SC2: Die neue Koop-Mission “Nicht ohne meinen Kumpel”

SC2: Die neue Koop-Mission “Nicht ohne meinen Kumpel”
SC2: Die neue Koop-Mission “Nicht ohne meinen Kumpel”
User Rating: 4.8 (1 votes)

Vor einigen Tagen veröffentlichten die Entwickler von Starcraft 2: Legacy of the Void einen neuen Blogeintrag auf ihrer offiziellen Communityseite, der den Spielern dieses Titels die mit Patch 3.8 erscheinende neue Koop-Mission “Nicht ohne meinen Kumpel” ein wenig näher bringen sollte. Diese in den nächsten Wochen kommende neue Mission basiert dabei dann auf einer Aufgabe aus dem zweiten Nova-Missionspaket und erfordert von den Spielern, dass sie eine Reihe von Shuttles voller verängstigter Passagiere beschützen und ihnen dadurch dann die Flucht von der Oberfläche eines Planeten ermöglichen.

Das Starten eines dieser Shuttles lockt dabei dann allerdings eine Vielzahl von versuchten Terranern, Zerg und anderen feindlichen Einheiten an, die sich konstant in Wellen auf die Startpositionen dieser verschiedenen Objekte zubewegen. Zusätzlich dazu halten sich die Passagiere nicht unbedingt an eine feste Zeit für den Abflug dieser Schiffe, weshalb sie die Startsequenz der Shuttles häufig bereits einleiten, bevor die beiden Teilnehmer dieser Mission ihre Einheiten korrekt positioniert haben.

Alle weiteren Informationen zu dieser mit Patch 3.8 kommenden Koop-Mission findet ihr in folgendem Blogeintrag.

 

Vorschau auf Patch 3.8: Nicht ohne meinen Kumpel

Falls ihr unseren Podiumsvortrag „Blick in die Zukunft“ auf der BlizzCon 2016 verpasst haben solltet: Dort haben wir eine Vorschau auf die wichtigsten kommenden Inhalte für StarCraft II geboten, inklusive neuer Co-op-Inhalte. Hier erhaltet ihr einen weiteren kleinen Vorgeschmack auf die kommende Co-op-Mission: Nicht ohne meinen Kumpel.

Wenn ihr das zweite Nova-Missionspaket gespielt habt, seid ihr bereits mit den Geräuschen der Weltraumwale vertraut, die einander aus weiter Ferne ein Ständchen bringen. Ihr werdet euch außerdem an die weniger romantischen Verseuchten erinnern, die den Planeten komplett überrannt haben. Viele Kumpel und die Besatzungsmitglieder wurden zurückgelassen. Nun liegt es an euch und eurem Verbündeten, sie zu retten.

Überall auf der Karte verteilt befinden sich Ablegestellen mit Shuttles voller verängstigter Passagiere, die keinen größeren Wunsch haben, als endlich abzuheben. Die Startsequenz würde jedoch zu viele Geräusche verursachen und ihre Position umgehend an die verseuchten Horden verraten. Ohne eure Hilfe ist das Shuttle den Horden ausgeliefert und würde von ihnen restlos zerstört werden. Die Chance auf eine Flucht ist gleich Null. Mit viel Glück könnt ihr eure Armee aber in Position bringen und dem Captain das Signal geben, einen Startversuch zu wagen. Doch die Zivilisten im Shuttle sind die Strapazen einer Schlacht nicht gewohnt und werden in ihrer Panik versuchen, das Schiff zu starten, bevor ihr euch positioniert habt. Ihr werdet euch geschickt anstellen müssen, wenn ihr der Mannschaft bei dieser übereilten Flucht Deckung bieten wollt. Andernfalls wird sie von Verseuchten in der Luft zerrissen.

Nicht ohne meinen Kumpel wird in Patch 3.8 veröffentlicht. Welche Kommandanten werdet ihr spielen, wenn ihr diese Mission in Angriff nehmt? Welche Mutatoren würden das Spiel besonders schwierig gestalten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort