Legion: Vol’jin wurde auf jeden Fall getötet

Legion: Vol’jin wurde auf jeden Fall getötet
Legion: Vol’jin wurde auf jeden Fall getötet
User Rating: 4.7 (1 votes)

In der Anfangszeit der Alpha von Legion (vor den Tests des Pre-Events) kamen innerhalb der Community von World of Warcraft einige sehr interessante Gerüchte darüber auf, dass Vol’jin seinen Tod eigentlich nur vortäuscht und zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb der aktuellen Erweiterung entweder alleine oder an der Seite von neuen Verbündeten zurückkehren wird. Unterstützt wurden diese Gerüchte damals dann durch einen in den Spieldaten der Alpha gefundenen Dialog zwischen diesem Troll und einem unbekannten anderen NPC und einer auf der Blizzcon 2016 getroffenen Aussage der Entwickler, die die Fans dieses Charakters einige Zeit lang glauben ließ, dass die Story rund um den Häuptling der Dunkelspeertrolle noch nicht abgeschlossen ist.

Auch wenn diese Theorie über das Überleben von Vol’jin mittlerweile sowohl durch das zweite Cinematic aus dem Pre-Event zu Legion als auch die Reaktionen der NPCs in World of Warcraft recht eindeutig widerlegt wurde, so gibt es aktuell aber noch immer eine Reihe von Spielern, die an diesen Gerüchten festhalten und auf eine Rückkehr dieses Trollhäuptlings hoffen. Eine diese Personen wendete sich vor einiger Zeit sogar über Twitter an den für WoW verantwortlichen Game Director Ion “Watcher” Hazzikostas und wollte dort dann von diesem Mitarbeiter von Blizzard Entertainment erfahren, ob Vol’jin tatsächlich an der Verheerten Küste getötet wurde und ob die Entwickler noch immer planen seine Geschichte in der Zukunft fortzusetzen.

In seiner kurz darauf auf Twitter veröffentlichten Antwort bestätigte Ion “Watcher” Hazzikostas erst einmal offiziell, dass Vol’jin tatsächlich durch seine an der Verheerten Küste erlittenen Wunden getötet wurde und nicht mehr unter den Lebenden weilt. Was die Weiterführung der persönlichen Story dieses Charakters betrifft, so hindert der Tod dieses Trollhäuptlings die Entwickler allerdings nicht daran, noch sehr viele Geschichten über sein Vermächtnis und seine Auswirkungen auf Azeroth zu erzählen. Schließlich wissen wir als Spieler von World of Warcraft im Moment noch immer nicht, warum die Geister/Loa Vol’jin dazu rieten, aus Sylvanas den Kriegshäuptling der Horde zu machen. Diese Entscheidung könnte in zukünftigen Erweiterungen oder Content Updates noch eine wichtige Rolle spielen und die Grundlage für weitere Geschichten rund um die Trolle, die Loa, die Probleme in der Horde oder andere Faktoren bilden.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort