WoW: Eine Vorschau auf die neue Hintergrundgeschichte von Sargeras

WoW: Eine Vorschau auf die neue Hintergrundgeschichte von Sargeras
WoW: Eine Vorschau auf die neue Hintergrundgeschichte von Sargeras
User Rating: 4.8 (2 votes)

Im Verlauf der vergangenen Nacht haben die Mitarbeiter der Seite “wowhead.comeinige neue Inhalte aus dem am 15. März 2016 in englischer Sprache erscheinenden BuchWorld of Warcraft: Chronicle Volume 1vorgestellt und dabei dann unter anderem auch eine Vorschau zu angepassten Geschichte des gefallenen Titanen Sargeras veröffentlicht. Dieser neue Hintergrund für den Anführer der Legion weicht interessanterweise an einigen Stellen von der bisherigen Version ab und versorgt die Leser gleichzeitig aber auch mit einer Reihe von neuen Informationen zu dem Universum von World of Warcraft, den Titanen, den Alten Göttern und den Dämonen.

Während Sargeras in der bisherigen Hintergrundgeschichte durch die von ihm eingefangenen Dämonen und die Dauer seiner Aufgabe verdorben wurde, so sind dem Buch zufolge nun im Grunde die Alten Götter für seinen Sturz verantwortlich. Scheinbar fand Sargeras auf seiner Jagd nach Dämonen eine beinahe komplett von den Alten Göttern durch die Leerenenergie der “Void Lords” verdorbene Welt mit einer sogenannten “World Soul”, die mitten in der Entwicklung in einen neuen Titanen steckte. Da solch ein verdorbener Titan unter der Kontrolle der “Void Lords” allerdings das Ende für das Universum bedeuten würde, zerstörte Sargeras dann sowohl die Welt selbst als auch die dort lebenden Monstrositäten.

Aufgrund des Fundes dieser Welt ging der Krieger der Titanen dann davon aus, dass die “Void Lords” und die Alten Götter vermutlich noch weitere Planeten auf diese Weise verändern werden und sich das Ganze nur dadurch aufhalten lässt, in dem die Titanen einfach das gesamte Leben im Universum zerstören und danach dann auf einen erneuten Schöpfungsvorgang für weiteres Leben hoffen. Schließlich ist ein Universum ohne Leben im Grunde wesentlich besser als ein Universum, welches von den Alten Göttern und der Leere kontrolliert wird. Diese Meinung führte dann zum Bruch zwischen Sargeras und dem Pantheon, was wiederum die Grundlage für die Gründung der Legion und die durch die Dämonen verursachte Zerstörung unzähliger Welten bildet. Gleichzeitig erklärte diese neue Hintergrundgeschichte dann auch, warum die brennende Legion so interessiert an Azeroth ist und regelmäßig versucht diesen Planeten mit seinen Alten Göttern zu zerstören.

 

Ein Auszug aus der Vorschau: Sargeras expressed his growing fear that existence itself was already flawed–an idea that he had come to terms with following his encounter with the Old Gods. Only by burning away all of creation could the titans stand a chance of thwarting the void lords’ ultimate goal. In Sargeras’s mind, even a lifeless universe was better than one dominated by the Void. Life had taken root in the cosmos once before. Perhaps after the physical universe was scoured of corruption, life would take root once again.

 

Den Rest der Vorschau zu der neuen Hintergrundgeschichte von Sargeras könnt ihr euch hier auf Englisch durchlesen.

 

(via)

1 Comment

  1. So Sargeras will uns alle auslöschen, damit das Leben nicht vom Void übernommen werden kann?
    Und er hofft, dass das Leben nach der Auslöschung vom Void wieder neu entstehen kann?

    Der Jung ist verrückt, klingt total nach Arthas und Stratholme.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort