WoW: Ehemalige Mitglieder von Serenity gründen eine neue Top-Gilde

WoW: Ehemalige Mitglieder von Serenity gründen eine neue Top-Gilde
WoW: Ehemalige Mitglieder von Serenity gründen eine neue Top-Gilde
User Rating: 2.8 (2 votes)

Nachdem die Auflösung der europäischen Top-Gilde “Serenity  (Artikel) und der damit verbundene Wechsel einiger Spieler zu Method mittlerweile nun bereits beinahe zwei Wochen zurückliegt, verkündete der Top-Spieler Slootbag (Tank bei Serenity) gestern Abend nun während eines auf Twitch ausgestrahlten Livestreams, dass das Ende von Serenity nicht gleichzeitig das Ende für die restlichen Spieler aus dieser Gilde darstellt. Die nicht zu Method oder anderen Top-Gilden gewechselten Mitglieder möchten den Aussagen von Slootbag zufolge in den nächsten Wochen nämlich eine komplett neue eigene Top-Gilde auf dem Server Twisting Nether aufmachen und damit dann das Progress-Ressen in dem wahrscheinlich im Juni 2017 erscheinenden Grabmal des Sargeras auf Twitch streamen.

Auch wenn der Name dieses neuen Schlachtzug im Moment scheinbar noch nicht feststeht, so sind in der letzten Nacht aber trotzdem einige interessante andere Informationen zu dieser Gilde auf Reddit aufgetaucht. Diesen Angaben zufolge soll sich das neue Projekt dieser Spieler sowohl von der Mentalität als auch von den Anforderungen her ein wenig von Serenity unterscheiden und außerhalb des aktiven Wettkampfs weniger Anforderungen an die Mitglieder stellen. Folgend findet ihr neben einen Mittschnitt zu Slootbags Ankündigung auf Twitch auch noch eine Zusammenfassung der bisher bereits bekannten Informationen zu dieser neuen Top-Gilde.

 

Die bisherigen Informationen zu der neuen Gilde:

  • Die neue Top-Gilde wird viele ehemalige Mitglieder von Serenity beinhalten. Bisher stehen Slootbag als Tank und Naguura als Eule/Heil-Druide fest.
  • Das neue Projekt wird sich auf dem europäischen Server “Twisting Nether” befinden.
  • Der Name der Gilde steht aktuell noch nicht fest bzw. wurde von nicht angekündigt.
  • Der Schlachtzug wird sich erst einmal auf das mythische Grabmal des Sargeras konzentrieren.
  • Die Gilde wird von seinen Mitglieder “nur” das Spielen von zwei komplett ausgerüsteten Twinks erfordern. In Serenity benötigte jeder aktive Raider mindestens fünf Twinks dieser Art.
  • Das Ziel des neuen Raids besteht nicht aus Platz 1 im Progress-Rennen. Die Gilde möchte sich irgendwo zwischen Platz 10 und Platz 20 etablieren.
  • Die Anforderungen an die Spieler sollen im Vergleich zu Serenity um ungefähr 50% sinken.
  • Da es sich bei diesem Projekt aber weiterhin um eine Hardcore-Gilde handelt, wird der Schlachtzug in den ersten Wochen nach der Freischaltung des Grabmals des Sagreras insgesamt sieben Tage die Woche mit mindestens sechs Stunden pro Tag raiden.
  • Die Gilde wird vor der Veröffentlichung des nächsten Schlachtzugs noch eine Rekrutierungsphase für neue Spieler durchführen. Aktuell fehlen im Raidkader dieses Projekts scheinbar noch einige Heiler.
  • Die Mitglieder dieser Gilde werden ihrem Progress im Grabmal des Sargeras live über Twitch ausstrahlen.

 

 

Die Ankündigung:

 

 

(via)

2 Comments

  1. Slootbag ist einer der besten, wenn nicht der beste Tank EU!

    • Kannst ihm ja direkt ‘nen Heiratsantrag machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort