Patch 7.2.5: Eine Liste mit undokumentierten Änderungen

Patch 7.2.5: Eine Liste mit undokumentierten Änderungen
Patch 7.2.5: Eine Liste mit undokumentierten Änderungen
User Rating: 4.7 (1 votes)

Der im Verlauf des heutigen Vormittags auf die europäischen Liveserver von World of Warcraft aufgespielte Patch 7.2.5 beinhaltete ebenfalls wieder eine Reihe von kleineren Änderungen und Neuerungen, die von den verantwortlichen Entwicklern aus vielerlei Gründen nicht in den offiziellen Patchnotes aufgeführten wurden. Da sich die Community dieses Titels allerdings auch immer für diese undokumentierten Inhalte eines neuen Patches interessiert, veröffentlichten die Mitarbeiter der bekannten Internetseite “wowhead.com” vor Kurzem netterweise eine von den Spielern selbst zusammengetragene Liste mit vielen nicht in den Patchnotes auftauchenden Anpassungen aus Patch 7.2.5. Folgend findet ihr nun eine übersetzte Version dieser Übersicht zu den undokumentierten Neuerungen aus dem heute veröffentlichten Update.

 

 

Dungeons und Raids:

  • Das Sha des Zorns besitzt nun einen einzigen festen Spawnpunkt in der Nähe von Einfass.
  • Feuerkralle der Ungezähmte zerstört nun alle in seinem Raum vorhandenen Eier mit einem Angriff.
  • Blutschatten im Schwarzen Tempel setzt nun nicht mehr länger die Fähigkeit “Schatten des Todes” ein. Somit können Spieler diesen Boss nun ohne Probleme im Alleingang besiegen.

 

 

Sammlung:

  • Erfolge, Währungen und andere Elemente verwenden bei größeren Zahlen nun Kommas (Bild).
  • Die Menge von Währungen im Inventar wird nun abgekürzt dargestellt (4,300 = 4.3K).
  • Die Zeitwanderungshändler verkaufen nun auch die Level 110 Verbesserungen für die Erbstücke.
  • Der an der Geschmolzen Front vorhandene “Lost Emberspit Scorpion” kann nun von Jägern als Begleiter gezähmt werden.

 

 

Champions und Missionen:

  • Alle Ausrüstungsgegenstände für Champions ( Beutel der Wunder und  Splitter des Wirbelnden Nethers), die den Spielern zusätzliche Artefaktmacht einbringen, besitzen nun nicht mehr länger eine Aktivierungschance von 100%. Jedes dieser Objekte besitzt jetzt nur noch eine Proc-Chance von 20%. Als Ausgleich dafür erhalten Spieler durch diese Gegenstände jetzt wesentlich mehr Artefakt.
  • Spieler erhalten als Belohnung für die Missionen bei den Fraktionen nun einen Großen Tribut der Verheerten Inseln. Der durch dieses Objekt erzeugte Ruf-Token gewährt den Spielern 1500 Rufpunkte bei einer der Fraktionen aus Legion (Vorher gab es nur 250 Ruf).
  • Rehgar reitet nun auf einem Reittier, welches besser zu seiner eigenen Größte passt.
  • Das Portal nach Suramar in der Klassenhalle der Magier besitzt nun ein neues Modell.

 

 

Gegenstände:

 

 

PvP:

  • Aus der vierten Saison von Legion stammende Gegenstände des Kämpfers können nun in der Obliterumschmiede in 1 Echos der Schlacht umgewandelt werden.
  • Aus der vierten Saison von Legion stammende Gegenstände des Gladiators können nun in der Obliterumschmiede in 15 Echos der Schlacht umgewandelt werden. In Saison 3 waren diese Items nur 10 Echos der Schlacht wert.
  • Die Tokens aus der vierten Saison kosten nun 100 Echos der Schlacht. In Saison 3 benötigten diese Items nur 75 Echos der Schlacht.
  • Die vierte Saison von Legion wurde gestartet und das maximale Level an Prestige wurde auf 18 erhöht.
  • Spieler können in Dalaran nun jeweils 5,10 und 20 Ehrenabzeichen gegen ein Siegel des verheerten Schicksals eintauschen.

 

 

Klassen:

  • Die Seelensplitter der Hexenmeister besitzen nun eine neue Optik (Bild).
  • Krieger: Die Animation für das Verlassen der Himmelsfeste wurde überarbeitet (Link)
  • Die Runen der Todesritter ändern nun je nach gewählter Spezialisierung ihre Farbe.
  • Zwei Artefakteigenschaften des Jägers wurden überarbeitet:
    • Donnerkiefer
      • Kill Command has a 10%8% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
      • Rank 2: Kill Command has a 20%16% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
      • Rank 3: Kill Command has a 30%24% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
      • Rank 4: Kill Command has a 40%32% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
      • Rank 5: Kill Command has a 50%40% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
      • Rank 6: Kill Command has a 60%48% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
      • Rank 7: Kill Command has a 70%56% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
      • Rank 8: Kill Command has a 80%64% chance to deal an additional 50% of its damage as Nature damage.
    • Rudelführer
      • Increase damage dealt by Kill Command by 5%3%.
      • Rank 2: Increase damage dealt by Kill Command by 10%6%.
      • Rank 3: Increase damage dealt by Kill Command by 15%9%.
      • Rank 4: Increase damage dealt by Kill Command by 20%12%.
      • Rank 5: Increase damage dealt by Kill Command by 25%15%.
      • Rank 6: Increase damage dealt by Kill Command by 30%18%.
      • Rank 7: Increase damage dealt by Kill Command by 35%21%.
      • Rank 8: Increase damage dealt by Kill Command by 40%24%.

 

 

Quests:

  • Das Abschließen einer Ruf gewährenden Weltquests für das Paragon-System sollte den Spielern nun mitteilen, wie viele Rufpunkte sie genau erhalten haben.
  • Das Interface für das Paragon-System zeigt als Belohnung nun eine Artefaktmach-Marke an. Spieler erhalten die bisher dort angezeigte Kiste aber weiterhin.
  • Wenn Spieler ihre Maus über das Ziel einer Weltquests oder einer Bonus-Quest bewegen, dann sehen sie nun im Tooltip, wie viel Prozent dieser Aufgabe sie bereits erfüllt haben.

 

 

(via)

1 Comment

  1. “Die durch das Argentumturnier erhältlichen Reittiere zählen nun praktischerweise auch als die entsprechenden Reittiere der anderen Fraktion. Wer mit einem seiner Hordler beispielsweise Schneller purpurfarbener Raptor besitzt, der erhält auf seinen zur Allianz gehörenden Helden automatisch Zugriff auf den Schnellen Mondsäbler.” Das war früher schonmal so, bevor sie eingeführt haben das man aufn Hordler auf die Allianzmounts sieht. Gut das sie das wieder geändert haben 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort