Legion: Ein neuer Hotfix

Legion: Ein neuer Hotfix
Legion: Ein neuer Hotfix
User Rating: 4.7 (1 votes)

In der vergangenen Nacht haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einen weiteren neuen Hotfix auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielt und gleichzeitig damit dann auch wieder die auf der Communityseite dieses Titels vorhandenen offiziellen Patchnotes aktualisiert. Dieser Übersicht zufolge beinhaltete dieses neue Update zusätzlich zu den üblichen Fehlerbehebungen dann auch noch einige praktische Verbesserungen an den Klassenhallen, ein paar kleinere Klassenänderungen im PvP und PvE und eine sehr erfreuliche Anpassung an den Trash Mobs im Arkus. In folgenden übersetzten Patchnotes könnt ihr euch nun selbst durchlesen, was genau mit diesem Hotfix verändert wurde.

 

 

Klassen:

Druide:

 

Paladin:

  • Das “Glorreiche Ross” macht den Paladin nun immun gegen Betäubungseffekte.

 

Schamane:

 

Krieger:

  • Schutz: Es wurde ein Fehler behoben, durch den “Blutrache” dafür sorgen konnte, dass “Zähne zusammenbeißen” zwar weniger Wut als beabsichtigt verbrauchte, aber dennoch mehr Schaden absorbierte.

 

 

 

Klassenhallen:

  • Die Abklingzeiten der verschiedenen Klassenhallenfähigkeiten zum sofortigen Abschließen von Weltquests wurden von 3 Tagen auf 18 Stunden verringert. Zusätzlich dazu benötigen die Arbeitsaufträge zum Herstellen der für diese Fähigkeiten benötigten Gegenstände nun nur noch 10 Minuten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Barriere vor dem Portal nach Feralas im Smaragdgrünen Traumpfad manchmal nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Priester geben die durch Mission gestarteten Dungeon Quests nun bei Moira Thaurissan ab.

 

 

 

Dungeons und Raids:

Der Arkus:

  • Die “Vergessenen Geister” sollten nun nicht länger respawnen.
  • Die im Kampf gegen den Endboss auftauchenden “Zeitlosen Gespenster” greifen nun nur noch Spieler an, die von “In der Zeit verbannt” betroffen sind.

 

Die Hallen der Tapferkeit:

  • Die Tür zum Raum von Hyrja schließt sich nun, wenn Spieler den Kampf gegen Olmyr oder Solsten starten.

 

 

 

PvP:

Druide:

  • Zorn der Elune” kann nun nicht länger während der Vorbereitungsphase einer Arena oder eines Schlachtfelds verwendet werden.

 

Dämonenjäger:

  • Dämonenjäger starten die Kämpfe in der Arena nun mit 0 Ressourcen.

 

Schurke:

  • Die Fähigkeit “Schattenhaftes Duell” verhindert nun, dass Schurken während ihrer Laufzeit einen Punkt in einem Schlachtfeld mit Punktkontrolle wie beispielsweise dem Arathibecken einnehmen.

 

Schamane:

  • Zorn der Luft” kann nun nicht länger während der Vorbereitungsphase einer Arena oder eines Schlachtfelds verwendet werden.

 

 

 

Quests:

  • Spieler auf einem hohen Level sollten während ihrer Garnisonskampagne nun immer dazu berechtigt sein, dass Szenario “Prüfung des Vertrauens” zu besuchen.
  • Ausbildung der Verdorrtenarmee: Leypirscher Dro sollte sich nun nicht mehr an Orten verstecken, die Spieler normalerweise bei ihrem Besuch an diesem Ort nicht ablaufen würden.
  • Die Puzzle für die Weltquest “Geheimnisvoll” sollten nun auch dann noch auf neue Spieler reagieren, wenn bereits eine Vielzahl von Spielern mit der Lösung dieser Aufgabe beschäftigt ist.

 

 

 

(via)

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort