WoW: Darum wurden zwei Spieler während der europäischen Finalspiele disqualifiziert

WoW: Darum wurden zwei Spieler während der europäischen Finalspiele disqualifiziert
WoW: Darum wurden zwei Spieler während der europäischen Finalspiele disqualifiziert
User Rating: 4.5 (1 votes)

Während der am vergangenen Wochenende veranstalteten Road to BlizzCon 2015 in Prag sahen sich die Veranstalter der World of Warcraft Arena European Championships überraschenderweise dazu gezwungen, die beiden teilnehmenden Spieler “Nolifer” und “Xonika” zu disqualifizieren und somit von diesem Event auszuschließen. Da die Ankündigungen für diese beiden Disqualifizierungen allerdings mitten während dieses Wettkampfes erfolgten und die beiden Arena-Teams dieser Spieler in keinster Weise auf das plötzliche Fehlen eines Spielers vorbereitet waren, gibt es aktuell sehr viele Spieler, die nicht mit der Vorgehensweise von Blizzard bezüglich dieses Turniers einverstanden sind.

Aus diesem Grund hat sich Community Manager Rynundu im Verlauf des heutigen Tages nun einmal in den Battle.Net Foren zu Wort gemeldet und dort dann versucht zu erklären, warum diese beiden Spieler von den europäischen Finalspielen ausgeschlossen wurden. Dem Beitrag dieses Entwicklers zufolge konnten die Entwickler scheinbar in beiden Fällen durch eine Reihe von Beweisen feststellen, dass die disqualifizierten Spieler in der jüngsten Vergangenheit gegen die Nutzungsbestimmungen von World of Warcraft verstoßen hatten. Diese nicht näher erwähnten Tätigkeiten von “Nolifer” und “Xonika” führten dann zu vorübergehenden Sperrungen der Accounts dieser Spieler.

Leider sehen die Turnierregeln der World of Warcraft Arena World Championships vor, dass nur die Spieler an diesem Turnier und den Events in der Qualifikationsphase teilnehmen dürfen, deren Accounts das gesamte Jahr 2015 über unauffällig geblieben sind und den Nutzungsbestimmungen dieses Titels folgten. Da die Accounts von beiden Spielern aber im Laufe des Wettbewerbs gesperrt wurden, durften diese Personen den Regeln entsprechend danach nicht mehr am Turnier teilnehmen.

Auch wenn die Disqualifikation und die Sperrung in beiden Fällen mehr als gerechtfertig waren, so haben die Entwickler dem Beitrag von Community Manager Rynundu zufolge aber doch zugegeben, dass die Vollstreckung dieser Maßnahmen früher hätte durchgeführt werden müssen. Für die Zukunft möchten die Mitarbeiter von Blizzard daher die Prozesse zum Überprüfen der Teilnehmer solcher Turniere verbessern und die entsprechenden Spieler dann vor der Durchführung der Turniere aussortieren.

 

Am vergangenen Wochenende wurden bei den europäischen Finalspielen auf der Road to BlizzCon 2015 in Prag zwei Spieler von zwei unterschiedlichen Arena-Teams am Tag des Turniers disqualifiziert. Das war ein eher unschönes Erlebnis für alle Beteiligten, insbesondere für die anderen teilnehmenden Teams.

In beiden Fällen wurde festgestellt, dass die disqualifizierten Spieler gegen die Nutzungsbestimmungen von World of Warcraft verstoßen hatten. Unsere Turnierregeln besagen, dass die Accounts der Spieler während der ganzen World of Warcraft Arena World Championship 2015 aktiv sein müssen, also nicht gesperrt oder gebannt sein dürfen. Da die Accounts dieser Spieler gesperrt worden sind und somit vorbelastet waren, wurden sie dementsprechend vom Turnier ausgeschlossen.

Wir haben die betreffenden Accounts eingehend untersucht und eine Vielzahl an Beweisen gefunden, die darauf hindeuten, dass beide Spieler in der Tat an Aktivitäten teilgenommen haben, die zur rechtmäßigen Sperrung ihrer Accounts führten. Blizzard veröffentlicht keine Einzelheiten darüber, wie gegen einzelne Accounts vorgegangen wird, aber Vergehen, die normalerweise eine Sperrung zur Folge haben, sind unter anderem die Ausnutzung der Spielmechaniken, der Kauf oder Verkauf von Accounts, zum eigenen Vorteil mit dem Account eines anderen Spielers zu spielen (Boosting) und/oder Absprachen mit Gegnern.

In beiden Fällen hätten wir viel früher eingreifen sollen, und es tut uns leid, dass diese Spieler nicht schon vor der Veranstaltung über ihre Disqualifikation informiert wurden.

Wir arbeiten an der Verbesserung unserer Prozesse, um zu verhindern, dass sich eine derartige Situation wiederholt. Das wird dafür sorgen, dass Spieler ohne Teilnahmeberechtigung wie vorgesehen disqualifiziert werden, noch bevor das Turnier ausgetragen wird.

 

 

(via)

1 Comment

  1. Einfach nur lächerlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort