Legion: Die Entwickler über versteckte Artefaktskins

Legion: Die Entwickler über versteckte Artefaktskins
Legion: Die Entwickler über versteckte Artefaktskins
User Rating: 4.7 (1 votes)

Da die am vergangenen Wochenende in der amerikanischen Spielregion durchgeführte Freischaltung des versteckten Artefaktskins der Waffen-Krieger mittlerweile zu einer Reihe von Gerüchten, Beschwerden und Diskussionen innerhalb der Spielerschaft führte, hat sich Community Manager Ornyx in der vergangenen Nacht nun wieder einmal in den Battle.Net Foren zu Wort gemeldet und dort dann einen sehr interessanten Bluepost zu diesem Thema veröffentlicht. Dabei erklärte der Mitarbeiter von Blizzard Entertainment in diesem Beitrag dann recht ausführlich, warum das alternative Design für die Waffenkrieger eigentlich nur in Nordamerika verfügbar war, was die Entwickler in den kommenden Wochen gerne an den Aufgaben für die Freischaltung dieser Skins verbessern möchten und weshalb der versteckte Skin der Frost-Todesritter bisher noch nicht von den suchenden Spielern gefunden wurde.

 

 

Der Artefaktskin der Waffen-Krieger:

Erst einmal wurde von Community Manager Ornyx in seinem Bluepost klargestellt, dass die Quest für diesen Artefaktskin nicht über einen Hotfix aktiviert wurde und die Gerüchte bezüglich dieses Umstands falsch sind. Laut dem Entwickler besitzt diese Aufgabe pro Spielregion nämlich jeden Tag eine sehr geringe Chance darauf, von dem entsprechenden NPC in der Klassenhalle der Krieger angeboten zu werden. Am vergangenen Wochenende wurde diese Chance nun selbstständig vom Spiel ausgelöst und erlaubte es dadurch dann allen Spielern in der gleichen Region, diesen Skin für ihre Waffe freizuschalten. Auch wenn die Chance auf das Auftauchen dieser Quest aufgrund der langen Wartezeit ein wenig mit Patch 7.1 erhöht wurde, so hätte diese Aufgabe bereits seit dem Start von Legion jederzeit in dieser Klassenhalle vorhanden sein können.

 

 

Ein Hinweis zu dem Skin der Frost-Todesritter:

Da der Skin “ Runen der Verdunkelung” für die Artefaktwaffe der Frost-Todesritter bisher als Einziger noch nicht von den Spielern gefunden wurde, haben sich die Entwickler mittlerweile nun dazu entschieden, der Spielerschaft einen kleinen Hinweis auf den Fundort dieses Designs zu geben. Dem Bluepost von Community Manager Ornyx zufolge hängt der Fundort dieses Skins mit einem der Weltbosse auf den verheerten Inseln zusammen, der bisher noch nicht im Spiel aufgetaucht ist. Sobald dieser Weltboss eine Woche lang in World of Warcraft verfügbar ist, sollten Spieler diesen Skin relativ schnell finden. Die bisher noch nicht in WoW aufgetauchten Weltbosse aus Legion sind Na’zak the Fiend,Shar’thos, The Soultakers, Ana-Mouz und Humongris.

 

 

 

Geplante Verbesserungen:

Nachdem die Community von World of Warcraft mittlerweile nun beinahe alle versteckten Artefaktskins aus Legion ausfindig machen konnte, haben die Entwickler erkannt, dass einige Aufgabe für die Freischaltung dieser alternativen Skins ein wenig zu viel Aufwand erfordern und die Spieler zu stark frustrieren. Aus diesem Grund soll ein in der Zukunft erscheinender Patch unter anderem einige kleinere Anpassungen mit sich bringen, die das Freischalten einiger ausgewählter Artefaktskins etwas angenehmer gestalten sollten.

 

 

We’d like to take a moment to dispel some rumors and give some insight into certain “hidden” Artifact Appearances, as well as some general notes on how this system (and similar systems) has worked out so far in Legion.

For starters, we’ve seen some rumblings around the community that the appearance for Arms Warriors was “hotfixed in.” This is not the case. The quest for that particular appearance has a daily chance to be offered in the Warrior Order Hall, and when it’s active, it will be active throughout an entire region for that day. Our initial setting for that chance ended up being too conservative (and was increased in Patch 7.1), but the chance has been there every day since the expansion launched.

Many of you have also been asking about the hidden appearance for Frost Death Knights. We’ve been trying to avoid giving out too much in the way of spoilers for these, but as it’s now the last one to be discovered, we figured we might as well give you guys a hint. This appearance is tied to a particular world boss, which hasn’t spawned yet. Once that boss is available, we expect the appearance to be found pretty quickly.

We’ve learned a lot of important lessons about hidden content and these sorts of varied and discoverable unlocks over the course of Legion development. Some of our efforts were clearly far more successful than others. We’re going to take these lessons to heart and apply them going forward. Additionally, we’re working on a few tweaks to how the hidden artifact appearances are acquired, which will be released in a future patch, with the goal of reducing the frustration that can come from trying to chase down some of the more elusive ones.

 

 

 

(via)

3 Comments

  1. Meiner Meinung nach genau die falsche Richtung. Es gibt viel zu viele die “einfach nur” Bossdrops oder so sind. Mehr in die Welt raus, mehr Rätsel und Geheimnisse!

    • Das wollten sie auch nicht ändern. Es geht vermutlich eher darum, dass Vergelter beispielsweise nicht mehr länger zwischen 40 Minuten und 12 Stunden auf den Spawn von 1 Mob warten müssen.

  2. Eigentlich gut das darauf hingewiesen wird, man sollte auch die Weltbosse mitmachen und nicht ignorieren. Einen Weltboss umhauen oder eine Questreihe erledigen ist zwar ein Unterschied, allerdings beides vom Anspruch gleich imho.
    Bezüglich dem DK-Skin ist am wahrscheinlichsten, dass The Soultakers gemeint sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort