Zwei neue Karten aus “Das Flüstern der Alten Götter”

Zwei neue Karten aus “Das Flüstern der Alten Götter”
Zwei neue Karten aus “Das Flüstern der Alten Götter”
User Rating: 4.7 (1 votes)

Update: Nachdem die Entwickler heute bereits eine neue Karte aus “Das Flüstern der Alten Götter” durch ihren offiziellen Blogeintrag enthüllten, durften die Mitarbeiter der chinesischen Internetseite “duowan.com” vor Kurzem nun scheinbar auch noch einen weiteren Diener aus diesem kommenden Addon vorstellen. Diese neue Karte trägt den bisherigen Übersetzungen zufolge dann den Namen “C’Thuns Servant” und besitzt für vier Manakristalle ein Gottesschild, Werte von 4/2 und einen Kampfschrei, der den Alten Gott C’Thun um +2/+2 verstärkt.

 

Originalartikel:

Heute Abend wurde von den Entwicklern ein neuer Blogeintrag auf der offiziellen Seite von Hearthstone: Heroes of Warcraft veröffentlicht, der sich dann interessanterweise ein wenig mit dem Alten Gott C’Thun und seinem in der kommenden Erweiterung “Das Flüstern der Alten Götter” auftauchenden Kult beschäftigt. Dabei geht dieser Artikel der Mitarbeiter von Blizzard dann allerdings nicht nur auf die Hintergrundgeschichte dieses Alten Gottes ein, sondern er stellt auch die bisher noch unbekannte seltene Karte “Uralte Schildträgerin” vor, die mit dem nächsten Addon in diesen Titel implementiert wird. Dieser sieben Manakristalle kostende Diener besitzt dann Werte von 6/6 und gewährt dem Spieler durch seinen Kampfschrei insgesamt 10 Rüstung, sofern der C’Thun dieser Person mindestens 10 Angriff besitzt.

 

 

Das Flüstern der Alten Götter: Der, dessen Name nicht genannt werden darf

Ein uraltes Unheil ist aus seinem ewigen Schlaf erwacht, um in der dritten Erweiterung von Hearthstone mit seinen Tentakeln Tod und Verderben unter den Sterblichen zu verbreiten: Das Flüstern der Alten Götter! Jetzt ist es an der Zeit, Licht ins Dunkel zu lassen und mehr über die Persönlichkeiten hinter den Tentakeln zu erfahren.

Einige von euch denken vielleicht, wenn ihr ein entsetzliches, aus Augäpfeln und Tentakeln bestehendes Schauergeschöpf gesehen habt, das danach trachtet, die Realität selbst zu zerschmettern, dann kennt ihr sie alle. Dem ist nicht so! Es gibt noch viel mehr zu erfahren, also rückt den mottenzerfressenen Sessel näher ans Feuer, schlagt euer staubiges Zauberbuch auf und macht euch bereit, tief in das verbotene Wissen einzutauchen.

 

Im Auge des Betrachters

Im Prinzip ist C’Thun einfach nur ein riesiger Augapfel, arrangiert auf einem niederträchtigen Nudelbett. So böse, dass man sich es kaum vorstellen kann. Dann sind da noch die Tentakelaugenstrahlen. Und der bodenlose Schrecken. Und dieses markdurchdringende Flüstern, das sich tief in euer Unterbewusstsein vergräbt. Sein Name kann nicht nur auf viele Arten falsch ausgesprochen werden (Tipp: Ke-TUN), C’Thun ist außerdem wohl der bekannteste der Alten Götter. Er ist tief unter den gigantischen Wüstenruinen von Uldum eingesperrt und seine Legion insektenartiger Diener verhalf ihm vor tausenden Jahren beinahe zur Herrschaft über ganz Azeroth. Ebenjene Qiraji waren auch in einem weniger weit zurückliegenden Vorfall involviert, der ein ganz schönes Chaos verursacht hat. Und all das orchestrierte er aus seiner Gefangenschaft! Ein Alter Gott lässt sich halt nicht so leicht kleinhalten.

CThun_enUS_HS_GIF_EK_350x432.gif

Seine sterblichen Kultisten gehören zudem zu den Besten im Geschäft! Alte Götter zahlen vielleicht nicht besonders gut, aber die Zusatzleistungen sind fantastisch! Die meisten von C’Thuns treuen Gefolgsleuten – sechszehn insgesamt – verstärken C’Thun (oder den Spieler), wenn sie ausgespielt werden. Doch wir sprechen hier nicht nur von ehrenamtlicher Arbeit! Je nachdem, wie mächtig C’Thun wird, gibt er auch etwas zurück: Ein Tentakel wäscht das andere.

 

Beschwörerin des Bösen

Einige Leute wollen die Welt einfach nur brennen sehen. Oder sie wollen zumindest sehen, wie die Welt durch uralte Wesen jenseits der Zeit verderbt wird. Woran das wohl liegen mag? Ob sie einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden sind? Das hätte man doch alles in Ruhe ausdiskutieren können. So eine Apokalypse hat noch nie jemanden weitergebracht.

BeckonerOfEvil_enUS_HS_GIF_EK_350x432.gif

Einige Kultisten können den Tag gar nicht erwarten, an dem C’Thun seiner Gefangenschaft entkommt und tun alles in ihrer Macht Stehende, um diesen Tag näher zu bringen.

 

Uralte Schildträgerin

Uralte Schilde zu tragen klingt vielleicht nach einer ziemlich langweiligen Aufgabe, aber die Uralte Schildträgerin hält an ihrer Überzeugung wie ihrem Schild gleichermaßen fest. Um ganz ehrlich zu sein, kann sie ihn aber wahrscheinlich gar nicht ablegen. Niemals. Mit dem eigenen Fleisch permanent an einen Augapfelschild gebunden zu sein, macht es nicht einfach, eine bequeme Schlafposition zu finden. Doch für solch einen Blickfang ist das ein kleiner Preis! C’Thun hat ein Auge für Sicherheitsmaßnahmen. Und Stil.

Wir hoffen, dass euch diese Tuchfühlung mit C’Thun und seinen Freunden gefallen hat. Doch es lauern noch weitere Alte Götter in den Tiefen, also macht euch bereit für noch mehr seelenzerschmetternden Schrecken (und Kartenenthüllungen!).

Verkündet das Nahen der Alten Götter mit dem Hashtag #OldGods. Sie lieben einfach Facebooks neue Reaktionsicons und diese kleinen Herzchen, die Twitter jetzt hat!

(via)

1 Comment

  1. Uralte Schildträgerin, wtf… Krieger werden ja unglaublich nervig zu töten, wenn die C’Thunfisch buffen ._.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort