Diablo 3: “Update” Ein Bug erlaubt die Nutzung aller passiven Effekte gleichzeitig

Diablo 3: “Update” Ein Bug erlaubt die Nutzung aller passiven Effekte gleichzeitig
Diablo 3: “Update” Ein Bug erlaubt die Nutzung aller passiven Effekte gleichzeitig
User Rating: 4.7 (1 votes)

Update: Community Manager Nevalistis hat im Verlauf der vergangenen Nacht offiziell in den Battle.Net Foren verkündet, dass die Entwickler derzeit an einer Lösung für einen Fehler mit dem Höllenfeueramulett arbeiten, der Spielern die Aktivierung von mehreren passiven Effekten gleichzeitig erlaubt. Auch wenn die Entwickler noch keinen Veröffentlichungstermin für diese Fehlerbehebung haben, so wollen die diesen Fix doch so schnell wie möglich auf die Liveserver aller Regionen aufspielen.

Zusätzlich dazu überwachen die Mitarbeiter von Blizzard aktuell die Accounts von den Spielern, die diesen Fehler zum Verbessern ihrer Platzierung in der Rangliste absichtlich ausnutzen und sich somit einen Vorteil verschaffen. Solch ein Verhalten verstößt gegen die von den Entwicklern aufgestellten Regeln für Diablo 3: Reaper of Souls und widerspricht gleichzeitig auch einem fairen Spielverhalten zwischen den Spielern. Im Verlauf der kommenden Tage wird diese Überwachung dann darüber entscheiden, ob die Entwickler weitere Maßnahmen gegen die betroffenen Accounts einleiten müssen und was für Konsequenzen das Ganze haben wird.

 

Hey all,We’re currently working on a number of hotfixes to address an exploit that allows players to equip more than one passive from multiple Hellfire Amulets. While we don’t have an ETA for the final round of these fixes, we’re looking to implement those that address the underlying bug as soon as possible in all gameplay regions and will be sure to update this thread once they are live.

We’re also investigating accounts which have been found to be actively using this exploit to gain an unfair advantage and account actions will be taken accordingly. This behavior not only undermines the spirit of fair play, but directly violates our in-game policies for Diablo III. It is important to us to continue maintaining a stable, safe, and enjoyable online environment for all legitimate players. This is an ongoing investigation, and we’ll be continuing to monitor Battle.net and will take additional action as needed.

In the meantime, we encourage everyone to game responsibly. Not only can using exploits lead to account penalties, but it can negatively impact the enjoyment of your fellow players. We’re working as quickly as we can to fix the underlying issue, and we’d appreciate your help in keeping the effects of this exploit as minimal as possible until it’s removed from the game.

For more information on how to report exploitative behavior, click here. For questions regarding account actions, please refer to our Account Administration.

Thanks!

 

 

Originalartikel:

Bereits auf dem Testserver zu Patch 2.3 haben sowohl die Entwickler von Diablo 3: Repaer of Souls als auch ein Großteil der Spielerschaft allen daran gesetzt, möglichst alle größeren Bugs aus diesem Update zu entfernen, die Auswirkungen auf den Verlauf der vierten Season in diesem Titel haben können. Wie nun allerdings seit Kurzem viele Spieler auf Reddit und in den Battle.Net Foren berichten, ist nun wohl doch scheinbar ein Exploit in der vierten Saison von Diablo 3 aufgetaucht.

Dieser Fehler im Spiel basiert scheinbar auf einem Problem mit einem bestimmten legendären Gegenstand und erlaubt es Spielern dann alle passiven Effekte ihres Charakters gleichzeitig aktiv zu halten, was den jeweiligen Helden selbstverständlich einen enormen Vorteil im Kampf gegen die Mobs der Spielwelt liefert. Zusätzlich dazu wird dieser Bug selbst durch das Wechseln der Zone, eine Teleportation oder das Ausloggen aus dem Spiel nicht behoben und muss von den Spielern selbst mit Absicht wieder deaktiviert werden. Somit können die Nutzer dieses Exploits sich frei in der Welt bewegen und nach Belieben durch die großen Nephalemportale von Diablo 3 wandern.

Auch wenn sich die Entwickler von Blizzard bisher noch nicht zu diesem Fehler zu Wort gemeldet haben, so werden doch aktuell alle Beiträge in den offiziellen Battle.Net Foren mit einer genauen Erklärung zu diesem Problem relativ schnell wieder gelöscht. Somit kann man davon ausgehen, dass die Entwickler mittlerweile auf diesen Exploit aufmerksam geworden sind und hoffentlich bereits an einer Lösung für dieses Problem arbeiten.

 

(via)

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort