Heroes: Die PTR Patchnotes vom 17. Januar

Heroes: Die PTR Patchnotes vom 17. Januar
Heroes: Die PTR Patchnotes vom 17. Januar
User Rating: 4.8 (1 votes)

Im Verlauf des heutigen Abends haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einen neuen Patch auf den öffentlichen Testserver von Heroes of the Storm aufgespielt, der dort nun allen daran interessierten Personen bis zum 23. Januar 2017 (kurz vor seinem Release) zum Testen zur Verfügung stehen soll. Gleichzeitig damit veröffentlichen die Entwickler selbstverständlich auch wieder offizielle Patchnotes zu diesem kommenden Update auf ihrer Communityseite, die ganz genau auflisten, was für Inhalte dieser Content Patch bei seinem Erscheinen eigentlich mit sich bringen wird. Dabei beinhaltet dieses neue Update zusätzlich zu einigen Fehlerbehebungen und kleineren Heldenänderungen dann auch noch die Inhalte für das diesjährige Mondfest, den neuen spielbaren Charakter “Valeera”, einen Sandbox-Modus für eigene Spiele und umfangreiche Anpassungen an Tassadar und Rexxar,

 

PTR-Patchnotes – 17. Januar 2017

Der nächste Patch für Heroes of the Storm wurde gerade auf dem öffentlichen Testrealm (PTR) aufgespielt und ist dort bis zum 23. Januar zum Testen verfügbar. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns in diesem Zeitraum beim Ausprobieren der neuen Inhalte helft, bevor der Patch offiziell in die Live-Version von Heroes integriert wird. Wenn euch beim Spielen auf dem Testrealm Fehler oder andere Probleme auffallen, dann besucht bitte wie letztes Mal das englischsprachige Testrealm-Forum für Bugmeldungen, um uns eure Erfahrungen mitzuteilen.

Allgemein

Feiert das Mondfest 2017!
Wir läuten das junge Jahr mit einem neuen Mondfest ein, das neue und wiederkehrende Skins und Sparpakete sowie neue Ereignisquests und Belohnungen mit sich bringt! Vergesst also nicht, eure Quests zu absolvieren und euch ein paar Skins zu sichern, bevor unser Mondfest 2017 am Dienstag, den 14. Februar endet.

  • Ereignisquests und Belohnungen für das Mondfest:
    • Quest: Schließt das Hahnwettrennen einmal ab.
      • Belohnung: 200 Gold.
    • Quest: Schließt das Hahnwettrennen 25 Mal während des Mondfests 2017 ab.
      • Belohnungen: Porträt des Mondfesthahns und das Mondfesthahn-Reittier.
  • Details zu den Mondfest-Quests
    • Jeden Tag während des Mondfests erhalten Spieler eine neue Ereignisquest, um am Hahnwettrennen teilzunehmen.
    • Wenn mindestens ein Spieler eines Teams die aktuelle Tagesquest noch nicht beendet hat, besteht die Chance, dass der Mondfesthahn und viele Festtagsartikel im Startbereich des jeweiligen Teams erscheinen.
    • Sammelt die benötigten Artikel und bringt sie dem Hahn, um dessen Position zu verbessern. Bringt ihm vor Ablauf der Zeit 4 Artikel, um das Hahnwettrennen abzuschließen!
  • Hinweis zum PTR: Auch wenn auf dem Testrealm Elemente des Mondfests erscheinen können, werden Spieler vor Veröffentlichung des Patches in der Live-Version von Heroes of the Storm nächste Woche keine Fortschritte in Quests erzielen oder Belohnungen erhalten können.

 

Sandbox-Modus für eigene Spiele verfügbar

  • Über „Eigenes Spiel“ ist jetzt eine neue Version von verfluchtes Tal verfügbar, die bis zu 10 Spielern ein Spielerlebnis im Sandbox-Stil bietet, in dem sie ihre Helden durch eine Vielzahl von „Cheats“ im Mehrspielermodus an ihre Grenzen führen können.
  • Am linken Bildschirmrand wird im Spiel ein Cheatmenü zu sehen sein.
    • Standardmäßig wird nur Spieler 1 auf das Cheatmenü zugreifen können.
    • Allerdings kann Spieler 1 im oberen Bereich des Menüs „Cheats teilen“ aktivieren und so allen Spielern Zugriff auf das Cheatmenü geben.
    • Über das „X“ am oberen rechten Fensterrand kann das Cheatmenü geschlossen werden. Über einen Klick auf die Schaltfläche „Cheats anzeigen“ wird es wieder angezeigt.
    • Wann immer ein Cheat verwendet wird, werden alle Spieler durch eine Chatbenachrichtigung im Spiel darauf hingewiesen.
  • Das Cheatmenü bietet eine Vielzahl verschiedener Optionen:
    • Spielgeschwindigkeit: Ändert die Spielgeschwindigkeit auf Langsamer, Langsam, Normal, Schnell oder Schneller.
    • Diener ein/aus: Aktiviert oder deaktiviert das Erscheinen von Dienern für jedes Team.
    • Gebäude zurücksetzen: Stellt die Lebenspunkte aller Gebäude wieder vollständig her. Wenn ein Gebäude zerstört wurde, wird es wieder aufgebaut.
    • Tribute ein/aus: Aktiviert oder deaktiviert das Erscheinen von Rabenfürst-Tributen. Diese Schaltfläche ist nur bis zum Beginn des ersten Tribut-Ereignisses verfügbar.
    • Teleportieren: Der Held des Spielers wird an den Ort versetzt, an dem sich die Kamera befindet.
    • Talente zurücksetzen: Setzt die Talentauswahl aller Spieler zurück.
      • Wenn „Cheats teilen“ aktiviert ist, werden nur die Talente des Spielers zurückgesetzt, der diese Schaltfläche angeklickt hat.
    • Abklingzeiten zurücksetzen: Setzt die Abklingzeit für die Fähigkeiten aller Spieler zurück. Kann nur alle 5 Sekunden eingesetzt werden.
      • Wenn „Cheats teilen“ aktiviert ist, werden nur die Abklingzeiten des Spielers zurückgesetzt, der diese Schaltfläche angeklickt hat.
    • Teamstufe: Verändert die Stufe jedes Teams auf einen Wert von 1 bis maximal 30. Davon ist auch die Stärke der Diener und der neutralen Söldnerlager betroffen.
    • Unendlich Mana ein/aus: Aktiviert oder deaktiviert die Fähigkeitskosten für jedes Team.
    • Verursachter Schaden: Passt das Schadenspotenzial jedes Teams von 0 bis maximal 300 % des Standardwertes an.
    • Erlittener Schaden: Passt die Menge des von jedem Team erlittenen Schaden von 0 bis maximal 300 % des Standardwertes an.

 

Verbesserungen der Leistung

  • Es wurde die Leistung eines Rendering-Systems verbessert, das für die meisten Heldenfähigkeiten und Umgebungseffekte eingesetzt wird. Das sollte auf vielen Systemen zu einer Verbesserung der Bildfrequenz in Teamkämpfen führen.

 

Neue Heldin: Valeera

Die Gladiatorin Valeera Sanguinar diente einst pflichtbewusst in Varian Wrynns persönlicher Leibgarde. Heute ist sie dank ihrer geheimnisvollen Fähigkeiten ein wertvolles Mitglied der Ungekrönten, eines schattenhaften Schurkenordens, der sich dem Kampf gegen die Legion verschworen hat.
Eigenschaft

  • Verschwinden (D)
    • Valeera verschwindet und erhält dadurch eine Tarnung sowie eine Erhöhung ihrer Bewegungsgeschwindigkeit um 10 %. In der ersten Sekunde ist sie unaufdeckbar und kann sich durch andere Einheiten bewegen.
    • Wenn Valeera Verschwinden einsetzt, erhält sie Zugriff auf eine Reihe neuer Fähigkeiten, die sie bei aktiver Tarnung einsetzen kann.

 

Grundfähigkeiten

  • Finsterer Stoß (Q)
    • Valeera stürmt nach vorne, wodurch sie allen Gegnern in einer geraden Linie Schaden zufügt. Wird mit Finsterer Stoß ein gegnerischer Held getroffen, wird ihr Vorstoß sofort unterbrochen und die Abklingzeit auf 1 Sek. verringert.
    • Gewährt 1 Combopunkt.
  • Klingenwirbel (W)
    • Fügt allen Gegnern in Valeeras Umgebung Schaden zu.
    • Gewährt 1 Combopunkt pro getroffenem gegnerischen Helden.
  • Ausweiden (E)
    • Verbraucht eure gesamten gesammelten Combopunkte, um einen Gegner auszuweiden. Je mehr Combopunkte eingesetzt werden, desto höher ist der Schaden. Valeera kann maximal 3 Combopunkte sammeln.

 

Verschwinden-Fähigkeiten

  • Hinterhalt (Q)
    • Überfällt ein Ziel aus dem Hinterhalt und fügt ihm sofort Schaden zu.
    • Gewährt 1 Combopunkt.
  • Fieser Trick (W)
    • Fügt einem Gegner geringen Schaden zu und betäubt ihn für 1,5 Sek.
    • Gewährt 1 Combopunkt.
  • Erdrosseln (E)
    • Erdrosselt einen Gegner und fügt ihm sofort geringen Schaden zu sowie über 7 Sek. erhöhten Bonusschaden und bringt ihn für 2 Sek. zum Schweigen.
    • Gewährt 1 Combopunkt.

 

Heroische Fähigkeiten

  • Rauchbombe (R)
    • Hüllt euch in eine Rauchwolke. Im Rauch ist Valeera unaufdeckbar, sie kann sich durch andere Einheiten hindurchbewegen und erhält 25 Panzerung, wodurch sie um 25 % verringerten Schaden erleidet. Valeera kann weiterhin angreifen und Fähigkeiten einsetzen, ohne aufgedeckt zu werden. Hält 5 Sekunden an.
    • Verschwinden wird beim Einsatz dieser Fähigkeit nicht unterbrochen.
  • Mantel der Schatten (R)
    • Valeera wird von einem Mantel der Schatten umgeben, wodurch alle Schaden-über-Zeit-Effekte von ihr entfernt werden. Sie wird für 1 Sek. unaufhaltbar und erhält 75 Zauberpanzerung, wodurch sie um 75 % verringerten Fähigkeitsschaden erleidet.
    • Verschwinden wird beim Einsatz dieser Fähigkeit nicht unterbrochen.

 

Grafikelemente

Helden, Fähigkeiten und Talente

  • Die Symbole der folgenden Helden wurden visuell überarbeitet, damit sie mit den an ihnen vorgenommenen Änderungen übereinstimmen:
    • Tassadar
    • Rexxar
  • Die visuellen Effekte der folgenden Helden, Fähigkeiten und Talente wurden verbessert:
    • Tyrande als Blutelfe: Wächter (W)
    • Malfurion: Anregen (D)
    • Rexxar: Misha befehligen (D): Über Misha und ihrem Ziel bzw. der Zielposition werden beim Wirken jetzt visuelle Effekte angezeigt. Diese Effekte werden nur für den Spieler sichtbar sein, der Rexxar befehligt.
    • Tassadar: Der Flächenschaden von automatischen Angriffen in Archonform (R) wird jetzt effektreicher animiert.
    • Zagara:Vergiftete Stacheln (Aktives Talent)

 

Shop

Hinweis zum PTR: Viele der folgenden Änderungen werden nicht im Shop implementiert, bis der öffentliche Testrealm heruntergefahren ist und der Patch in der nächsten Woche in die Live-Version von Heroes of the Storm integriert wird.
Sparpakete

  • Neue Sparpakete
    • Sparpaket: Valeera als Dämonenjägerin – erhältlich bis zum 31. Januar 2017
    • Sparpaket: Mondfest 2017 – erhältlich bis zum 14. Februar 2017
  • Wiederkehrende Sparpakete
    • Sparpaket: Mondfest 2016 – erhältlich bis zum 14. Februar 2017
  • Entfernte Sparpakete
    • Sparpaket: Luxorianische Nächte
    • Ultimatives Sparpaket: Luxorianische Nächte

 

Neue Heldin

  • Valeera wurde dem Heroes-Shop hinzugefügt.

 

Reittiere

  • Neue Reittiere
    • Teufelssäbler – Im Sparpaket: Valeera als Dämonenjägerin enthalten
    • Nimbuswolke – Im Sparpaket: Mondfest 2017 enthalten
    • Mondfesthahn – Belohnung für Spieler, die 25 Mal das Hahnwettrennen während des Mondfests 2017 abschließen.
    • Goldener Mondfesthahn – Nur für Gold erhältlich
  • Entfernte Reittiere
    • Nexusstreitross
    • Streitross des Richturteils

 

Neue Skins

  • Valeera als Dämonenjägerin
  • Elite-Valeera
  • Affenkönig Samuro – Im Sparpaket: Mondfest 2017 enthalten. Ab dem 31. Januar 2017 einzeln erhältlich.
  • Mondfest-Li-Ming – Im Sparpaket: Mondfest 2017 enthalten. Ab dem 7. Februar 2017 einzeln erhältlich.

 

Benutzeroberfläche

MVP- und Belobigungssystem

  • Wenn ihr mit dem Mauszeiger in der Punkteübersicht am Ende des Spiels über die MVP- und Belobigungssymbole neben den Spielernamen fahrt, erhaltet ihr eine Kurzbeschreibung der einzelnen Auszeichnungen.

 

Beobachtermodus:

  • In Replays und Eigenen Spielen wurde die erste Zoomstufe der Kamera (Z) für Beobachter leicht verringert.

 

Tutorial und Training

  • Die Tipps in Tutorial- und Trainingsspielen können in diesen Modi über die neue Schaltfläche „Hilfe anzeigen“ in der Nähe des linken oberen Bildschirmrands jetzt jederzeit angezeigt werden.
  • Durch einen Klick auf „Hilfe anzeigen“ wird ein nach Kategorien sortiertes Fenster mit allen Tipps aus dem Tutorial angezeigt, die der Spieler bisher erhalten hat.

 

Helden

Assassinen

Lunara

Divider_Hero_Lunara_crop.png

Talente

  • Stufe 16
    • Sternholzspeer (W)
      • Erzeugt jetzt einen Indikator, der Lunaras neue Angriffsreichweite anzeigt, während das Talent aktiviert ist.

 

Multiklassen

Varian

Divider_Hero_Varian_crop.png

Talente

  • Stufe 1
    • Überwältigen (W)
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Kann beim Parieren jetzt mehrfach ausgelöst werden.
        • Erhöht jetzt beim nächsten Einsatz von Heldenhafter Stoß den Schaden zusätzlich um 25 %.

 

Kommentar der Entwickler: Durch diese einfachen Änderungen werden die Träume von Varian-Spielern wahr, Überwältigen häufiger mehrfach auslösen zu können, insbesondere in Verbindung mit Der Weg des Schwertes oder Zwillingsklingen der Wut. Wir wollen, dass Überwältigen deutlich an Effektivität gewinnt, wenn das Talent im richtigen Moment eingesetzt wird. Wir waren der Ansicht, dass das Talent in seiner alten Form selbst in den besten Situationen nicht mit den anderen Talenten dieser Stufe mithalten kann. Da durch Überwältigen jetzt auch standardmäßig der Schaden von Heldenhafter Stoß erhöht werden kann, bietet es unserer Meinung nach eine neue Einsatzmöglichkeit und wird damit zu einer attraktiven Option für alle drei Ausrichtungen.

 

Unterstützer

Li Li

Divider_Hero_LiLi_Crop.png

Talente

  •   Stufe 13
    • Gut zu Fuß (Eigenschaft)
      • Die Abklingzeit wird jetzt über eine Schaltfläche auf der Hotkey-Leiste angezeigt.
  • Stufe 16
    • Abschütteln (Passiv)
      • Die Abklingzeit wird jetzt über eine Schaltfläche auf der Hotkey-Leiste angezeigt.

 

Tassadar

Divider_Hero_Tassadar_Crop.pn

Werte

  • Automatischer Angriff
    • Der Schaden wurde von 69 auf 10 verringert.
    • Die Angriffsgeschwindigkeit wurde um 400 % erhöht.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Eure automatischen Angriffe werden kanalisiert und verlangsamen die Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels um 20 %.

 

Fähigkeiten

  • Orakel (Eigenschaft)
    • Kostet kein Mana mehr.
    • Die Abklingzeit wurde von 40 auf 30 Sek. verringert.
    • Die Radius wurde um etwa 16 % erhöht.
  • Plasmaschild (Q)
    • Die Abklingzeit wurde von 5 auf 8 Sek. erhöht.
    • Die Dauer wurde von 5 auf 8 Sek. erhöht.
    • Die Manakosten wurden von 40 auf 50 erhöht.
    • Die Stärke des Schilds wurde von 342 auf 510 erhöht.
    • Entfernte Funktionsweise:
      • Der Schild wird nicht mehr um 50 % verstärkt, wenn er auf verbündete Helden angewendet wird.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Gewährt dem Ziel jetzt 20 % Lebensentzug bei automatischen Angriffen (während der Schild aktiv ist).
  • Psi-Sturm (W)
    • Der Schaden wurde von 55 auf 42 verringert.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Der Schaden erhöht sich um jeweils 10 % für jeden folgenden Schadenspuls.
  • Dimensionsverschiebung (E)
    • Die Abklingzeit wurde von 20 auf 30 Sek. erhöht.
    • Die Dauer wurde von 1,5 auf 2 Sek. erhöht.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Gewährt jetzt für die gesamte Wirkungsdauer 25 % zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit.
    • Dimensionsverschiebung kann jetzt vorzeitig abgebrochen werden, indem ihr den Hotkey erneut betätigt (Standard: E).
  • Archon (R)
    • Der Angriffsschaden wurde von 111 auf 175 erhöht.
    • Die Dauer wurde von 12 auf 10 Sek. verringert.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Eure automatischen Angriffe verlangsamen Gegner für 1 Sek. um 40 %.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Setzt passiv bei Aktivierung die Abklingzeit von Dimensionsverschiebung zurück.
    • Entfernte Funktionsweise:
      • Gewährt bei Aktivierung keinen einfachen Schild mehr.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Gewährt Tassadar bei Aktivierung jetzt einen Plasmaschild.
  • Kraftfeldwand (R)
    • Die Reichweite wurde von 8 auf 10 erhöht.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Erhöht die Verlangsamung durch Tassadars automatische Angriffe passiv von 20 auf 30 %.

 

Talente

  • Stufe 1
    • Trickkiste (Passiv)
      • Entfernt
    • Strukturelle Integrität (Q)
      • Entfernt
    • Überladen (W)
      • Entfernt
    • Psi-Infusion (W)
      • Neue Funktionsweise:
        • Quest: Stellt 1 Mana für jeden von Psi-Sturm getroffenen Gegner (außer Gebäude) wieder her.
        • Questbelohnung: Nachdem 500 Mana wiederhergestellt wurden, wird der Wirkungsbereich von Psi-Sturm um 20 % erhöht.
        • Questbelohnung: Nachdem 1000 Mana wiederhergestellt wurden, wird der Schaden von Psi-Sturm um 20 % erhöht.
    • Neues Talent: Wille des Templers (Passiv)
      • Quest: Angriffe auf gegnerische Helden stellen 4 Mana pro Sekunde wieder her.
      • Questbelohnung: Nachdem gegnerische Helden für 30 Sek. verlangsamt wurden, wird die Reichweite eurer automatischen Angriffe um 20 % erhöht.
      • Questbelohnung: Nachdem gegnerische Helden für 60 Sek. verlangsamt wurden, wird die Reichweite eurer automatischen Angriffe um weitere 20 % erhöht.
    • Neues Talent: Khaydarin-Resonanz (Passiv)
      • Quest: Regenerationskugeln gewähren 50 % mehr Mana.
      • Questbelohnung: Nachdem ihr 20 Regenerationskugeln eingesammelt habt, bleibt nach Ablauf von Plasmaschild 50 % des Schildwerts bestehen.
      • Questbelohnung: Nachdem ihr 40 Regenerationskugeln eingesammelt habt, besitzt euer Plasmaschild keine begrenzte Wirkungsdauer mehr.
  • Stufe 4
    • Entziehendes Plasma (Q)
      • Entfernt
    • Heilungszauberschutz (Aktiv)
      • Entfernt
    • Befördern (Aktiv)
      • Entfernt
    • Mentale Schärfe (Eigenschaft)
      • Auf Stufe 7 verschoben.
      • Neue Funktionsweise:
        • Quest: Für jeden getöteten Helden wird die Abklingzeit von Orakel um 3 Sek. verringert, bis maximal 15 Sek.
        • Questbelohnung: Sobald das Maximum der um 15 Sek. verringerten Abklingzeit erreicht wurde, wird die Sichtreichweite von Orakel um 50 % erhöht.
    • Neues Talent: Umarmung der Khala (Q)
      • Erhöht den Lebensentzug eures Plasmaschilds um zusätzliche 20 %.
    • Neues Talent: Licht der Khala (Q)
      • Gewährt dem Ziel des Plasmaschilds bei Ablauf oder Zerstörung des Schilds für 3 Sek. 25 Panzerung.
    • Neues Talent: Eifer der Khala (Q)
      • Plasmaschild verleiht jetzt 5 Sek. lang 25 % Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Stufe 7
    • Umarmung der Khala (Q)
      • Entfernt
    • Statische Aufladung (W)
      • Entfernt
    • M.U.L.E. anfordern (Aktiv)
      • Entfernt
    • Tiefe Verschiebung (E)
      • Wurde auf Stufe 5 verschoben.
      • Neue Funktionsweise:
        • Die Bewegungsgeschwindigkeit und die Dauer von Dimensionsverschiebung werden um 50 % erhöht.
    • Neues Talent: Psi-Projektion (Q, W)
      • Erhöht die Reichweite eurer Fähigkeiten Plasmaschild und Psi-Sturm um 40 %.
  • Stufe 13
    • Krümmungsstrahl (Passiv)
      • Entfernt
    • Eingebung (E)
      • Entfernt
    • Seher (Eigenschaft)
      • Entfernt
    • Schrumpfstrahl (Aktiv)
      • Entfernt
    • Neues Talent: Nullifikation (Aktiv)
      • Aktivieren, um den Schaden des anvisierten Helden 3 Sek. lang um 75 % zu verringern.
    • Neues Talent: Weisheit des Adun (Eigenschaft)
      • Während Orakel aktiv ist, wird die Abklingzeit eurer Grundfähigkeiten um 50 % verringert.
  • Stufe 16
    • Ausweichschild (Q)
      • Entfernt
    • Dimensionsriss (E)
      • Entfernt
    • Resonanz (W)
      • Auf Stufe 7 verschoben.
      • Neue Funktionsweise:
        • Der Grad der Verlangsamung von Krümmungsstrahl wird um 40 % erhöht, wenn ein von Psi-Sturm getroffener Gegner angegriffen wird.
    • Zweitschlag (W)
      • Umbenannt zu Psionisches Echo.
      • Das Zeitfenster, in dem Psi-Sturm ein zweites Mal eingesetzt werden kann, wurde von 3 Sek. auf 1,5 Sek. verringert.
    • Neues Talent: Phasenüberladung (W)
      • Die physische Panzerung von Gegnern, die von Psi-Sturm betroffen sind, wird um 25 verringert.
    • Neues Talent: Fokussierter Strahl (Eigenschaft)
      • Während Orakel aktiv ist, verursachen eure automatischen Angriffe zusätzlichen Schaden in Höhe von 1 % der maximalen Lebenspunkte des gegnerischen Helden.
  • Stufe 20
    • Sturmschild (Aktiv)
      • Entfernt
    • Vorspulen (Aktiv)
      • Entfernt
    • Zwielichtarchon (R)
      • Neue Funktionsweise:
        • Automatische Angriffe in Archonform setzen die Dauer von Archon zurück.
    • Kraftbarriere (R)
      • Neue Funktionsweise:
        • Verringert die Abklingzeit um 50 % und erhöht die Reichweite um 100 %.
    • Neues Talent: Schildbatterie (Aktiv)
      • Aktivieren, um allen Verbündeten in der Nähe die Grundversion von Plasmaschild zu gewähren.
    • Neues Talent: Prismatische Verbindung (Passiv)
      • Automatische Angriffe können jetzt auf zwei gegnerische Ziele in der Nähe überspringen und fügen diesen 50 % des Schadens zu.

 

Kommentar der Entwickler: Wir lieben es, Überarbeitungen von Helden zu veröffentlichen, und diese war lange überfällig, denn bereits seit seiner Ankunft im Nexus hat Tassadar stets unter einer kleinen Identitätskrise gelitten. Uns war klar, dass diese Änderungen im Vergleich zu anderen Überarbeitungen etwas umfassender ausfallen mussten, und wir haben unser Bestes gegeben, um seinem Erbe als Hoher Templer gerecht zu werden. Unser Ziel war es, ihn als wahren Unterstützungsmagier mit einer Vielfalt nützlicher Fähigkeiten hervorstechen zu lassen. Mit den neuen automatischen Angriffen von „Krümmungsstrahl“ könnt ihr gegnerische Helden für eure Verbündeten besser auf Abstand halten und Kills sichern, die sonst nicht zu kriegen wären. Plasmaschild hat in seiner Grundform nützliche Eigenschaften erhalten, die eure automatischen Angriffe stärken. Gleichzeitig gibt es jetzt vielseitigere Talente, mit denen ihr euch besser an die Zusammenstellungen beider Teams anpassen könnt. Archon wurde deutlich verstärkt und hat eine passive Zurücksetzung für Dimensionsverschiebung erhalten, was Fans der alten Schule Freude machen sollte. Mit Sicherheit wird diese Änderung zu einer Rückkehr von Überfallangriffen hinter den gegnerischen Linien führen. Insgesamt hoffen wir, dass diese Änderungen unseren standhaften Tassadar-Spielern neuen Mut machen und die Khala um viele neue Spieler bereichert. En Taro Tassadar.

 

Heldenstufe (Talentstufe)   TALENTE VON TASSADAR    
1 (1) (!)Psi-Infusion (W) (!)Wille des Templers (Passiv) (!)Khaydarin-Resonanz (Q)  
4 (2) Eifer der Khala (Q) Wiege der Khala (Q) Berührung der Khala (Q)  
7 (3) Psi-Projektion (Q, W) Resonanz (Passiv) (!)Mentale Schärfe (Eigenschaft)  
10 (4) Archon Kraftfeldwand
13 (5) Weisheit des Adun (Eigenschaft) Tiefe Verschiebung (E) Nullifikation (Aktiv)  
16 (6) Phasenüberladung (W) Psionisches Echo (W) Fokussierter Strahl (Eigenschaft)  
20 (7) Zwielichtarchon (R) Kraftbarriere (R) Schildbatterie (Aktiv) Prismatische Verbindung (Passiv)

divider_sml.png

  • (!) zeigt ein Questtalent an.
  • Kursiver Text zeigt ein NEUES Talent an.
  • Fett hervorgehobener Text zeigt ein VERSCHOBENES Talent an.

 

Krieger

Rexxar

Divider_Hero_Rexxar_Cropped.png

Allgemein

  • Misha
    • Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 100 % auf 115 % erhöht, wenn Misha einen Angriffsbefehl erhält oder wenn sie sich an der Seite von Rexxar befindet.

 

Fähigkeiten

  • Angriff, Misha! (D) Zu mir, Misha! (D)
    • Entfernt
  • Misha befehligen (1)
    • Wurde auf die Eigenschaft-Taste verschoben (Standard-Hotkey: D)
    • Wenn ihr Misha befehligen auf euch selbst anwendet, wird Misha jetzt zu Rexxar gerufen. Sobald sie Rexxar erreicht, nimmt sie ihren neutralen Zustand ein.

 

Talente

  • Stufe 1
    • Überlebenstraining (Passiv)
      • Entfernt
    • Zäher Brocken (Passiv)
      • Auf Stufe 4 verschoben.
      • Im Englischen wurde das Talent von „Grizzled Bear“ zu „Grizzled Fortitude“ umbenannt. Im Deutschen bleibt der Name jedoch gleich.
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Die Aufladungsrate von Blocken wurde von 5 Sek. auf 7 Sek. erhöht.
        • Erweiterte Funktionsweise:
          • Rexxar erhält die Aufladungen von Blocken jetzt zusätzlich zu Misha.
    • Jäger und Sammler (Passiv)
      • Auf Stufe 4 verschoben.
      • Die Anzahl der für den Abschluss der Quest erforderlichen Regenerationskugeln wurde von 30 auf 20 verringert.
      • Rexxars Lebensregeneration wurde von 1 pro Sek. auf 1,25 pro Sek. erhöht.
      • Neue Funktionsweise:
        • Nach Abschluss der Quest erhalten Rexxar und Misha jetzt 10 Panzerung.
    • Leuchtfeuer (Aktiv)
      • Die Abklingzeit wurde von 20 auf 30 Sek. erhöht.
      • Die Dauer der Aufdeckung wurde von 5 auf 20 Sek. erhöht.
    • Raubvogel (Q)
      • Der Schadensbonus wurde von 200 % auf 150 % verringert.
      • Verursacht jetzt nur Bonusschaden an gegnerischen Dienern.
  • Stufe 4
    • Leichte Beute (Passiv)
      • Auf Stufe 1 verschoben.
    • Verkrüppelnde Klauen (Q)
      • Der Grad der Verlangsamung wurde von 40 % auf 50 % erhöht.
    • Abheben (Q)
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Wenn Geisterschwinge einen gegnerischen Helden trifft, wird die Abklingzeit zusätzlich um 2 Sek. verringert.
    • Neues Talent: Ein Herz für Tiere (Passiv)
      • Die maximalen Lebenspunkte von Rexxar und Misha erhöhen sich pro Sekunde um 2, solange Rexxar am Leben ist. Diese Boni gehen bei Rexxars Tod verloren.
  • Stufe 7
    • Blut des Rhinozeros (E)
      • Entfernt
    • Raubvogel (Q)
      • Auf Stufe 1 verschoben.
  • Stufe 13
    • Abstaubär (W)
      • Entfernt
    • Baumrinde (W)
      • Entfernt
    • Aspekt des Falken (Q)
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Mishas automatische Angriffe erhöhen jetzt die Dauer des Bonus auf die Angriffsgeschwindigkeit um 0,5 Sek.
    • Neues Talent: Alphatier (W)
      • Automatische Angriffe von Rexxar und Misha erhöhen den verursachten Schaden des nächsten Einsatzes von Los, Misha! um 40 %, bis maximal 400 %.
  • Stufe 16
    • Notreserve (E)
      • Entfernt

 

Kommentar der Entwickler:  Für Misha und Rexxar hatten wir zwei Ziele: Wir wollten die Steuerung der beiden so weit wie möglich vereinfachen und Rexxars Talente insgesamt etwas stimmiger machen. Alle Befehle für Misha sollten sich jetzt auf der Taste D befinden, wodurch Rexxars Spielweise etwas vereinfacht werden sollte. Das führt zwar zu kleinen Einbußen bei der Kontrolle (Rexxar kann Misha nicht mehr zu sich rufen und sie in ihrem passiven Zustand belassen), aber unserer Meinung nach ist das kein großer Verlust für Rexxar und die Vereinfachung der Steuerung auf nur eine anstatt zwei Tasten auf jeden Fall wert. Außerdem haben wir Mishas Bewegungsgeschwindigkeit in ihren verschiedenen Zuständen einheitlicher gestaltet, sodass sie sich stimmiger anfühlt, wenn sie von Rexxar befehligt wird. Zusätzlich haben wir einige Talente hinzugefügt, die das Gefühl von Rexxar und Misha als Rudel auf Beutejagd verstärken sollen. Wir hatten eine Menge Spaß mit dem neuen und verbesserten Rexxar und hoffen, dass es euch genauso gehen wird!

 

Heldenstufe (Talentstufe)   TALENTE VON REXXAR    
1 (1) Leichte Beute (Passiv) Raubvogel (Q) Leuchtfeuer (Aktiv)  
4 (2) Hungriger Bär (Passiv) (!) Jäger und Sammler (Passiv) Zäher Brocken (Passiv) Ein Herz für Tiere (Passiv)
7 (3) Aspekt des Wildtiers (W) Verkrüppelnde Klauen (Q) Abheben (Q)  
10 (4) Zorn des Wildtiers Lasst die Eber los!
13 (5) Brennender Bär (Passiv) Aspekt des Falken (Q) Alphatier (W)  
16 (6) Jagdfieber (Passiv) Wilde Einschüchterung (Aktiv) Totstellen (Aktiv)  
20 (7) Geistbande (R) Fass! (R) Kalimdors Rage (Passiv) Dickes Fell (Aktiv)

divider_sml.png

  • (!) zeigt ein Questtalent an.
  • Kursiver Text zeigt ein NEUES Talent an.
  • Fett hervorgehobener Text zeigt ein VERSCHOBENES Talent an.

 

Behobene Fehler

Allgemein

  • Anzeige: Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Laptops mit Nvidia-Grafikkarten den Vollbildmodus nicht verwenden konnten.
  • Anzeige: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Client nach dem Wechseln zum Vollbild-Fenstermodus beim Starten abstürzen konnte.
  • Es wurden mehrere Tippfehler sowie Fehler in Beschreibungen in unterschiedlichen Bereichen des Spiels behoben.

 

Grafikelemente

  • Diablo: Es wurde ein visueller Fehler behoben, der sich bei bestimmten Animationen auf Diablos Schwanz ausgewirkt hat.
  • Li-Ming: Es wurde ein kleiner Animationsfehler im Zusammenhang mit Li-Mings Ball behoben, der nach dem Verlassen der Archonform auftreten konnte.
  • Muradin: Es wurde ein Fehler behoben, durch den es so aussehen konnte, als würden Magnis Beinschienen in seine Oberschenkel ragen.
  • Ausprobieren-Modus: Im verbündeten Sturmportal wird kein grasbewachsenes Terrain mehr erscheinen.

 

Schlachtfelder

  • Endstation Braxis: Der Erzengel verlässt nicht mehr seinen vorgesehenen Angriffsradius, um ein Murky-Ei in der Nähe anzugreifen.
  • Geisterminen: Der neutrale Grabgolem wird unverwundbare Helden nicht mehr über seinen vorgesehenen Angriffsradius hinaus verfolgen.
  • Gebäude: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Zitadelle getarnte gegnerische Helden in einem kleinen Radius außerhalb der vorgesehenen Reichweite aufdecken konnte.

 

Helden, Fähigkeiten und Talente

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Schwächungseffekte auf unverwundbare Helden angewendet werden konnten. Zu ihnen zählen:
    • Graumähne: Blutspur
    • Li-Ming: Arkane Überladung
    • Thrall: Donnergrollen
    • Zul’jin: Verheerender Wurf
  • Spähdrohne: Deckt jetzt wie vorgesehen Kriechertumore und Giftnester auf.
  • Alarak: Telekinese unterbricht auf Sprengkopfmanufaktur jetzt wie vorgesehen Helden beim Kanalisieren einer Nuklearrakete.
  • Alarak: Das Fadenkreuz von Tödlicher Ansturm bleibt nicht mehr auf dem Terrain bestehen, wenn Alarak während des Kanalisierens getötet wird.
  • Anub’arak: Anub’arak kann jetzt Zaryas Gravitonbombe wie vorgesehen mit Untertunneln entkommen.
  • Arthas: Armee der Toten beschwört jetzt wie vorgesehen Ghule, wenn es zum selben Zeitpunkt eingesetzt wird, zu dem Arthas von Auriels Kristallägis anvisiert wird.
  • Auriel: K.I.-Auriel kann Wiederbelebung nicht mehr auf Murky einsetzen, nachdem dieser bei seinem Ei wiederbelebt wurde.
  • Funkelchen: Verwandlung unterbricht jetzt wie vorgesehen einen gegnerischen Helden, der den Drachenritter kanalisiert.
  • Funkelchen: Die negativen Effekte des Talents Welt der Tiere werden jetzt wie vorgesehen entfernt, wenn das Ziel geläutert wird.
  • Funkelchen: Die negativen Effekte von Welt der Tiere bleiben nicht mehr über die Dauer von Verwandlung hinaus bestehen.
  • Diablo: Schattenstoß wird jetzt wie vorgesehen unterbrochen, wenn Diablo dadurch E.T.C.s Moshpit betreten würde.
  • Gazlowe: Auf Sprengkopfmanufaktur wird das Symbol von Gazlowes Fähigkeit Nuklearrakete nach dem Einsetzen von G-Schützturm nicht mehr durch ein Schlosssymbol ersetzt, wenn Gazlowe gleichzeitig einen Sprengkopf trägt.
  • Graumähne: Die Beschreibung für den Blocken-Stärkungseffekt durch das Talent Hartgesotten zeigt jetzt wie vorgesehen an, dass es den Schaden des nächsten eintreffenden automatischen Angriffs um 50 % verringert, anstatt um 75 %.
  • Kael’Thas: Das Talent Verbranntes Fleisch verursacht jetzt wie vorgesehen Schaden in Höhe von 8 % der maximalen Lebenspunkte des Ziels, anstatt von 5 %.
  • Kael’Thas: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wut des Sonnenkönigs Bonusschaden an Zielen verursachen konnte, die bereits von Lebende Bombe betroffen waren.
  • Kharazim: Luftverbündeter deckt jetzt wie vorgesehen Kriechertumore und Giftnester auf.
  • Kharazim: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kharazim nicht automatisch ein neues Ziel zugewiesen wurde, nachdem Tödliche Reichweite außerhalb seiner Angriffsreichweite aktiviert wurde.
  • Li-Ming: Das Einsetzen von Desintegration kurz bevor Li-Ming von Fähigkeiten wie Falstads Mächtige Böe getroffen wird, führt nicht mehr zu einer kurzen Verzögerung, bevor sie weggestoßen wird.
  • Medivh: Das zweite durch das Talent Portalmeisterschaft gewährte Portal kann nicht mehr auf sich selbst angewendet werden.
  • Nova: Beeinträchtigender Schuss der Holoattrappe setzen die Stapel von Novas Talent Verdeckter Angriff nicht mehr zurück.
  • Raynor: Das Töten von Samuros Spiegelbildern, nachdem Ass im Ärmel erlernt wurde, verringert nicht mehr die Abklingzeiten von Raynors heroischen Fähigkeiten.
  • Rehgar: Es wurden mehrere Probleme im Zusammenhang mit Rehgars Wegfindung behoben, die aufgetreten sind, wenn er als Geisterwolf angreifen wollte.
  • Rehgar: Wenn Rehgar in Geisterwolfform einen Gegner aus der maximalen Reichweite von Anspringen angreift und dabei bewegungsunfähig gemacht wird, setzt er seinen Sprung nicht mehr fort, wenn der Bewegungsunfähigkeitseffekt endet.
  • Rehgar: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rehgar in seiner Angriffsanimation feststecken konnte, wenn er versucht hat, in seiner Wolfform ein sich bewegendes Medivac anzugreifen.
  • Rehgar: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rehgar die Wolfform verlassen hat, wenn er mit einer Deflagration von Ragnaros Schaden verursacht hat.
  • Rexxar: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Befehl „Position halten“ (Hotkey: H) dazu führen konnte, dass Misha sich auf eine nicht vorgesehene Art bewegt.
  • Samuro: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Samuros Spiegelbilder die Nuklearraketen auf Sprengkopfmanufaktur verwenden konnten, nachdem die heroische Fähigkeit Illusionsmeister gewählt wurde.
  • Tracer: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tracer einen getarnten Helden nicht angreifen konnte, nachdem dieser aufgedeckt wurde.
  • Tracer: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tracer nicht sofort die Richtung ändern konnte, wenn Warp (Q) als Schnelleinsatz verwendet und gleichzeitig die rechte Maustaste zum Bewegen gedrückt wurde.
  • Uther: Segnung kann nicht mehr die Abklingzeit von zwei Fähigkeiten verringern, wenn diese schnell hintereinander eingesetzt werden.
  • Valla: Es wurden einige Unstimmigkeiten mit Fähigkeiten behoben, die Valla am Rand des Nebels des Krieges oder des Gebüschterrains aufdecken konnten.
  • Varian: Kann nicht mehr mittels Zufallsheld – Unterstützer ausgewählt werden.
  • Zagara: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Beschreibung von Kriechertumor einen falschen Wert angezeigt hat.
  • Zarya: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Questanzeiger der Quest „Muskelgedächtnis“ nicht verschwunden ist, nachdem die Quest abgeschlossen wurde.
  • Zeratul: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zeratul Wurmloch nicht einsetzen konnte, nachdem er Transit eingesetzt hatte, das mit Vorspulen zurückgesetzt worden war.

 

Sound

  • Reittiere: Wenn mechanische Reittiere von einem Helden im Tarnmodus geritten werden, spielen sie keine Soundeffekte mehr ab, die für gegnerische Helden in der Nähe hörbar sind.
  • Questtalente: Kharazims Einsicht spielt bei Abschluss der Quest jetzt den vorgesehenen Soundeffekt ab.
  • Tassadar: Krümmungsstrahl spielt jetzt den vorgesehenen Soundeffekt ab, wenn gegnerische Wände, Tore und Türme angegriffen werden.

 

Benutzeroberfläche

  • Profil: Es wurde ein visueller Fehler behoben, durch den Kills verdoppelt werden konnten, wenn von der Statistik eines individuellen Helden in der Heldensammlung zum Statistik-Tab im Profil und wieder zurück gewechselt wurde.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort