Patch 7.2: Ein Blogeintrag zu den Transmogrifikationssets

Patch 7.2: Ein Blogeintrag zu den Transmogrifikationssets
Patch 7.2: Ein Blogeintrag zu den Transmogrifikationssets
User Rating: 5 (1 votes)

Mit dem kommenden Patch 7.2: Das Grabmal des Sargeras fügen die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment dem bereits seit dem Start von Legion in World of Warcraft vorhandenen Kleiderschrank für die Transmogrifikation einen neuen Reiter mit dem simplen Namen “Sets” hinzu, der dann alle dem eigenen Helden zur Verfügung stehenden Rüstungssets aus dem PvP und dem PvE in einer umfangreichen Übersicht auflistet. Zusätzlich dazu soll dieses neue Feature dann auch noch eine Reihe von praktischen Funktionen mit sich bringen, die das Verwalten, Sammeln und Verwenden der einzelnen Ausrüstungsteile dieser unterschiedlichen Rüstungen stark vereinfachen werden.

Um ihrer Community dieses neue Feature nun bereits vor dem Erscheinen dieses Updates ein wenig näher zu bringen, veröffentlichten die Entwickler im Verlauf der vergangenen Nacht einen interessanten neuen Blogeintrag auf ihrer offiziellen Communityseite, der eine Vielzahl von wichtigen Informationen zu diesen Transmogrifikationssets beinhaltet. Wer sich bisher also noch nicht mit diesem geplanten Verbesserungen am Kleiderschrank auseinandergesetzt hat, der sollte vor der Veröffentlichung von Patch 7.2 unbedingt einen Blick auf folgenden Artikel des Entwicklerteams werfen.

 

Patch 7.2: Die Transmogrifikationssets kommen!

Die Transmogrifikation* erlaubt es Spielern, ihr Aussehen mit gesammelten Waffen und Rüstungen zu verändern. Zum Start von Legion haben wir den Vorlagenreiter eingeführt und so der modischen Avantgarde Azeroths das Sammeln von Ausrüstungsteilen erleichtert.

Mit Patch 7.2 führen wir den Reiter Sets innerhalb der Oberfläche Vorlagen ein und verhelfen so eurer Sammlung auf die nächste Stufe. Dieser Reiter sollte es euch erleichtern, eure verschiedenen Transmogrifikationsmöglichkeiten im Blick zu behalten. Ihr könnt schnell und einfach durch die für eure Klasse verfügbaren PvE- und PvP-Sets blättern, um zu sehen, welche Ausrüstungsteile ihr bereits gesammelt habt und welche noch nicht. Außerdem könnt ihr euch eine Vorschau der Sets für euren Charakter anzeigen lassen, ohne jedes Teil einzeln aufrufen zu müssen. Das ist wie ein Zauberspiegel!

Fahrt ihr mit der Maus über einzelne Setgegenstände, die ihr noch nicht gesammelt habt, könnt ihr sehen, ob es sich bei diesem Gegenstand um Weltbeute handelt, er von einem Händler gekauft werden kann oder ihn ein Boss fallenlässt. Außerdem wird euch angezeigt, ob er sich mit anderen Gegenständen das Aussehen teilt.

Auch der Transmogrifikationshändler wird über einen neuen Set-Reiter verfügen, in dem all eure gesammelten Sets angezeigt werden. Ihr könnt einfach auf das gewünschte Set klicken, woraufhin das Aussehen auf euren Charakter übertragen wird. Jeden Gegenstand einzeln auszuwählen, ist nicht mehr nötig.

In Patch 7.2: Das Grabmal des Sargeras gibt es außerdem verschiedene neue Erfolge zu holen, darunter auch „Heute trägt man Nachtgeboren“ für das Sammeln des T19-Schlachtzugssets aus der Nachtfestung.

 

*Was ist das Transmogrifikationssystem?

Die Transmogrifikation erlaubt es euch, das Aussehen eurer angelegten Ausrüstung mithilfe von gesammelten Waffen und Rüstungen zu verändern. Diese Gegenstände werden eurer Sammlung automatisch hinzugefügt, sobald ihr sie anlegt oder als Belohnung für eine Quest oder andere Aktivitäten erhaltet. Ihr könnt den Gegenstand verkaufen oder entzaubern, ohne dass sein Aussehen für die spätere Benutzung verloren geht. Vergewissert euch allerdings zuerst, dass sich der Gegenstand in eurer Sammlung befindet (über die Navigationsleiste oder Umschalt+P), bevor ihr ihn verkauft oder entzaubert. Manche Gegenstände müssen getragen werden, damit sie eurer Sammlung hinzugefügt werden.

Sucht in einer der Hauptstädte den jeweiligen Transmogrifizierer auf, um euer Aussehen zu verändern. Er berechnet euch pro Änderung eine kleine Dienstleistungspauschale.

Obwohl viele verschiedene Gegenstände transmogrifiziert werden können, gibt es einige Grundregeln zu beachten. Hier sind ein paar der Wichtigsten:

  • Der Charakter muss die Gegenstände anlegen können.
  • Gegenstände müssen derselben Rüstungsklasse angehören (zum Beispiel: Plattenrüstung und Plattenrüstung, Stoff und Stoff).
  • Waffen müssen derselben Waffenklasse angehören (Ausnahme: Schusswaffen, Armbrüste und Bögen).

 

 

 

(via)

1 Comment

  1. Ich finde das ist eine gute Änderung. Ich hoffe nur dass die Sets die man besessen hat als der Kleiderschrank raus kam, auch übernommen werden. Ich glaube einige Teile habe ich bereits entsorgt, verkauft, entzaubert.
    Ansonsten heißt es doch irgendwann nochmal alle sammeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort