieler relativ schnell auf High Exarch Turalyon und Alleria Windrunner, die ihnen gegen die Legion beistehen und wahrscheinlich in aktuell leider noch nicht auf dem PTR vorhandenen späteren Teilen der Kampagne sehr wichtige Rollen einnehmen werden.

Wer sich Argus und den ersten Teil der Kampagne aus Patch 7.3 zwar selbst gerne anschauen möchte, aber keine Lust hat auf dem problematischen Testserver zu spielen, der findet weiter unten in diesem Artikel nun eine Karte der neuen Gebiete, ein interessantes Vorschauvideo zu der Questreihe und viele Screenshots zu der Optik von Argus.

 

 

Karten der neuen Gebiete:

 

 

Ein Vorschauvideo:

Die Mitarbeiter der unter anderem für ihre nützlichen Guides bekannten Internetseite “icy-veins.com” veröffentlichten vor Kurzem ein ungefähr 30 Minuten langes Vorschauvideo zu der Einleitungsquest von Patch 7.3. In dieser Aufnahme wird den Zuschauern gezeigt, wie die Helden von Azeroth auf Argus ankommen und auf einige sehr wichtige Charaktere der Lore treffen.

 

 

 

Screenshots zu Patch 7.3:

 

 

 

(via)+(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort