Heroes: Die PTR-Patchnotes vom 12. November

Heroes: Die PTR-Patchnotes vom 12. November
Heroes: Die PTR-Patchnotes vom 12. November
User Rating: 4.8 (1 votes)

Heute wurde ein neuer Patch auf die öffentlichen Testserver von Heroes of the Storm aufgespielt, der neben einer Vielzahl von Fehlerbehebungen und einigen Anpassungen an den spielbaren Helden auch das auf der Blizzcon 2015 vorgestellte neue Schlachtfeld “Türme des Unheils” beinhaltete. Passend dazu haben die Entwickler mittlerweile nun auch erste offizielle Patchnotes zu diesem kommenden Update veröffentlicht, die die genauen Inhalte dieses Patches auf dem PTR auflisten. Das Update selbst soll sich noch bis zum 24. November auf dem Testserver befinden, sodass interessierte Tester genug Zeitm zum Ausprobieren der Inhalte haben.

 

 

PTR-Patchnotes von Heroes of the Storm – 12. November 2015

Der nächste größere Patch für Heroes of the Storm wurde gerade auf den öffentlichen Testrealm aufgespielt und ist dort bis zum 24. November zum Testen verfügbar. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns in diesem Zeitraum beim Ausprobieren der neuen Inhalte und Spielbalance-Updates helft, bevor der Patch offiziell in die Live-Version von Heroes integriert wird. Wenn euch beim Spielen auf dem Testrealm Bugs oder andere Probleme auffallen, dann besucht bitte wie letztes Mal das englischsprachige Testrealm-Forum für Bugmeldungen, um uns eure Erfahrungen mitzuteilen.

Die vollständigen Patchnotes für das kommende Update zu Heroes of the Storm könnt ihr im Folgenden nachlesen.

 

Neues Schlachtfeld

Türme des Unheils

Der Rabenfürst und der Totengräber sind in einer dunklen, mysteriösen Stadt erschienen, die jeder von ihnen dem eigenen Territorium einverleiben will. Jetzt bitten diese Nexusherrscher Helden, ihnen im Kampf um die Türme des Unheils beizustehen.

Heroes_BoELoadScreen_Thumb_700x350.png

  • Beide Zitadellen auf diesem Schlachtfeld ist von einer unzerstörbaren Barriere umgeben und können nicht von Helden, Dienern oder Söldnern angegriffen werden.
    • Stattdessen müssen Helden die Altäre erobern, die regelmäßig in der Stadt erscheinen. Sobald das geschafft ist, feuert jeder vom Erobererteam kontrollierte Glockenturm auf die gegnerische Zitadelle.
  • Die Treue der Glockentürme ist jedoch ausgesprochen unbeständig! Glockentürme, die zerstört werden, erscheinen nach einer kurzen Verzögerung wieder und gehören dann zum Team, das sie vernichtet hatte.
    • Die Zerstörung eines Glockenturms vergrößert also nicht nur den Einflussbereich eures Teams auf dem Schlachtfeld. Sie lohnt sich auch wegen der zusätzlichen Geschosse, die auf die gegnerische Zitadelle abgefeuert werden, nachdem ihr einen Altar erobert.

 

Türme des Unheils jetzt auf dem öffentlichen Testrealm verfügbar

  • Türme des Unheils ist das einzige Schlachtfeld, das über die Spielerzuweisung auf dem öffentlichen Testrealm verfügbar ist.
    • Die Auswahl der Schlachtfelder wurde auf dem öffentlichen Testrealm reduziert, damit Türme des Unheils sorgfältiger getestet werden kann und wir dementsprechend Fehler beheben können, bevor das Schlachtfeld offiziell veröffentlicht wird.
  • Hinweis: Türme des Unheils wird in der Live-Version von Heroes nicht sofort am Patchtag verfügbar sein, kann aber auf dem öffentlichen Testrealm bis zum Ende der Testphase am 24. November gespielt werden.

 

Grafikelemente

Allgemein

  • Der Zielkreis der Türme wurde um 50 % verkleinert.

 

Helden

  • Die Laufanimationen von Artanis wurden verbessert.
  • Die Gesichtsanimationen von Kleiner wurden optimiert.

 

Heldenfähigkeiten

  • Die folgenden Heldenfähigkeiten und Talente wurden visuell verbessert:
    • Magni – Sturmschlag (Q)
    • Imposante Präsenz (Talent): Ein grafischer Effekt zeigt jetzt an, wenn Imposante Präsenz die Angriffsgeschwindigkeit eines Helden verringert.

Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche im Spiel

  • Punktebildschirm im Spiel
    • Die Spalte für Kills im Punktebildschirm im Spiel (TAB) wurde überarbeitet und in zwei neue Spalten aufgeteilt: Kills und Killbeteiligungen.
      • Kills erzielt ihr, wenn euer Held einem gegnerischen Helden den Todesstoß verpasst.
      • Killbeteiligungen hingegen funktionieren etwa so wie Kills in bisherigen Versionen des Spiels. Eine Killbeteiligung wird allen Verbündeten angerechnet, die sich in der Nähe aufhalten, wenn ein gegnerischer Held getötet wird.
  • Minikarte
    • Die Minikarte zeigt jetzt an, wenn verbündete Helden ihren Ruhestein verwenden, um zur Halle der Stürme zurückzukehren.
      • Außerdem wird eine Chatnachricht angezeigt, sobald ein Verbündeter seinen Ruhestein aktiviert.

 

Replays

  • Ab dem heutigen Patch können Replays, die in der aktuellen Version von Heroes of the Storm erstellt wurden, auch nach zukünftigen Patches noch abgespielt werden.

 

Design & Gameplay

Änderungen an der Skalierung

  • Die Skalierung von Lebenspunkten und Schaden aller Helden, Kreaturen aus Kartenereignissen, Diener und Söldner wurden von additiven Werten zu multiplikativen Prozentsätzen geändert.
  • Ein Großteil des skalierenden Gesamtwerts für Helden, der bisher im Verlauf eines Spiels erhalten wurde, wird jetzt dem Grundwert hinzugefügt.

 

Verringerung der Angriffsgeschwindigkeit

  • Die Angriffsgeschwindigkeit kann jetzt nur noch bei Helden und herbeigerufenen Kreaturen verringert werden.

 

Tooltips

  • Einige Tooltips, denen Details zu Verzögerung, gewonnenen Aufladungen und dergleichen fehlten, wurden mit genauen Angaben aktualisiert.

 

Talente

Energie sammeln

  • Kills erhöhen jetzt die Fähigkeitsstärke um 2 % pro Kill, bis zu einem Maximum von 30 %. Beim Tod gehen alle Stapel verloren.

 

Assassinen

Falstad

  • Hammerang (Q)
    • Rekordwurf (Talent) wurde von Stufe 1 auf Stufe 4 verschoben.
    • Neues Talent (Stufe 1): Aufziehender Sturm
      • Jedes Mal, wenn die Fähigkeit einem gegnerischen Helden Schaden zufügt, erhöht sie den Schaden von Hammerang dauerhaft um 1.
  • Turbo (Talent)
    • Verringert die Abklingzeit von Fassrolle nicht mehr.
    • Verringert stattdessen die Abklingzeit von Grundfähigkeiten um 100 %, während die Eigenschaft Rückenwind aktiv ist.

 

 

Jaina

  • Erfrierung (Eigenschaft)
    • Eiseskälte (Talent)
      • Der Bonus auf die durch Unterkühlung verursachte Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 35 % auf 30 % verringert.

 

 

Zeratul

  • Fokussierter Angriff (Talent) wurde entfernt.
  • Neues Talent (Stufe 4): Warp-Meisterklinge
    • Jeder dritte Angriff in Folge gegen den gleichen Helden verursacht 100 % Bonusschaden.

 

 

Unterstützung

Kharazim

  • Einsicht (Eigenschaft)
    • Die Manaregeneration bei jedem dritten Treffer wurde von 12 (+0,21 pro Stufe) auf 14 (+0,36 pro Stufe) erhöht.
  • Eiserne Fäuste (Eigenschaft)
    • Der Schadensbonus bei jedem dritten Treffer wurde von 100 % auf 125 % erhöht.

 

Uther

  • Ewige Hingabe (Eigenschaft)
    • Die Dauer der Geistergestalt wurde von 10 auf 8 Sek. verringert.
  • Gottesschild (R)
    • Die Abklingzeit wurde von 70 auf 90 Sek. erhöht.

 

 

Krieger

Leoric

  • Sog der Verzweiflung (W)
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 11 Sek. verringert.
    • Falls Leoric während des Einsatzes von Sog der Verzweiflung betäubt wird, wird die Fähigkeit nicht mehr abgebrochen und das Geschoss bewegt sich weiter.
    • Der verursachte Schaden und die erhaltenen Lebenspunkte wurden von 25 % auf 20 % verringert.
    • Schaden und Heilung erhöhen sich jetzt als fixer Wert mit der Zeit.

 

 

Rexxar

  • Misha (Eigenschaft) (D)
    • Mishas Porträt wird jetzt auf der Todestimerleiste angezeigt, während sie wiederbelebt wird.
    • Rexxars Stimme wird nicht mehr so häufig abgespielt, wenn er Misha Befehle erteilt.
  • Misha befehligen (1)
    • In der englischen Version des Spiels wurde Misha befehligen von “Misha, Fixate” zu “Misha, Focus!” umbenannt.

 

Behobene Fehler

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es vorkommen konnte, dass die Schnellsuche Teams mit und ohne Unterstützungshelden einander zugeordnet hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielern nach der Wahl eines Zufallshelden manchmal kein Unterstützungsheld zugewiesen wurde, obwohl dem Team einer fehlte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu geführt hat, dass Tastenkürzel für französische AZERTY-Tastaturen wieder auf das QWERTY-Layout revertiert wurden.

 

Schlachtfelder

  • Der Tooltip für die Fähigkeit Wildes Wachstum des Gartenungeheuers gibt nicht mehr irrtümlicherweise an, dass sie die gegnerische Zitadelle nicht außer Gefecht setzt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Sichtkreis von Helden auf den Minikarten der Schlachtfelder Höllenschreine und Schlachtfeld der Ewigkeit nicht angezeigt wurde.

 

Helden und Talente

  • Abathur kann keine Ziele mehr am Standort seines Körpers erobern, während er Ultimative Evolution einsetzt.
  • Abathurs Talent Adrenalinsättigung erhöht jetzt wie vorgesehen die Angriffsgeschwindigkeit der Monstrosität, während sie vom Effekt von Symbiont betroffen ist.
  • Klone und Monstrositäten, die durch Ultimative Evolution erschaffen wurden, erhalten jetzt wie vorgesehen die Vorteile von Abathurs Talent Unberechenbare Mutation, wenn es gewählt wird, nachdem die Kreatur bereits herbeigerufen wurde.
  • Helden mit dem Talent Unnachgiebigkeit, die verwandelt werden, erleiden jetzt wie vorgesehen Schaden durch Funkelchens Talent Instabile Anomalie, sobald der Verwandlungseffekt abläuft.
  • Die visuellen Effekte der Fähigkeit Brandmarken des Schlächters bleiben nicht mehr bei Zielen bestehen, die durch Kharazims Gotteshand vor dem Tod geschützt sind.
  • Chens Elementargeister, die durch Sturm, Erde, Feuer herbeigerufen werden, werden jetzt wie vorgesehen aufgedeckt, sobald sie eine Fähigkeit einsetzen.
  • Helden, die gleichzeitig von Diablos Fähigkeit Unterwerfen und Kleiners Fähigkeit Haken getroffen werden, werden nicht mehr aus dem spielbaren Bereich gestoßen.
  • Wenn ein Held gleichzeitig Eisblock aktiviert und von Kleiners Fähigkeit Vollfressen getroffen wird, bleibt der visuelle Effekt von Eisblock jetzt wie vorgesehen für die Dauer des Talenteffekts bestehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den getarnte Helden unter Umständen sofort nach dem Aufsitzen einen automatischen Angriff gegen einen Gegner in der Nähe ausgeführt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es Leoric unter Umständen während des Einsatzes von Marsch des Finsteren Königs möglich war, die Richtung zu wechseln.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Medivac unter Umständen auf dem Schlachtfeld bestehen geblieben ist, wenn Lt. Morales beim Anfordern getötet wurde.
  • Schaden, der durch Lt. Morales’ Kampfschild verhindert wurde, wird jetzt als ganze Zahlen angezeigt.
  • Die Abklingzeit von Kerrigans Fähigkeit Überwältigen wird jetzt wie vorgesehen zurückgesetzt, wenn Kerrigan damit ein gegnerisches Gebäude zerstört.
  • Misha kehrt jetzt wie vorgesehen zu Rexxar zurück, wenn sie sich auf der gegenüberliegenden Seite eines gegnerischen Tors befindet und es dank einer zerstörten Mauer einen möglichen Pfad gibt.
  • Sonyas nächster automatischer Angriff nach dem Einsatz von Speer der Urahnen profitiert jetzt wie vorgesehen vom Talent Zu Ende bringen.
  • Die Vorschauen für Schaden und Heilung über Zeit für Tyrandes Fähigkeit Schattenmimik und Kael’thas’ Fähigkeit Lebende Bombe spiegeln jetzt genauer die Höhe der Heilungs- und Schadensspitzen wider, die beim Ablauf der Fähigkeit auftreten.

 

Benutzeroberfläche

  • Legendäre und epische Heldenskins sind jetzt in der Heldenauswahl entsprechend gekennzeichnet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es im Shop nicht möglich war, mit dem Mausrad durch die Freundesliste zu scrollen.
  • Spieler in Teamwahl-Lobbys der Heldenliga können nicht mehr in die Gruppe eines Freundes eingeladen werden.

 

 

 

(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort