Update: Ein Blogeintrag zu den Intel Extreme Masters 2017

Update: Ein Blogeintrag zu den Intel Extreme Masters 2017
Update: Ein Blogeintrag zu den Intel Extreme Masters 2017
User Rating: 4.9 (2 votes)

Die Entwickler veröffentlichten vor Kurzem einen neuen Blogeintrag auf der offiziellen Communityseite von Heroes of the Storm, der die Spielerschaft dieses Titels darauf aufmerksam machen sollte, dass die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment auch in diesem Jahr wieder einige wichtige Turniere auf den vom 3. März bis zum 05. März in Kattowitz (Polen) stattfindenden Intel Extreme Masters 2017 ausrichten werden.

Dieser Ankündigung zufolge veranstalteten die Entwickler während dieses eSports-Ereignisses dann nämlich die StarCraft II IEM Season XI World Championships, mehrere Signierstunden mit William King (Autor von Illidan), eine für Europa bisher einzigartige Einkaufsgelegenheit im Blizzard-Fanshop und den sogenannten “HGC Western Clash”, der einige der weltweit besten Teams von Heroes of the Storm um ein Preisgeld in Höhe von 100.000 USD kämpfen lassen wird. Zusätzlich dazu möchten die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment alle ihre auf der Intel Extreme Masters 2017 durchgeführten Turniere dann auch wieder als Livestream über Twitch (Informationen folgen bald) ausstrahlen, sodass sich auch die Fans außerhalb von Polen diese Veranstaltungen anschauen können.

 

Update: Die Entwickler von Heroes of the Storm haben ihren Blogeintrag zu den anstehenden Intel Extreme Masters 2017 heute noch einmal ein wenig aktualisiert und dadurch dann eine Reihe weiteren Informationen über dieses Event zu diesem Artikel hinzugefügt. Aus diesem Grund beinhaltet diese Übersicht nun Angaben zu den geplanten Livestreams, den Veranstaltungszeiten, den Preisgeldern für die Turniere und den Moderatoren dieser Veranstaltung.

 

 

HGC Western Clash auf der IEM Katowice 2017

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir schon bald wieder für die Intel Extreme Masters 2017 nach Kattowitz in Polen zurückkehren werden. Vom 3. bis 5. März werden Gamer in die futuristische Spodek-Arena und das International Congress Center strömen, um dem diesjährigen, größten esports-Ereignis des Landes beiwohnen zu können. Und natürlich haben wir auch einiges für Blizzard-Fans auf Lager.

Die IEM Katowice war schon 2016 ein großer Erfolg: 113.000 Besucher waren vor Ort und mehr als 30 Millionen Menschen verfolgten das Geschehen über die Livestreams der ESL. Dieses Ereignis verspricht wieder ähnlich epischer Natur zu werden, denn die StarCraft II IEM Season XI World Championship und der Heroes of the Storm Western Clash werden für Unterhaltung auf höchstem Niveau sorgen.

 

HGC Western Clash

Einige der weltweit besten HGC-Teams treffen zum ersten Mal in dieser Saison im Western Clash aufeinander – wer wird als Sieger hervorgehen? Teilnehmen werden jeweils die drei besten Teams der HGC Nordamerika und HGC Europe, sowie die Qualifikationsrunden-Gewinner der HGC aus Lateinamerika und Australien/Neuseeland. Diese acht Teams werden im Doppel-K.o.-Format gegeneinander antreten, um sich ihren Teil des Preispools von insgesamt über 100.000 USD zu sichern.

Bald wird es weitere Infos über die genaue Aufstellung und auch weitere Informationen zu dem Turnier geben. In der Zwischenzeit könnt ihr auf heroesofthestorm.com/esports alle derzeitigen Platzierungen einsehen.

Informationen zum Livestream

Ihr schafft es dieses Jahr nicht nach Kattowitz? Kein Problem! Es wird Livestreams in mehreren Sprachen geben (eine vollständige Auflistung aller verfügbaren Sprachen findet ihr in unserem englischen Blog).

 

 

Zeitplan (Zeiten in MEZ)

Freitag, 3. März – 12:00 Uhr – Round of Eight

  • Misfits – EU (1) gegen Nomia – ANZ (8)
  • Team 8 – NA (4) gegen Team Dignitas – EU (5)
  • Tempo Storm – NA (2) gegen Infamous – LATAM (7)
  • Fnatic – EU (3) gegen Gale Force eSports – NA (6)
  • Lower Bracket, Runde 1 (2 Matches)

 

Samstag, 4. März – 12:00 Uhr

  • Gewinnergruppe, Runde 2 (2 Matches)
  • Lower Bracket, Runde 2 (2 Matches)

 

Sonntag, 5. März – 11:40 Uhr

  • Gewinnergruppe, Finale
  • Lower Bracket, Runde 3
  • Lower Bracket, Finale
  • Grand Finals

 

 

Preisgeld

  • Preisgeld (Gesamt): 100.000 USD
    • 1. Platz: 30.000 USD
    • 2. Platz: 20,000 USD
    • 3. Platz: 15,000 USD
    • 4. Platz: 10,000 USD
    • 5. & 6. Platz: 7,500 USD
    • 7. & 8. Platz: 5,000 USD

 

 

Offizielle Caster

Paul “Redeye” Chaloner

Jaycie „Gillyweed“ Gluck

Wade „Dreadnaught“ Penfold

Tim „Trikslyr“ Frazier

Thomas „Khaldor“ Kilian

Jacob „SolidJake“ Kulinski

Josh „JHow“ Howard

Manuel „Grubby“ Schenkhuizen

Christopher „Tetcher“ Ivermee

 

Blizzard-Fanshop

Solltet ihr das Turnier persönlich besuchen wollen, dann schaut auf jeden Fall in unserem Blizzard-Fanshop vorbei. Hier gibt es verdammt gute Beute, wie diese unglaubliche Reaper-Statue aus Overwatch, die zum ersten Mal auf einem europäischen Event erhältlich sein wird. Außerdem solltet ihr an unserem Stand vorbeischauen, denn hier signiert William King – Autor des World of Warcraft-Romans Illidan – am Samstag, dem 4. März, von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr MEZ seine Werke.

 

Informationen zum Livestream

Ihr schafft es dieses Jahr nicht nach Kattowitz? Kein Problem! Es wird Livestreams in mehreren Sprachen geben. Entsprechende Informationen, wie und wann ihr von zu Hause aus einschalten könnt, werden bald folgen.

 

Offizielle Caster

Werden noch bekanntgegeben.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort