WoW: Ein neuer Hotfix für Patch 7.0.3

WoW: Ein neuer Hotfix für Patch 7.0.3
WoW: Ein neuer Hotfix für Patch 7.0.3
User Rating: 4.9 (1 votes)

Im Verlauf der letzten Nacht veröffentlichten die Entwickler von World of Warcraft einen weiteren neuen Hotfix für Patch 7.0.3 und aktualisierten kurz darauf dann auch wieder die auf der offiziellen Communityseite vorhanden Patchnotes zu dieser Art von Updates. Dieser Übersicht zufolge beinhaltete der neue Hotfix neben den üblichen Fehlerbehebungen für einige in diesem Spiel vorhandene Probleme dann auch noch ein paar interessante Klassenänderungen, die beispielsweise die Wegfindung der Begleiter verbesserten und dem Paladin ein neues Talent zur Verfügung stellten.

 

 

Klassen:

Todesritter:

  • Die Unheilig-Spezialisierung besitzt nun nicht mehr länger “Unaufhaltsamer Tod”.
  • Die Abklingzeit von “Gespensterwanderung” wurde von 60 Sekunden auf 45 Sekunden verringert.

 

Magier:

  • “Eisnova” friert nun nicht mehr länger die Animationen von Spielern und NPCs ein.

 

Mönch:

  • Die “Statue der Jadeschlange” wird das Kanalisieren von “Beruhigender Nebel” nun nur noch gleichzeitig mit dem Spieler abbrechen, wenn die Fähigkeit “Uralte Künste der Nebelwirker” aktiviert wird. Ansonsten sollte diese Statue den Heilzauber auch unabhängig vom Spieler weiter einsetzen.
  • “Beruhigender Nebel” sollte nun nicht mehr abbrechen, wenn der Spieler diese Fähigkeit mehrmals auf das gleiche Ziel wirkt.

 

Paladin:

  • Alle Paladine erhalten die Fähigkeit “Göttliches Ross” nun auf Level 28.
  • Es gibt das neue Talent “Kavalier”, welches den Spezialisierungen auf 30 (Heilig), 60 (Schutz) und 90 (Vergeltung) zur Verfügung steht und sowohl “Göttliches Ross” als auch “Segen der Rettung” im Talentbaum ersetzt.
  • Kavalier: Die Fähigkeit “Göttliches Ross” erhält zwei Aufladungen.

 

Priester:

  • Wenn ein Spieler keine Heilig-Zauber mehr einsetzen (Unterbrechung etc.) kann, dann sind für ihn nun auch die Zauber “Magiebannung” und “Untote fesseln” gesperrt.

 

 

Dungeons and Raids:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Raid IDs von Spielern nicht korrekt zurückgesetzt wurden.
  • Die Spieler werden in den Zeitwanderungsdungeons aus TBC und Cata nun auf eine etwas höhere Gegenstandsstufe skaliert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Spieler im Tempel von Atal’hakkar (Der versunkene Tempel) keine Karte verwenden konnten.
  • Thron des Donners:
    • Lei Shen lädt die Leitungen in seiner Nähe nun wieder mit Energie auf.

 

 

NPCs:

  • Der NPC “Morta’gya die Bewahrerin” im Hinterland sollte nun eine Minute nach ihrem Tod respawnen.

 

 

Begleiter:

  • Die Wegfindung der Begleiter von Jägern, Schamanen, Magiern, Todesrittern und Hexenmeisters wurde verbessert.

 

 

Quests:

  • Während der Quest “Eine würdige Waffe” sollten die Spieler die “Winter Hyacinth” nun wieder aufsammeln können.

 

 

(via)

 

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort