Blizzard: Jeremy Feasel über die Fehler in WoD und die Anzahl von Content Patches in Legion

Blizzard: Jeremy Feasel über die Fehler in WoD und die Anzahl von Content Patches in Legion
Blizzard: Jeremy Feasel über die Fehler in WoD und die Anzahl von Content Patches in Legion
User Rating: 4.6 (1 votes)

Die Mitarbeiter der Seite “pcgamer.com” hatten in der vergangenen Woche die Chance dazu, sich während eines Interviews ein wenig mit Game Designer Jeremy Feasel über die kommende Erweiterung “Legion” zu unterhalten. Auch wenn sich dieses Gespräch zum Großteil dann um die Dämonenjäger und das Pre-Event dieses Addons drehte, so ging der Entwickler im Verlauf dieser Unterhaltung aber auch kurz auf die Probleme mit der Dauer von Warlords of Draenor und die daraus resultierenden Pläne für Anzahl der Patches in Legion ein.

Dabei gestand Jeremy Feasel gegenüber den Interviewern von “pcgamer.com“, dass die Entwickler in Warlords of Draenor leider sehr viele Fehler machten und sie diese Erweiterung mit nicht genug Neuerungen und Patches versorgten. Zusätzlich dazu verbrachte das Team selbst nicht genug Zeit mit diesem Addon und setzte die ihnen zur Verfügung stehenden Inhalte und die Geschichte dieses Ortes nicht wirklich gut ein. Diese Erweiterung möglichst schnell wieder zu verlassen und Warlords of Draenor nur als ein kurzes Addon mit weniger Updates einzustufen, war auf jeden Fall die falsche Entscheidung.

Zitat: There were a huge number of lessons we learned from Warlords. Not the least of which being that we didn’t spend enough time there and we didn’t make good enough use of our assets and the amount of buildup that we had done of that lore and story of your garrison—of everything. Getting out of that space really quickly really wasn’t the right decision.

 

Mit der kommenden Erweiterung “Legion” möchten die Entwickler diese Fehler den Aussagen von Game Designer Jeremy Feasel zufolge allerdings nicht erneut wiederholen. Aus diesem Grund soll das nächste Addon dann auch wieder wesentlich länger werden und mehr richtige Content Patches als Warlords of Draenor erhalten. Zusätzlich dazu können die Entwickler die Hintergrundgeschichte dieser Erweiterung rund um Illidan und den Einfall der brennenden Legion durch diese Vorgehensweise sehr umfangreich gestalten und bessere Handlungsbögen mit mehreren Abschnitten und interessanten Ideen erschaffen. Schließlich möchte wirklich niemand, dass die Rückkehr von Illidan einen weiteren Patch 6.2 darstellt und die gesamte Geschichte in nur einem einzigen Update erzählt.

Um diese Pläne mit mehreren Patches auch wirklich in die Tat umzusetzen, haben die Entwickler laut Jeremy Feasel die Arbeit an Patch 7.1 bereits vor einiger Zeit gestartet und sogar schon ein Team mit Mitarbeitern abgestellt, welches die darauf folgenden Updates vorbereitet und neue Inhalte für die noch etwas weiter entfernte Zukunft erschafft.

 

Zitat: That’s one of the reasons why we’re considering a little bit longer of an expansion pack process with more patches, so that we can tell a better story and we can create this crazy story arc with Illidan. You wouldn’t want Illidan’s story arc to end with one patch, right?

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort