WoW: Es hätte in Legion keine normale Levelphase geben können

WoW: Es hätte in Legion keine normale Levelphase geben können
WoW: Es hätte in Legion keine normale Levelphase geben können
User Rating: 5 (1 votes)

Während der vor Kurzem durchgeführten Blizzcon 2015 konnten sich die Mitarbeiter der Seite “pcgamesn.com” ein wenig mit Lead Designer Luis Garraga darüber unterhalten, wie die Levelphase in der kommenden Erweiterung “Legion” dann genau ablaufen soll und was für alternative Möglichkeiten sie zu dem klassischen Leveln für dieses Addon in Betracht gezogen haben. Schließlich konnten die Spieler in WoD bereits Stufe 100 erreichen, was im Grunde den perfekten Moment dafür darstellen würde, um das maximale Level festzusetzen und eine andere Möglichkeit zum Verbessern der spielbaren Helden einzubauen.

Den Aussagen von Garraga zufolge haben die Entwickler bei jeder der vergangenen Erweiterungen darüber nachgedacht, ob sie eine klassische Levelphase einbauen sollten und was für andere Möglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen. Beim Design von “Legion” wurde dieses Thema allerdings wesentlich umfangreicher als in anderen Addons diskutiert, da die kommenden Artefaktwaffen bereits ein eigenes Levelsystem mit Talenten besitzen und somit eine sinnvolle Alternative zum klassischen Leveln in World of Warcraft darstellen.

Die Entwickler haben sich dann allerdings doch für eine normale Levelphase in “Legion” entschieden, weil es viele Spieler gibt, die ein neues Addon nur kurz ausprobieren und dabei dann hauptsächlich ihren Helden auf die neue maximale Stufe bringen. Diese Personen sind die gleiche Art von Spielern, die beispielsweise Starcraft 2 oder Call of Duty nur wegen der Kampagne kaufen und kein Interesse an dem Mehrspieleraspekt der jeweiligen Titel haben. Die Mitarbeiter von Blizzard wollten diesen Spielern ihre Spielweise nicht wegnehmen, weshalb “Legion” nun das neue maximale Level von 110 mit sich bringen wird.

Allerdings waren diese Diskussionen der Entwickler zu der Levelphase in der nächsten Erweiterung dann keine reine Zeitverschwendung, da diese Gespräche die Grundlage für die Implementierung der Skalierung in den einzelnen Gebieten der verheerten Inseln bildeten. Aufgrund der Zeitwanderungsdungeons hatten die Entwickler bereits viele der Probleme mit dem Skalieren von Gegnern für mehrere Spieler gelöst, weshalb das Einbauen dieses System in die Levelphase relativ einfach war.

 

Luis Garraga: “We started exploring what it would look like if you didn’t level up.If we were to do it, this would be the expansion, because we give you a very analogous mechanic with artifacts. But something didn’t feel right about losing that moment.”

 

Luis Garraga: “We’re happy to see a surge of players whenever we put out a new expansion, for some players that is what they do, they just want to see that levelling content. [In the same way that] some people might play StarCraft or Call of Duty [for the campaign]. So for them it’s the big draw, it’s not like levelling is a hindrance or something. If that is your primary draw, we really didn’t have a strong enough reason to take it away, a nice round number isn’t enough.”

 

(via)

1 Comment

  1. Stimmt, genaugenommen leveln wir gar nicht mehr sondern verbessern nur unsere Rüstung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort