Overwatch: Jeff Kaplan über die zweite Saison

Overwatch: Jeff Kaplan über die zweite Saison
Overwatch: Jeff Kaplan über die zweite Saison
User Rating: 4.9 (2 votes)

Wie bereits am vergangenen Wochenende von Game Director Jeff Kaplan durch einen kurzen Bluepost in den offiziellen Battle.Net Foren angekündigt wurde, veröffentlichten die Entwickler von Overwatch heute Abend nun endlich ein neues “Developer Update” auf YouTube, welches eine Vielzahl konkreten Informationen zu der im September 2016 anstehenden zweiten Saison dieses Hero Shooters beinhaltet. In dieser Aufnahme erklärt Jeff Kaplan recht ausführlich, was für größere Verbesserungen und Anpassungen das Entwicklerteam im Moment für diese zweite Saison plant und warum sie sich eigentlich für diese jeweiligen Neuerungen entschieden haben.

Wer sich das Video nicht selbst anschauen möchte, der kann ganz einfach die weiter unten im Artikel vorhandene Zusammenfassung lesen.

 

 

Zusammenfassung:

  • Spielniveau:
    • Auch wenn ein Niveau von 60 zu den besten 6% aller Spieler gehörte, so fühlte es sich für viele Spieler aber nicht wirklich danach an. Schließlich ist 60 von 100 kein wirklich guter Wert.
    • Aus diesem Grund wird das Spielniveau in der zweiten Saison dann von 1 bis 5000 reichen.
    • Diese 5000 Ränge teilen sich in sieben verschiedene “Tiers” auf, die Namen wie beispielsweise Silber oder Gold tragen. Diese “Tiers” bestehen dann meistens aus ungefähr 500 Punkten und sollten dafür sorgen, dass Spieler sich bei einer Niederlage und verlorenen Punkten nicht mehr ganz so mies fühlen.
    • Das Absteigen von einem “Tier” in ein weiter unten angesiedeltes “Tier” ist nur dann möglich, wenn ein Spieler sich in einem der zwei höchsten “Tiers” (Master und Grandmaster) befindet. Beispielsweise kann ein Spieler in Gold selbst nach einer Vielzahl von Niederlagen nicht in Silber wechseln.
    • Spieler können sich nur mit anderen Spielern anmelden, deren Spielniveau nicht weiter als 500 Punkte von ihrer eigenen Wertung entfernt ist. Diese Regel könnte sich basierend auf dem Feedback vom PTR noch einmal ändern.
    • Nach sieben Tagen an Inaktivität werden Spieler in Diamant, Master und Grandmaster alle 24 Stunden insgesamt 50 Spielniveau verlieren.
    • Die Top 500 Spieler werden mindestens 50 gespielte Partien benötigten.
  • Ranglistenpunkte:
    • Die Ranglistenpunkte am Ende der Saison basieren auf dem höchsten erreichten “Tier” einer Person.
    • Alle von Spielern gesammelten Punkte werden mit 10 multipliziert und die Kosten der goldenen Waffen werden ebenfalls verzehnfacht. Dieser Schritt ist notwendig, da es in der zweiten Saison richtige Unentschieden gibt, die beiden Teams Punkte gewähren.
  • Sudden Death:
    • Diese Funktion wird komplett entfernt.
    • In einigen wenigen Situationen gibt es dann Unentschieden, die beiden Teams einige Ranglistenpunkte gewähren. Die Menge soll aber wesentlich geringer als bei einem Sieg ausfallen.
  • Angriff und Eskorte:
    • Auf Spielfeldern der Kategorie “Angriff” erhalten Spieler für das Einnehmen eines Punktes nun 30 Sekunden an Bonus-Zeit. Dieser Bonus wird nicht gewährt, wenn es sich dabei um die erste Einnahme von Punkt A handelte.
    • Die Bonuszeit (Final Assault) für Teams auf Karten der Kategorie “Angriff” wird von 2 Minuten auf 1 Minute reduziert.
    • Jegliche von einem Team erhaltene Bonuszeit wird auch dem anderen Team gewährt.
    • Das “Time Bank-System” wird in Saison 2 auch bei Spielfeldern der Kategorie “Eskorte” eingesetzt.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort