Warcraft-Film: Zusätzliche Szenen aus dem offiziellen Roman

Warcraft-Film: Zusätzliche Szenen aus dem offiziellen Roman
Warcraft-Film: Zusätzliche Szenen aus dem offiziellen Roman
User Rating: 4.8 (2 votes)

Auch wenn der von Christie Golden geschriebene offizielle Roman zu dem Kinofilm “Warcraft: The Beginning” im Grund die gleiche Geschichte wie diese Produktion erzählt, so hat man in einem Buch aber den Vorteil, dass die erzählte Geschichte nicht in ein vorher festgelegtes Zeitfenster passen muss. Aus diesem Grund beinhaltet dieser Roman einige sehr interessante Szenen, die im fertigen Film aufgrund von Problemen mit der Laufzeit leider herausgeschnitten wurden und häufig dazu dienten, die Charaktere und die Spielwelt weiter auszubauen und ihnen mehr Tiefe zu verleihen.

Interessanterweise kann man durch die im Buch auftauchenden und im Kinofilm fehlenden Szenen aber nun zumindest abschätzen, was für zusätzliche Szenen die möglicherweise als DVD und/oder Blu-Ray erscheinende Extended Version von “Warcraft: The Beginning” dann genau beinhalten wird. Schließlich betonte Duncan Jones bereits mehrmals auf Twitter, dass entweder einen eigenen “Directors Cut” mit einem komplett neuen Schnitt aller gedrehten Momente oder zumindest eine etwas längere Version mit einigen der im Film leider fehlenden Szenen auf die DVD und die Blu-Ray packen möchte. In der folgenden Übersicht findet ihr nun viele der Szenen aus dem Buch, die im Film zwar nicht vorkommen, aber dennoch wichtig für die Geschichte sind.

 

Im Film fehlende Momente:

  • Am Anfang des Buches verbringt der Leser wesentlich mehr Zeit mit den Frostwölfen und erhalt Informationen zu Großmutter Geyah, Drek’Thar und der Schwangerschaft von Draka. Zusätzlich dazu erfährt man, dass Garona die Frostwölfe bei dem Besuch von Gul’dan vor seinen Pläne und finsteren Absichten warnen wollte.
  • Am Anfang des Buches erzählt Khadgar dem jungen Varian Wrynn die Geschichte rund um die Invasion der Orcs. Dadurch hat man dann nicht nur eine nette Parallele zu dem Baby Thrall am Ende des Buches, sondern auch die Gewissheit darüber, dass zumindest Khadgar und dieser Junge das Buch überleben.
  • Nachdem Gul’dan das Dunkle Portal durchschreitet, trifft er sich mit einer verhüllten Gestalt, die als sein Mentor und Lehrer beschrieben wird. Sie unterhalten sich über die Zerstörung von Sturmwind und Gul’dan stellt seinem Mentor die in Ketten vorgeführte Garona vor. Durch das Gespräch und den Rest des Buches wird deutlich, dass es sich bei dieser Gestalt um Medivh handelt und Gul’dan bereits wusste, dass es eine Verbindung zwischen Garona und dem Wächter gibt.
  • In der Mitte von Sturmwind befindet sich eine große Statue von Medivh, die im Film in einigen Szenen beim Rundflug über die Stadt gezeigt wird. Im Buch unterhalten sich Khadgar und Medivh ein wenig über diese Statue und die Leser erfahren, dass sie Bewohner von Sturmwind sie dem Wächter zu ehren errichtet haben, weil Medivh sie vor einiger Zeit vor einer Invasion der Trolle beschützte.
    • Im Film hätte man an dieser Stelle gut einen Troll in einer Rückblende zeigen können, was möglicherweise durch eine zuvor entfernte Szene in der DVD-Version passieren wird.
  • Im Buch gibt es mehrere im Film fehlende Szenen, die dem Leser erklären sollen, warum die Bewohner von Sturmwind und König Llane eigentlich so großes Vertrauen in Medivh haben. Beispielsweise gibt es in dem Gespräch zwischen Alodi und Khadgar eine Rückblende zu einem jungen Medivh, der scheinbar von vielen verschiedenen Magiearten umgeben ist und sie alle kontrollieren kann.
  • Die Unterhaltung zwischen dem von “Fel” korrumpierten und sich langsam verwandelnden Medivh und Moroes fällt im Buch etwas länger aus und beinhaltet einen wichtigen Satz, der im Film fehlt. Als Medivh sich bei Moroes bedankt erklärt der Wächter seine Aussage noch ein wenig und sagt folgende Worte “No, for Garona. Thank you for the time with my daughter.“.

 

 

(via)

4 Comments

  1. Sehr guter, interessanter Beitrag. Danke! Ist erfrischend, ein mal nicht nur kopierte News zu lesen.

    • Was meinst du mit “kopierte News”?

  2. Im Normalfall findet man hier keine eigenen, exklusiven Beiträge, sondern es werden News von Blizzard oder anderen Seiten gepostet und übersetzt, wenn nötig. Das ist auch kein Vorwurf, denn mehr kann man von dir alleine kaum erwarten. Deswegen war ich überrascht diese News zu lesen, da ich dachte du hättest die Unterschiede zwischen Buch und Film selbst herausgearbeitet. Leider muss ich mein Lob etwas revidieren, da hier ‘nur’ ein Artikel von Wowhead übersetzt wurde und ich hatte den Link zur Quelle unten übersehen. Trotzdem Danke für die schnelle Übersetzung und immerhin habe ich hier die News zuerst gelesen.

    • Exklusive Beiträge gibt es abgesehen von Kolumnen mit der Meinung von Leuten eh kaum noch. Selbst wenn WoWhead häufig eigene Sachen macht und mir aufgrund des Data Minings und der guten Arbeit oft als Quelle dient, so tauchen selbst die dort erwähnten Themen vorher manchmal auf Reddit oder anderen Seiten auf. Das ist der Vorteil (und der Nachteil) im Internet. Bei so vielen Spielern und Plattformen findet jeden Tag irgendwer zumindest eine gute Idee für eine News und alle anderen können das dann übernehmen und ebenfalls darüber berichten.

      Wie du bereits erwähnt hast, würden exklusive Artikel sehr viel Zeit und Arbeit benötigen. Da ich alleine aber nur begrenzte Möglichkeiten habe und nicht 24 Stunden am Tag an Artikeln schreiben möchte, konzentriere ich mich lieber auf das Übersetzen, Zusammenfassen und Ausarbeiten von Blueposts und anderen Themen. Auch wenn das Ganze selbstverständlich ebenfalls viel Zeit erfordert (Patchnotes aufschreiben oder Livestreams übersetzen ist das Schlimmste), so kann ich dort dann zumindest mehrere Themen zu verschiedenen Spielen abdecken.

      (sry das dich dieser Artikel enttäuschen musste)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort