WoW: Die PvP-Rauferei “Sechs Richtige” wurde gestartet

WoW: Die PvP-Rauferei “Sechs Richtige” wurde gestartet
WoW: Die PvP-Rauferei “Sechs Richtige” wurde gestartet
User Rating: 1.9 (3 votes)

Heute Vormittag startete in World of Warcraft zum ersten Mal die neue PvP-Rauferei “Sechs Richtige”, die allen daran interessierten Personen jetzt praktischerweise bis zum 19. Juli 2017 über das entsprechende Suchtool im Interface zur Verfügung steht. Dieser im Grunde recht simple Brawl sorgt dabei dann eigentlich nur dafür, dass die Partien in der Kriegshymnenschlucht, der Silberbruchmine und dem Tempel von Katmogu ein wenig “kleiner” werden und die normalerweise 10 Spieler großen Teams aus nur noch 6 Spielern bestehen. Um diese geringere Anzahl an Spielern mit den Mechaniken dieser drei Schlachtfelder zu vereinbaren, weicht jede dieser Maps ein bisschen von ihrer gewohnten Standardausführung ab. In der Kriegshymnenschlucht stehen die Flaggen näher beieinander, in der Silberbruchmine gibt es weniger Loren und in Katmogu müssen die Spieler vorübergehend nur zwei Kugeln hinterherjagen.

Als Belohnung für ihren ersten täglichen Sieg in der PvP-Rauferei “Sechs Richtige” dürfen sich die teilnehmenden Spieler zusätzlich zu der normalerweise für das Bestreiten solch eines Schlachtfelds gewährten Ehre dann auch noch über 300 Bonus-Ehre und die äußerst nützliche Artefaktmacht-Marke Würdigung des Soldaten freuen. Zusätzlich dazu können die Teilnehmer im Verlauf dieses Ingame Events auch noch die automatisch beim ersten Betreten dieser Rauferei im Questlog auftauchende wöchentliche Aufgabe “ Mal was anderes abschließen, die ihnen für einen einzigen Sieg in diesem Spielmodus auch in diesem Fall wieder eine “ Kämpferschließkiste” überlässt. Dieser Behälter beinhaltet immer ein “ Vermächtnis des Soldaten” ein episches Ausrüstungsteil des Gladiators.

Alle weiteren Informationen zu der PvP-Rauferei “Sechs Richtige” findet ihr in folgendem Blogeintrag des Entwicklerteams.

 

Nehmt an der PvP-Rauferei teil: Sechs Richtige – 11. Juli – 19. Juli

Habt ihr den sechsten Sinn für Sechs Richtige? Sechs Richtige stellt euch und eure Gruppe vom 12. bis zum 19. Juli auf die Probe.

Alle zwei Wochen steht euch eine neue PvP-Rauferei offen, in der die Spielregeln etwas verändert werden. Jede Rauferei bietet verschiedene Modi, Regeln und landschaftliche Veränderungen, die von der normalen Spielweise des Schlachtfelds abweichen. Ihr könnt euch über den Dungeonbrowser (Tastaturkürzel „I“) im Reiter „Spieler gegen Spieler“ dafür anmelden. Genau wie bei zufälligen Schlachtfeldern erhaltet ihr auch hier eine Belohnung für den Sieg. Nachfolgend stellen wir euch einige der Raufereien vor, auf die ihr euch jetzt schon freuen könnt:

Sechs Richtige

[12.–19. Juli]

Ressourcenkampf

In Sechs Richtige stehen sich Teams aus jeweils sechs Spielern auf drei legendären Schlachtfeldern gegenüber: der Kriegshymnenschlucht, der Silberbruchmine und dem Tempel von Katmogu. Jedes Schlachtfeld weicht dabei ein bisschen von seiner gewohnten Standardausführung ab. In der Kriegshymnenschlucht sind zum Beispiel die Flaggen etwas näher beieinander, in der Silberbruchmine muss man sich auf weniger Loren konzentrieren und im Tempel von Katmogu wollen nur zwei Kugeln verfolgt werden.

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort