Heroes: Ein weiterer Blogeintrag zu dem Level Up System

Heroes: Ein weiterer Blogeintrag zu dem Level Up System
Heroes: Ein weiterer Blogeintrag zu dem Level Up System
User Rating: 4.7 (1 votes)

Vor einiger Zeit starteten die Entwickler von Heroes of the Storm eine sehr interessante Reihe von Blogeinträgen mit der simplen Bezeichnung “Grundkonzepte“, die alle neu in diesen Team Brawler einsteigenden Spieler auch außerhalb des eigentlichen Spiels auf eine möglichst effiziente Weise mit den Spielregeln, den Mechaniken und den Abläufen einer in diesem Titel stattfindenden Partie vertraut machen soll.

Zu Beginn der aktuellen Woche wurde nun der mittlerweile bereits vierte Teil dieser äußerst informativen Reihe auf der offiziellen Communityseite von Heroes of the Storm veröffentlicht, bei dem es sich in diesem Fall dann interessanterweise um eine Fortsetzung des bereits in Teil 3 vorgestellten Themas “Stufenanstiege im Team” handelte. Nachdem der erste Artikel zu diesem Element des Spiels den Lesern bereits die Wichtigkeit der Erfahrungspunkte und die grundlegenden Mechaniken des Level Up Systems näher brachte, beschäftige sich dieser neue Blogeintrag dann damit, wie die Spieler am sinnvollsten Erfahrungspunkte sammeln können, welche Stufenanstiege am wichtigsten sind und was für Alternativen den Spielern abgesehen von dem Töten von Feinden zur Verfügung stehen.

Wer im Moment also mit dem Gedanken spielt vielleicht selbst einmal in Heroes of the Storm einzutauchen, dem kann ich an dieser Stelle eigentlich nur dazu raten, den folgenden Artikel und die restlichen Blogeinträge aus dieser Reihe zumindest zu überfliegen.

 

Grundkonzepte: Stufenanstiege im Team (Teil 2)

Seid gegrüßt, Freunde! In der letzten Ausgabe von Grundkonzepte, die sich um Stufenaufstiege im Team drehte, haben wir euch erklärt, wie EP im Nexus funktioniert und uns auf den allgemeinen Fluss des Spiels konzentriert. In dieser Ausgabe gehen wir mit dem folgenden Thema weiter auf Stufenanstiege im Team ein:

 

Wie immer empfehlen wir euch, das Tutorial im Spiel auszuprobieren und euch damit vertraut zu machen. Wir hoffen, dass ihr mithilfe dieser Reihe und den Erfahrungen, die ihr im Tutorial sammelt, euer Team schon bald im Kampf leiten und euren Teammitgliedern wenn nötig strategische Hilfe bieten könnt.

STRATEGIEN FÜR GEWINN UND EINSATZ VON EP

In Teil 1 unseres Leitfadens für Stufenanstiege im Team haben wir über die Bedeutung von EP gesprochen und darüber, wie der Spielfluss bestimmt, worauf sich das Team zu verschiedenen Zeitpunkten im Spiel konzentrieren sollte. In diesem Abschnitt bringen wir euch das sogenannte „Soaking“ (also das Aufsammeln von Erfahrung) näher und geben euch Tipps, wie euer Team reagieren kann, wenn ihr in der Unterzahl seid oder eure Gegner einen Stufenvorteil haben.

Inline1.png

Divider_SkyShapes.png

Soaking

Am einfachsten und ungefährlichsten könnt ihr schon früh im Spiel EP sammeln, indem ihr entweder in der Nähe (also in Sichtweite) seid, wenn ein Diener stirbt, oder Dienern selbst den Todesstoß versetzt (wenn ihr einen Charakter spielt, der offensive Fähigkeiten mit großer Reichweite einsetzt). Oft versuchen Teams, sich vor der gegnerischen Basis festzusetzen und aggressiv gegen sie vorzugehen, aber das ist nicht nötig, um die EP von Dienern zu erhalten. Aggressive Strategien können und werden auf jeden Fall für erfahrene Teams funktionieren, die gut miteinander kommunizieren, aber für Anfänger empfehlen wir eine defensivere Strategie. Das ist besonders wichtig für Spieler, die alleine auf Wegen sind. Sie sind gut beraten, gegnerische Diener in der Nähe der eigenen Gebäude zu bekämpfen, sodass sie sich im Fall einer Gefahr schnell zurückziehen können.

Inline2.jpg

 

Tipp Nr. 1

Erfahrung durch das Töten von Dienern kann ungeachtet der Reichweite gewonnen werden, solange ihr ihnen den Todesstoß versetzt. Fähigkeiten mit großer Reichweite, wie Azmodans Kugel der Vernichtung, bieten euch so die Möglichkeit, aus der Ferne Erfahrung auf zwei Wegen gleichzeitig zu sammeln.

 

Tipp Nr. 2

Abathurs Symbiont sammelt EP auf die gleiche Art wie gewöhnliche Helden. Positioniert euch umsichtig, um mit ihm Erfahrung auf zwei Wegen gleichzeitig zu sammeln.

 

Divider_SkyShapes.png

Machtsprünge

Wenn wichtige Talentstufen erreicht werden, gewinnen Helden deutlich an Macht. Dieser Vorsprung sollte in gewissen Situationen genutzt werden. Wenn ihr mit Helden vertraut werdet, lernt ihr die unterschiedlichen Zeitpunkte kennen, zu denen diese Machtsprünge auftreten. Zum Beispiel wird Nazeebo auf Stufe 20 mit dem Talent Perfides Gift viel mächtiger, während Ragnaros diesen Sprung auf Stufe 16 mit dem Talent Riesenverbrenner erhält. Indem ihr lernt, wann alle Helden im Spiel ihre Machtsprünge erhalten, könnt ihr im Laufe der Zeit viel besser einschätzen, wie sich der nächste Kampf entwickeln wird. Probiert unbedingt die kostenlos spielbaren Charaktere aus. Die aktuell kostenlos spielbaren Helden findet ihr ganz oben auf unserer Heldenseite und jede Woche habt ihr eine neue Auswahl zur Verfügung.

 

Tipp

Sucht nach Möglichkeiten, gegnerische Helden aus der Erfahrungsreichweite zu vertreiben, wenn ihr auf eurem Weg einen deutlichen Vorteil habt. Wenn ihr sie daran hindert, Erfahrung zu sammeln, eröffnet das eurem Team Möglichkeiten für entscheidende Spielzüge.

Divider_SkyShapes.png

Alternative Möglichkeiten

In euren Kämpfen im Nexus wird sich euer Team manchmal im Nachteil befinden, was eure Teamstufe betrifft. Behaltet dabei im Hinterkopf, dass Teams manchmal zu weit vorstürmen oder unbedacht versuchen, Kills abzustauben. Durch solche Fehler kann das bis dahin unterlegene Team seinen Nachteil oft wieder ausgleichen.

Wenn euer Team in der Unterzahl ist oder einen Stufennachteil hat, solltet ihr alternative Möglichkeiten finden, EP zu sammeln, anstatt an stark umkämpften Punkten auf der Karte den offenen Kampf zu suchen. Wenn euer Team einen oder zwei Helden verloren hat und ein Ziel verfügbar wird, wäre es leichtsinnig, wenn die verbleibenden Teammitglieder versuchen, euren Gegnern den Zielpunkt streitig zu machen. Stattdessen ist es sicherer, wenn ihr währenddessen ein Söldnerlager einnehmt oder vom aktiven Zielpunkt entfernt EP auf Wegen sammelt. Auch wenn ihr auf diese Weise den Zielpunkt verliert, seid ihr dennoch nicht das Risiko eingegangen, durch Kämpfe in Unterzahl noch mehr EP zu verlieren oder gar die Zeit zu verlängern, in der sich euer Team in der Unterzahl befindet. Ihr habt stattdessen weiterhin EP gesammelt und gleichzeitig euren Teammitgliedern die Möglichkeit gegeben, sich für das nächste Ziel wieder richtig in Stellung zu bringen.

Divider_SkyShapes.png

HOFFENTLICH HAT EUCH DIESER BEITRAG GEFALLEN!

In den vergangenen Ausgaben der Grundkonzepte haben wir darüber gesprochen, was Heroes of the Storm von anderen MOBAs unterscheidet und einige Schlachtfeldgrundlagen vorgestellt. Wir hoffen, dass wir euch in dieser neuen Ausgabe einige Informationen bieten konnten, die euch bei euren Anfängen im Nexus helfen. Bis bald, wir sehen uns im Nexus!

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort