Hearthstone: Die Karten-Nerfs wurden veröffentlicht

Hearthstone: Die Karten-Nerfs wurden veröffentlicht
Hearthstone: Die Karten-Nerfs wurden veröffentlicht
User Rating: 4.8 (1 votes)

Im Verlauf des heutigen Abends haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment nun endlich den neuen Patch 6.1.3 auf die Liveserver von Hearthstone: Heroes of Warcraft aufgespielt, der zusätzlich zu einigen Fehlerbehebungen dann auch noch die bereits in der vergangenen Woche angekündigten Nerfs an einigen ausgewählten Karten dieses Titels mit sich brachte. Aus diesem Grund kosten ein paar der Diener und Zauber aus diesem Titel nun entweder mehr Mana, besitzen niedrigere Werte oder verwenden in irgendeiner Form abgeschwächte Effekte.

Zusätzlich dazu sorgten die Entwickler mit diesem Update wieder einmal dafür, dass das Entzaubern der von veröffentlichten Nerfs betroffenen Karten den Spielern einige Zeit lang Arkanen Staub in Höhe der eigentlichen Herstellungskosten der jeweiligen Karte gewährt. Wer die heute abgeschwächten Karten jetzt also als nutzlose einstuft und sie nicht mehr verwenden möchte, der kann durch das Entzaubern dieser Diener und Zauber nun zumindest seinen in der Vergangenheit möglicherweise einmal investierten Staub in Gänze zurückerhalten.

Leider beinhaltete Patch 6.1.3 den Berichten mehrerer Spieler zufolge allerdings auch noch einen störenden Fehler, der im Moment bei einigen Personen dafür sorgt, dass sich Hearthstone: Heroes of Warcraft nicht starten lässt und immer nur die Fehlermeldung “Failed to load mono” anzeigt. Um dieses Problem zu beheben, müssen betroffenen Spieler allerdings nur die Funktion “Scannen und Reparieren” im Battle.Net Launcher verwenden, die diesen Fehler entfernen und Hearthstone erneut spielbar machen sollte.

scannen-und-reparieren-wow-hearthstone-launcher

 

Die offiziellen Patchnotes:

(Informationen zu den Gründen hinter diesen Nerfs findet ihr hier)

  • Folgende Karten wurden geändert:
    • Ruf der Wildnis kostet jetzt 9 Mana (vorher 8 Mana).
    • Hinrichten kostet jetzt 2 Mana (vorher 1 Mana).
    • Waffe des Felsbeißers kostet jetzt 2 Mana (vorher 1 Mana).
    • Totemiker der Tuskarr hat jetzt den Text “Kampfschrei: Beschwört ein zufälliges Basistotem.“
    • Ruchloser Unteroffizier hat jetzt 1 Angriff (vorher 2).
    • Sturmangriff kostet jetzt 1 Mana (vorher 3) und hat den Text: „Verleiht einem befreundeten Diener Ansturm. Er kann in diesem Zug keine Helden angreifen.”
    • Yogg-Saron, Hoffnungsende wirkt jetzt keine Zauber mehr, wenn er vom Spielfeld entfernt oder zum Schweigen gebracht wird.
  • Zusätzliche Kopien von Karten, die nicht Teil der Sammlung sind, können nicht mehr entzaubert werden.
  • Decks, die von einem Format (Wild oder Standard) auf das andere umgestellt werden, wandern nun automatisch an das Ende der jeweiligen Liste.
  • [Mobilgeräte] Der Client sollte nicht mehr während der Autorisierungsabfrage beim Kauf des Willkommenspakets hängen bleiben.

 

 

(via)

2 Comments

  1. Hatte zwar nix gegen den Yogg nerf aber er gewinnt trotzdem noch … direkt heute gegen Yogg verloren, was ich vorher 90% gewonnen hätte 😀

    • Gut das man sich nicht durchliest was man schreibt …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort